Urlaub für Kinder aus Belarus

Sie leben im heute noch verstrahlten Tschernobyl-Gebiet. Für Erholung werden Spenden gesammelt.

MAUERBACH. Am 22. April, anlässlich des Auftritts des „Tschuschen-Kabaretts“ beim Jägerwirt, werden Aquarelle, die von Künstlern des Gablitzer Malkreises „Tanzender Pinsel“ gespendet wurden, zur Versteigerung gebracht.
Der Erlös kommt der Ferienaktion für Kinder im Alter von 9-14 Jahren aus dem heute noch verstrahlten Gebiet in Weißrussland zugute. 26 Jahre sind seit der Katastrophe vergangen und noch immer leiden die Menschen und vor allem die Kinder unter den
Folgen.
Der Mauerbacher Kulturverein KUKMI möchte nun mithelfen, dass Kinder drei Erholungswochen bei Gasteltern genießen können und unterstützt die seit zehn Jahren in Mauerbach bestehende Aktion „Erholung für Kinder aus Belarus“.
Drei Wochen Aufenthalt in unbelasteter Umgebung und eine vitaminreiche Ernährung bewirken, dass 80 Prozent der Strahlenschäden abgebaut werden können.
Der KUKMI-Vorstand hofft auf Mithilfe der Kabarettbesucher und bedankt sich dafür bei vielen treuen und neuen Gästen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen