RK Notfallsanitäter und Notfallärzte intensiv geschult….

Den ganzen Tag übten die Teilnehmer der Fortbildungstagung verschiedene Einsatzszenarien.
7Bilder
  • Den ganzen Tag übten die Teilnehmer der Fortbildungstagung verschiedene Einsatzszenarien.
  • Foto: Foto: Konrad Rauscher
  • hochgeladen von Konrad Rauscher

84 Notfallsanitäter und Notärzte kamen zur Forbildungstagung.BAD HOFGASTEIN (rau). Bereits zum viertenmal Mal wurde als Highlight des heurigen Ausbildungsjahres kürzlich von der Gasteiner Rot Kreuz Bezirksstelle wieder die „Notfallsanitäter und Notarztfortbildungstagung“ vorbildlichst organisiert. Insgesamt 84 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesland Salzburg wurden rund acht Stunden lang in Theorie und Praxis trainiert bzw. deren Wissen aufgefrischt.

Intensives Programm

Schwerpunkte waren dabei an den verschiedenen Stationen ein Vortrag der ÖAMTC Rechtsabteilung, Maschinelle Beatmung, Immobilisation Säugling/Kind, Rettung aus Maxi Cosi-Kindersitz, Arzneimittelliste 1+2,MPG (Medizinproduktegesetz Einschulung Defi), Megacode + NKA ( Vorgehen bei Herz- Lungen Wiederbelebung + Notfallkompetenz - Verabreichung bestimmter Medikamente).Ein Danke an die Tourismusschule unter Dr. Maria Wiesinger mit Team, diese unterstützte die Teilnehmer mit Räumlichkeiten, Technik und grandioser Verpflegung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen