Wiederbestellt
Konrad Müller bleibt Bezirksfeuerwehrinspektor

Bezirksfeuerwehrinspektor Konrad Müller (im Bild mit BFK Dietmar Berktold) wurde für weitere fünf Jahre in seiner Funktion bestätigt.
  • Bezirksfeuerwehrinspektor Konrad Müller (im Bild mit BFK Dietmar Berktold) wurde für weitere fünf Jahre in seiner Funktion bestätigt.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

AUSSERFERN (rei). Die Bezirksfeuerwehrinspektoren sind die Schaltstelle zwischen Land und den Feuerwehren in den Bezirken. Sie üben damit eine wichtige Funktion aus. Im Bezirk Reutte ist Konrad Müller mit dieser Funktion seit vielen Jahren betraut. Turnusmäßig werden die Bezirksfeuerwehrinspektoren alle fünf Jahre neu bestellt. Konrad Müller übt die Funktion bereits seit zwei Perioden aus. Nun folgt eine dritte. Wie Landeshauptmann-Stv. Josef Geisler mitteilte, wurde Müller kürzlich in seiner Funktion bestätigt. Seit 1976 ist Müller bei der Feuerwehr aktiv. Er gehört der Wehr Höfen an.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.