Feuerwehr Asperhofen: Kleinbrand in Großgraben

2Bilder

ASPERHOFEN/GROßGRABEN (th). Am Mittwoch, dem 15. August wurde der Kommandant Markus Keiblinger von einer Privatperson über eine Rauchentwicklung beim Platz des Sonnwendfeuers in Großgraben informiert. Das Rüstlöschfahrzeug rückte umgehend zum Einsatzort aus. Vorhandene Glutnester wurden abgelöscht und das Material verteilt, um auch verdeckte Brandherde zu beseitigen.
"Nach etwa eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden", heißt es Seitens der Feuerwehr Asperhofen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen