Dirndltaler Musikstammtisch, Kirchberg
Wenn die Musi' aufspielt

Die Organisation des Dirndltaler Musikstammtisch, Maria und Josef Rathkolb sind echte Volksmusik-Fans.
  • Die Organisation des Dirndltaler Musikstammtisch, Maria und Josef Rathkolb sind echte Volksmusik-Fans.
  • Foto: Rathkolb
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Einmal im Monat treffen sich rund 150 Volksmusik-Fans im Dirndlhof in Kirchberg.

KIRCHBERG (th). Jeder hat zumindest schon einmal vom Dirndltaler Musikstammtisch gehört. Dieser findet immer am ersten Dienstag des Monats statt. Im November fand er bereits zum 80. Mal statt. Doch wer steckt hinter dem monatlich stattfindenden Stammtisch?

Spaß und Freude

Die Kirchberger Maria und Josef Rathkolb haben es sich mit dem Dirndltaler Musikstammtisch zur Aufgabe gemacht Hobbymusikanten, die Volksmusik spielen und Sänger ins Pielachtal zu holen. Seit April 2013 ist er eine fixe gesellschaftliche Veranstaltung in Kirchberg. "Wir waren schon immer begeistert von echter, handgemachter Volksmusik", erzählen die Kirchberger. Sie selbst spielen weder ein Instrument, noch singen sie. "Unser Lohn ist die Zufriedenheit der Leute und dass es ihnen bei uns gefällt", ergänzen sie. Jedes Wochenende besuchen sie einen anderen Musikstammtisch. So sind sie in Krummnussbaum, Linz, St. Osswald und St. Martin zu Besuch.
Mittlerweile zählt der Musikstammtisch immer zwischen 130 und 150 Besuchern. Davon sind rund 20 Musikanten aktiv dabei, die ihre Musik zum Besten geben. Der Rest sind Zuhörer und Tänzer. Über die Grenzen hinaus kommen Musikbegeisterte: aus Niederösterreich, Oberösterreich, Wien und der Steiermark. Wegzudenken ist der Stammtisch für die Vollblut-Volksmusik-Fans Josef und Maria nicht mehr: "Es ist nicht nur ein Hobby. Wir sind wie eine große Familie, die sich in großen und kleinen Gruppen jede Woche trifft." Mitmachen kann jeder, der mit seinem Instrument zumindest drei Volkslieder spielen oder singen kann. Die Anmeldung dazu passiert direkt beim Stammtisch.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen