Vertragsunterzeichnung
Ritter Rüdiger wird auf Ehrenberg mehr Bedeutung eingeräumt

Bgm. Luis Oberer, Bernhard James Lang, Alfred Fritz, Hermann Ruepp und Armin Walch (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung.
5Bilder
  • Bgm. Luis Oberer, Bernhard James Lang, Alfred Fritz, Hermann Ruepp und Armin Walch (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

REUTTE (rei). Mit Ritter Rüdiger schuf "Bluatschink" Toni Knittel eine Figur, die bei Kindern hoch im Kurs steht. Künftig soll der Ritter auf Ehrenberg "allgegenwärtig" sein. 

"Wir haben Ritter Rüdiger aus der Versenkung geholt", freut sich Hermann Ruepp. Der Obmann des TVB Naturparkregion Reutte ist überzeugt, dass man damit gerade die jungen Gäste ansprechen kann. Vieles ist derzeit im Laufen. Die Märchenfigur Ritter Rüdiger, seine Freunde, aber auch seine Widersacher, sind mehr denn je auf den Festungsanlagen im Bereich des Burgenensembles Ehrenberg anzutreffen.

Ritter Rüdiger und Ehrenberg

Von besonderer Bedeutung soll wieder das Musical rund um "RiRü" bekommen. Das war von 2007 bis 2009 ein echter Publikumsmagnet, wirtschaftlich allerdings eine kleineres "Desaster". Das ist Vergangenheit, 2020 wird es Teil drei des Muscials geben. Die Castings sind beendet, nun gab es die offizielle Vertragsunterzeichnung für die Umsetzung.
Die Geschichte stammt natürlich wieder aus der Feder von Toni Knittel. Der bringt sich nun aber nur mehr künstlerisch ein. Für die wirtschaftlichen Belange sind andere zuständig: Alfred Fritz, Intentant des Landesjugendtheaters Innsbruck, und Bernhard James Lang. 

Ein Archivfoto: Toni Knittel mit Ritter Rüdiger auf Ehrenberg.
  • Ein Archivfoto: Toni Knittel mit Ritter Rüdiger auf Ehrenberg.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Günther Reichel

Starke Partner sind dabei

Sie kümmern sich um die gesamte Umsetzung, wirtschaftlich können sie aber auf starke Partner vertrauen: der Tourismusverband, die Burgenwelt und die Marktgemeinde Reutte treten als Sponsoren auf. 
Die Höhe der finanziellen Zuwendungen ist nach oben gedeckelt. Sollten alle zehn Musicalvorführungen 2020 ausverkauft sein und auch sonst alles passen, ist die Sponsorleistung wohl überschaubar, dass gar nichts zuzuzahlen ist, glaubt Burgenwelt-Geschäftsführer Armin Walch hingegen nicht. Denn die Kosten sind hoch, "Musicals sind nun einmal sehr teuer", betonten die "Macher" bei der Vertragsunterzeichnung.
Ritter Rüdiger wird aber nicht nur mit dem Musical zu neuen Ehren kommen. Zahlreiche Aktivitäten rund um diese Figur sind geplant. Mit den Ritterspielen auf Ehrenberg locke man tausende Erwachsene an. Mit Ritter Rüdiger möchte man Familien und Kinder begeistern. Verschiedene Marketingmaßnahmen sind angedacht, bzw. teilweise schon umgesetzt.

Premiere am 5. Juni 2020

Jetzt konzentriert man sich aber  auf das Musical. Das wird Kosten von rund 160.000 Euro verursachen. Zehn Darsteller sind eingebunden, darunter zwei Außerferner: Julia Böhmländer als Burgfräulein und Johannes "Leisi" Leismüller, voraussichtlich als Pfarrer,  wurden nach dem Casting engagiert.
Das Musical Ritter Rüdiger feiert am 5. Juni 2020 seine Premiere, insgesamt wird es zehn Aufführungen geben.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.