09.11.2016, 13:25 Uhr

Nacht der 1000 Lichter in der Pfarrkirche Tannheim

(Foto: privat)
TANNHEIMER TAL. Zum Abschluss des von Papst Franziskus ausgerufenen „Jahres der Barmherzigkeit“, haben sich der Seelsorgeraum Tannheimer Tal und Jungholz entschlossen, dies zum Thema der heurigen „Nacht der 1000 Lichter“ zu machen.
Die SchülerInnen der Volksschule Tannheim und der Neuen Mittelschule Tannheimer Tal haben sich mit großem Eifer mit ihren Religionslehrerinnen damit beschäftigt, verschiedene Bibelstellen und passende Themen zu erarbeiten.

In der Nebenkapelle der Pfarrkirche wurde zum Gebet eingeladen, als Ort der Stille und Besinnung. Untermalt wurde dieser Abend mit einer leisen, meditativen Musik. Die „1000“ Kerzen wurden von freiwilligen SchülerInnen aufgestellt und nach ihren Vorstellungen gestaltet und angezündet. An die 300 Besucher konnten gezählt werden.

Ein großes und herzliches Vergelt’s Gott gebührt den SchülerInnen für ihr Engagement und die tollen Ideen, den Religionslehrerinnen, dem Mesner und den vielen Freiwilligen, die auch in der Nacht mitgeholfen haben, alles wieder aufzuräumen, damit an Allerheiligen die Kirche wieder in vollem Glanz erstrahlen konnte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.