25.10.2017, 08:33 Uhr

Tiroler Bierkrone 2017 für "den Engel"

Verleihung der Tiroler Bierkrone 2017 mit (v. l.) Matthias Gurschler (Regionaler Verkaufsdirektor Brau Union Österreich), Preisträger Gerold Mattersberger mit Haubenkoch Manuel Schillinger sowie Andreas Reinstadler (Gebietsleiter Brau Union Österreich). (Foto: Brau Union Österreich)
GRÄN (eha). Bereits zum 15. Mal verlieh die Brau Union Österreich gemeinsam mit dem Gourmet-Führer Gault Millau die bedeutendste Bierauszeichnung des Landes. Heuer kürte die Fachjury unter der Leitung von Martina und Karl Hohenlohe das Wellnesshotel „Der Engel“ in Grän von Familie Mattersberger-Zimmermann zum Tiroler Bierkrone-Empfänger.

Gemeinsam mit seinem jungen, dynamischen und topmotivierten Team ist Küchenchef Manuel Schillinger stets bemüht, das höchste an Raffinesse und Qualität bei seinen Kreationen herauszuholen. Der Stil des Küchenchefs basiert auf klassischer österreichischer Küche, die er mit internationalen Einflüssen gekonnt vollendet. Natürliche Zutaten, frisch und leicht zubereitet sowie von einheimischen Bauern geliefert, garantieren ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Der Gourmet-Führer Gault Millau sieht dies genauso und hat daher die Küche von Manuel Schillinger 2017 mit 17 Punkten und drei Hauben prämiert. Dazu gibt es eine reichliche Auswahl österreichischer Biere, immer perfekt gezapft und passend zur Speisenfolge serviert.

Matthias Gurschler, regionaler Verkaufsdirektor der Brau Union Österreich, freut sich über so viel bieriges Engagement: „Bier braucht die richtige Umgebung. Passend zum Essen ausgewählt, frisch gezapft im richtigen Glas – so schmeckt Bier am besten. Bierkultur auf diesem Niveau ist großartig. Es freut mich zu sehen, dass auch die Gäste des "Engels" diese wertschätzen und pflegen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.