Judo
Zum Auftakt des Nachwuchscups 232 Judoka in Bischofshofen am Start

Der PSV Salzburg führt nach der Auftaktrunde im Salzburger Nachwuchscup das Feld an.

BISCHOFSHOFEN (aho). Zum Saisonauftakt des Salzburger Nachwuchscups 2019 fanden sich in der Wielandnerhalle in Bischofshofen 232 Judoka aus Salzburg, Tirol, Oberösterreich, der Steiermark und Deutschland ein. Stark präsentierte sich der Nachwuchs des PSV Salzburg, der mit 14 ersten Plätzen und 219 eroberten Punkten klar die Gesamtwertung anführt. Dahinter folgen die Judo Union Pinzgau (158), Sanjindo Bischofshofen (135) und Judogym Salzburg-Seekirchen (118), die sich nach der 1. Runde bereits etwas vom übrigen Teilnehmerfeld der insgesamt 21 am Start gewesenen Vereine absetzen konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen