22.11.2017, 10:21 Uhr

10 Jahre Hospizgruppe am Haus Ehrenberg

Das Hospizteam am Haus Ehrenberg arbeitet seit Jahren ehrenamtlich. (Foto: privat)

Das Hospiz-Team am Haus Ehrenberg dankt herzlichst

REUTTE (rei). Vor zehn Jahren wurde im Bezirk Reutte eine Hospizgruppe gegründet. Kürzlich hielt die Organisation, die seit ihrem Bestehen wichtige Arbeit im Außerfern leistet, Rückschau auf ihre Arbeit.
Eine gute Gelegenheit, "danke" zu sagen. Dieses Danke richtet das Hospiz-Team am Haus Ehrenberg an verschiedene Adressen:
- den Mitfeiernden für ihre großzügigen Spenden
- Firma Speckbacher für die kostenlose Getränkebereitstellung
- Dekan Franz Neuner für den tiefsinnigen Vortrag
- der Gruppe „Lech.Obst.Musi“ für die wohlklingende unentgeltliche Musikdarbietung

Wichtige Arbeit

Die Hospizgruppe am Haus Ehrenbgerg begleitet Schwerkranke und deren Angehörige in den schwersten Zeite des Lebens. Die Betreuung findet zu Hause, in Pflegeeinrichtungen und im Krankenhaus statt. Auch die Trauerbegleitung gehört zum Aufgabengebiet des Hospizteams.

Ehrenamtliche Tätigkeit

Die MitarbeiterInnen der Hospizgruppe sind ehrenamtlich tätig. Sie stehen kranken und sterbenden Menschen zur Seite, ebenso den Angehörigen. Der Einsatz ist für die Betroffenen kostenlos. Die MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

Die Hospizgruppe am Haus Ehrenberg ist Teil der Tiroler Hospiz Gemeinschaft. Erreichbar ist die Einrichtung unter Tel. 0676/8818857
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.