31.05.2017, 16:49 Uhr

Werfenweng entwickelt interaktive Urlaubsangebote für Senioren

Die interaktiven Seniorenreisen sollen den Austausch von Kultur und Tradition forcieren. (Foto: TVB Werfenweng/ Bernhard Bergmann)
WERFENWENG (aho). Als österreichischer Partner beim internationalen Projekt EuroSen – Europa für Senioren – hat Werfenweng innovative und grenzüberschreitende Urlaubsangebote für Personen ab 55 Jahren ausgearbeitet. Bei den Reiseerlebnissen soll der interaktive Austausch kultureller und traditioneller Werte mit den Einheimischen im Vordergrund stehen. Im Rahmen dieses EU-Projektes werden im Juni Reisegruppen aus Slowenien und Italien in Werfenweng willkommen geheißen.

Schwerpunkt ist Urlaub ohne Auto

Diese ersten pilothaften Reiseangebote sollen in Folge über die Projektlaufzeit hinaus einem breiten Publikum angeboten werden. Werfenweng präsentiert die örtliche Kultur und den Alltag der Einheimischen bei EuroSen gemeinsam mit den Senioren der Gemeinde. Schwerpunkt wird die Vorstellung des sanften Mobilitätskonzeptes sein: Die Gäste erwartet ein Urlaub ohne Auto, das Testen der E-Fahrzeuge, eine Pferdekutschenfahrt, Kräuterwanderungen, eine Besichtigung des Ski-Museums sowie eine Verköstigung der landestypischen Speisen und Getränke.

Werfenwenger können südländische Kultur kennenlernen

Diese neue interaktive Reiseform bietet den Senioren von Werfenweng die Möglichkeit mit ihren Gästen über die Ländergrenzen hinweg Traditionen und Kulturgut auszutauschen. Auch die Projektpartner aus Slowenien und Italien haben attraktive Reiseangebote entwickelt. Im Rahmen dieser EuroSen-Reisen werden italienische und slowenische Traditionen präsentiert und die lokale Kultur vorgestellt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.