15.01.2018, 11:12 Uhr

Wirtschaft im Tal ist im Umbruch

Herbert Gödel, Kirchbergs Wirtschaftsobmann, sieht die Pielachtaler Wirtschaft im Umbruch. Ein Ansporn um bei der bevorstehenden Landtagswahl (LTW) zu kandidieren.

BEZIRKSBLÄTTER: Herbert Gödel, wann haben Sie den Entschluss gefasst bei der nächsten Landtagswahl zu kandidieren?
Herbert Gödel: "Im Zuge meiner politischen Ausbildungen war ich heuer im Frühjahr auf Studiensreise in Brüssel. Es war interessant zu beobachten, dass sehr viele erfolgreiche Funktionäre und Mandatare ihren politische Anfang in der österreichischen Landespolitik hatten. Ich denke diese Reise war der Auslöser für meinen Wunsch auch meine Ideen und meine Arbeit in die Landespolitik einfließen zu lassen. Bei der LTW18 werden die Weichen für eine moderne Politik gestellt. Eine tolle Möglichkeit unser Land und unsere Regionen weiter nach vorne zu bringen ... da will ich dabei sein!"

BEZIRKSBLÄTTER: Wie ist die Wirtschaft Ihrer Meinung nach momentan im Pielachtal aufgestellt?
Gödel: "Die Wirtschaft im Pielachtal befindet sich gerade im Umbruch. Unsere Unternehmer sind gefordert neue Wege zu gehen um gegen den Internethandel bzw. den Kaufkraftabfluss in den urbanen Raum bestehen zu können. Die große Stärke unserer Betriebe liegt dabei im persönlichen Kontakt und dem Kundenservice."

Was sind Ihre Ziele/Vorstellungen, um dem Pielachtal wirtschaftlichen Aufschwung zu geben? Was haben Sie als Wirtschaftsobmann bereits unternommen?
Gödel: "Wir arbeiten sowohl auf Gemeindebene als auch in talweiten Gruppierungen zusammen um das erforderliche Umfeld für unsere Betriebe zu schaffen bzw. zu verbessern. Wichtige Themen sind dabei die Wirtschaft (Digitalisierung), die Bildung und die Regionalität. Um den Bedarf der Unternehmen im Tal besser erfassen zu können, führe ich regelmäßige Betriebsbesuche durch. Hier nehme ich die Wünsche und Bedürfnisse der Unternehmer mit und leite sie an die zuständigen Stellen weiter."

Bezirksblätter: Wie viel vom privaten Herbert Gödel steckt im Politiker und Unternehmer Herbert Gödel?
Gödel: "Freunde und Kunden schätzen meine Handschlagqualität, welche ich auch in meiner politischen Tätigkeit vertrete. Ein Abweichen von meinen Idealen und Werten kommt deshalb in allen Funktionen nicht für mich in Frage."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.