WIPUR Aufsichtsrat
GRÜNE überlassen NEOS einen Sitz

Die Grünen überlassen nun einen ihrer beiden Sitze den Pinken.
  • Die Grünen überlassen nun einen ihrer beiden Sitze den Pinken.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

PURKERSDORF. (pa) Nach der Gemeinderatswahl werden die neuen Mehrheitsverhältnisse auch im WIPUR-Aufsichtsrat etabliert. Die Grünen überlassen nun einen ihrer beiden Sitze den Pinken. "Wir haben eine sehr gute Gesprächsbasis mit den NEOS und sind uns sicher, dass sie einer effektiven Kontrolle gut tun. Für uns ist das auch ein Zeichen der Demokratie, dass eine Partei, die fast 10% der Stimmen bekommen hat, in die WIPUR-Tätigkeiten verstärkt Einsicht nehmen kann", so Susanne Klinser, Fraktionschefin der Grünen.

Neue Politik

Gerald Pistracher von den NEOS zeigt sich sehr erfreut: "Wir sind den Grünen für die Bereitschaft uns einen ihrer Sitze zu überlassen wirklich dankbar. Das ist nicht selbstverständlich und zeigt, dass gemeinsame Ziele und positive Herangehensweise auch neue Politik mit optimaler Kontrolle möglich machen." Mit Architekt Florian Kopetzky werden die NEOS einen hochkompetenten Bauexperten nominieren, der die Branche kennt und alle Vorgänge aus Praktikersicht beurteilen kann. "Florian Kopetzky ist ein erfahrender Architekt, der durch Wissen und umsichtige Analyse von Sachverhalten hohes Ansehen in der Gemeinde genießt. Auch bei der SPÖ, die ihn als Kandidaten für die Raumordnungs-Expertenkommission nominert hat", erklärt Gerald Pistracher.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Sabine Schwarz aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen