Mohr life resort
Neues Fitnesszentrum

10Bilder

Das Wellness- und Lifestylehotel MOHR life resort in Lermoos feierte vergangenen Freitag die offizielle Eröffnung des neuen Fitnessbereiches, der in Tirol seinesgleichen sucht. Viele Gäste, darunter bekannte Gesichter wie der ehemalige ÖSV Trainer Rainer Gstrein, Schauspieler Gregor Bloeb, ORF Sportredakteur und Moderator Martin Papst, Alpin Weltcup Sieger Pepi Strobl und viele andere waren der Einladung gefolgt, um das „MOHR@Fitness“ gebührend einzuweihen.

Initiator, Ideengeber und Bauherr für das Projekt ist Hoteleigentümer Klaus Mantl, der schon in der Vergangenheit für viele Überraschungen und neue Highlights für Hotelgäste sorgte - nicht zuletzt mit dem Außenpoolgebäude MOHR Escape, welches im Herbst 2018 eröffnete und seither für noch mehr Entspannung für Erwachsene sorgt.

„Mit dem neuen Fitnessbereich möchten wir Gästen einen Raum geben, um sich zu bewegen, um sich und ihren Körper zu spüren, ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vorzustellen, sich fit zu halten und spielerisch zu zeigen, dass Bewegung und Sport riesig Spaß machen kann.“, so Klaus Mantl. Dass Sport alles andere als eintönig ist, wurde bereits am Eröffnungsabend bewiesen, durch den Moderator Christian Brugger führte. In locker entspannter Atmosphäre konnten Gäste nicht nur den sportlichen Darbietungen zuschauen, sondern auch selbst das ein oder andere Gerät testen.

Foto1 v.l. Christian Brugger, Klaus Mantl Foto privat
Foto 9 v.l. Gregor Bloeb, Klaus Mantl, Niki Hosp, Gerhard Außerladscheider (Ex Trainer von Hosp und Erbauer des neuen Fitnessstudios, Foto privat

Autor:

Peter Frei aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.