Kirchberg
Lesemeisterabschlussfest im Pielachtal

 Ludwig Schleritzko mit Lesemeister:innen Kinder und Alpakas in Kirchberg/Pielach
3Bilder
  • Ludwig Schleritzko mit Lesemeister:innen Kinder und Alpakas in Kirchberg/Pielach
  • Foto: NLK Pfeiffer
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Bei der beliebten Kinder-Leseaktion „Lesemeister:in gesucht“ nahmen heuer über 2.000 Kinder aus ganz Niederösterreich teil- so viel wie noch nie. Ein neuer Rekord.

KIRCHBERG (pa). Den ganzen Sommer lang hieß es in vielen öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs: „Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!“ Nun wurden aus den 2.200 Einsendungen die insgesamt 40 Lesemeisterinnen und Lesemeister gezogen – je zehn aus jedem Landesviertel. Die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich sind ein Schlaraffenland für kleine und große Leserinnen und Leser. Sie unterstützen Familien und bestärken das ‚Lesen zu Hause‘.

 Ludwig Schleritzko mit Lesemeister:innen Kinder und Alpakas in Kirchberg/Pielach
  • Ludwig Schleritzko mit Lesemeister:innen Kinder und Alpakas in Kirchberg/Pielach
  • Foto: NLK Pfeiffer
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Der für Bibliotheken zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko führt aus „Wir wollen die Freude am Lesen steigern und so auch die Sprach- und Lesefertigkeiten von Kindern fördern. Umso mehr freut es mich, dass wir so viele Einreichungen wie noch nie hatten! In vielen Bibliotheken gibt es ganz bewusste, zielgruppenorientierte Aktionen zur Lese- und Sprachförderung.“

„Die beliebte Kinderleseaktion für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren wird seit vielen Jahren erfolgreich in Kooperation mit Treffpunkt Bibliothek veranstaltet. Die Kinder werden dazu aufgefordert, Bücher kritisch zu beurteilen, indem sie ihre Meinung zum gelesenen Buch auf Meinungskärtchen niederschreiben oder malen. Mit dem Gewinnspiel wird ein zusätzlicher Anreiz zum Lesen geschaffen“

, erklärt Ursula Liebmann, Geschäftsführerin Treffpunkt Bibliothek.

Landesrat Ludwig Schleritzko mit allen Lesemeister:innen
  • Landesrat Ludwig Schleritzko mit allen Lesemeister:innen
  • Foto: (3) Pfeiffer
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

„‘Lesemeisterin und Lesemeister gefunden!‘, so lautet dann der Ausruf zum Start des Lesemeister Abschlussfestes, das in Kirchberg an der Pielach stattfand. Mit dem neuen Partner der Aktion, den Niederösterreich Bahnen, ging es im Nostalgiezug Ötscherbär zur Abenteuerlesereise in die Kirchberghalle. Es wurde gemeinsam mit Waldpädagoginnen und Alpakas eine gebührende Feier mit einem Erlebnisprogramm für die Gewinner:innen in der Gemeinde veranstaltet. Alle freuten sich, dass heuer wieder so ein gelungenes Fest stattfinden konnte.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen