JHV der Tiroler Kaiserjäger Reutte Außerfern

v.l.: Mathias Schuster, Franz Rurecht, Romed Kluibenschädel, Edi Posch, Hans Posch, Franz Wilhelm, Hubert Poberschnigg, Toni Berger, Wolfgang Wörz. vorne v.l.: NR Liesi Pfurtscheller, LA Maria Zwölfer
6Bilder
  • v.l.: Mathias Schuster, Franz Rurecht, Romed Kluibenschädel, Edi Posch, Hans Posch, Franz Wilhelm, Hubert Poberschnigg, Toni Berger, Wolfgang Wörz. vorne v.l.: NR Liesi Pfurtscheller, LA Maria Zwölfer
  • hochgeladen von Hermine Vogrin

32 mal rückte der Verein zu kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen im Jahr 2015 aus.

Reutte.(hev) Vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Tiroler Kaiserjäger Reutte Außerfern statt. Der Einladung von Obmann, Hauptmann Eduard Posch folgten neben seinen Kaiserjägern auch NR Liesi Pfurtscheller, BGM und LA Maria Zwölfer, der LH des Tiroler Kaiserjägerbundes - Romed Kluibenschädel, Altbgm. Erich Köck aus Pflach, Mjr. Herbert Schweißgut vom Schützenbataillon Ehrenberg, Wolfgang Santer - Hauptmann der Schützenkompanie Reutte und der Obmann der Schützengilde, Markus Saalfrank.
Der Verein konnte mit Franz Ruprecht und Mathias Schuster zwei neue aktive Mitglieder angeloben und besteht nun aus neun aktiven Mandern.
Heidi Leuprecht - Posch wurde ins Amt der Chronistin geholt und Johann Posch wurde mit der Aufgabe des zweiten Kassaprüfers betraut.
Sieben weitere fördernde Mitglieder konnten gewonnen werden, die den Traditionsverein mit einem Spenden-, bzw. Mitgliedsbeitrag mind. € 15.- pro Jahr unterstützen. Gesamt zählt der Verein nun 32 Mitglieder. Der kleine Verband bekommt keine hohen Fördergelder und finanziert viele Dinge bereits aus eigener Tasche.

Es werden Mannschaftsuniformen benötigt.

NR Pfurtscheller und LA Zwölfer verstanden den deutlichen Wink der finanziellen Lage und sagten ihre Unterstützung bei der Geldbeschaffung zu. Beide waren von der Anzahl der Ausrückungen der Kaiserjäger tief beeindruckt. Auch für das kommende Jahr sind bereits 25 Termine ein fixer Programmpunkt. Der LH - Stv. des Tiroler Kaiserjägerbundes - Romed Kluibenschädel, bedankte sich bei der Außerferner Abordnung für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit und betonte, dass am 25. Juni in Innsbruck eine starke Präsenz erwünscht ist. Feiert der Tiroler Kaiserjägerbund doch sein 200 jähriges Bestehen.
Auch Schweißgut, Santer und Saalfrank bedankten sich für die gute Zusammenarbeit mit den Schützenvereinen in dem ereignisreichen Jahr 2015 mit vielen gemeinsamen Aktivitäten.
Zur Aufrechterhaltung der Tradition sind weitere Mitglieder, Förderer und Gönner herzlich willkommen und erwünscht.
www.tirolerkaiserjaeger-reutte-ausserfern.at

Autor:

Hermine Vogrin aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.