Verleihung

Beiträge zum Thema Verleihung

Holzcluster Abtenau: Anton Pölzleitner (Pölzleitner Holz), Christian Pölzleitner (Salzburg Pellets), Jakob Stranger (Holzenergie Abtenau) und Johann Alfred Weinberger (weinberger-Abtenau) erhält das "umwelt blatt salzburg" 2020 in der Kategorie „kooperativ recyceln & versorgen“. (v.l.n.r.)

Nachhaltigkeit
Vier Abtenauer Holzfirmen bekamen Umweltpreis

Weinberger-Abtenau, Salzburg Pellets, Holzenergie Abtenau und Pölzleitner Holz: Das sind die vier Unternehmen, die gemeinsam den "Abtenauer Holzcluster" bilden. Jetzt wurden Sie für ihre Arbeit mit dem "Umweltblatt" ausgezeichnet.  ABTENAU. Das "Umweltblatt Salzburg" ist eine Auszeichnung für betriebliches Umweltengagement und besondere Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz. Alle vier Unternehmen des Holzcluster Abtenau haben es sich zum Ziel gesetzt, dass die anfallenden Abfallprodukte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Gestern ging die Verleihung des internationalen Awards online über die Bühne.

HTL Wolfsberg
Schule gewinnt den internationalen Award

Die HTL Wolfsberg wurde gestern mit dem "Award for VET Excellence" ausgezeichnet. WOLFSBERG. Jedes Jahr findet die Europäische Woche der beruflichen Bildung statt. Dabei werden teilnehmende Schulen aus ganz Europa für die Art und Weise und vor allem die hohe Qualität ihrer Berufsausbildung ausgezeichnet. Heuer ging der "Award for VET Excellence" an die HTL Wolfsberg, die schon zuvor im Rahmen der Preisverleihung der Entrepreneurial School (TES) unter 39 innovativen Schulen aus 25...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Kulturpreis wird ins nächstes Jahr verschoben.

Festspielhaus St. Pölten
Kulturpreis-Verleihung ist verschoben

Die Verleihung der Kulturpreise des Landes Niederösterreich am 06. November 2020 musste aufgrund der aktuellen Lage auf das Jahr 2021 verschoben werden. ST. PÖLTEN (pa). Die letztgültige Verordnung der Bundesregierung erlaubt keinerlei Alternative zu einer Absage "Wir bedauern diese Mitteilung, blicken jedoch mit Vorfreude und hoffnungsvoll auf das Jahr 2021, in dem die Preisverleihung nachgeholt werden soll. Details dazu werden zeitnah bekanntgegeben.", so Pressesprecher Andreas Prieling...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Erich Angerer und Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl.

Stadtamtsdirektor Hallein
Erich Angerer wird mit dem Hofratstitel geehrt

Seit 2009 ist Erich Angerer Leiter des Stadtamtes Hallein, bereits 1982 begann er als Lehrling im Dienste der Stadtgemeinde. SALZBURG/HALLEIN. Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl verlieh Erich Angerer das Dekret zur Verleihung des Berufstitels: „In meiner Zeit zunächst als Stadtrat und dann als Bürgermeister der Stadt Hallein habe ich Stadtamtsdirektor Angerer sehr gut kennen und schätzen gelernt. Er hat viele Großprojekte in der Stadt Hallein mit viel Engagement und großer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Prinoth-Präsident Klaus Tonhäuser überreichte das Internationale Pistengütesiegel in Doppelgold an Geschäftsführer Reinhard Wieser für das Ski Juwel.
7

Qualitätscheck
Internationaler Skiareatest verleiht Awards in Rattenberg

Internationaler Skiareatest kürt in Rattenberg erneut die besten Skigebiete in Tirol.  RATTENBERG, TIROL (red). Am 23. Oktober wurden in Rattenberg in Tirol im tollen Ambiente der Showrooms bei Kisslinger Kristall-Glas die begehrten Skiareatest-Awards und Gütesiegel verliehen. Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger durfte neben den Siegern der vergangenen Wintersaison 2019/20 und des Sommers 2020, die Sponsoren des Skiareatests und Gäste aus der Seilbahn- und Tourismusbranche begrüßen,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Versteht ihr Handwerk: Monika Sommer aus Jungberg, Gemeinde Buch-St. Magdalena wurde mit Doppelgold und Bronze ausgezeichnet.
1

Mit Umfrage
Ihr Dinkel-Allerheiligenstriezel ist Gold wert

Monika Sommer aus Buch-St. Magdalena holte sich bei der Steirischen Landesprämierung für ihren Dinkelstriezel und ihr Früchtebrot Doppelgold. Für den Weizenstriezel gab es Bronze. BUCH-ST. MAGDALENA. Seit 2018 nimmt Monika Sommer aus Jungberg in der Gemeinde Buch-St. Magdalena regelmäßig an den steirischen Prämierungen für Brot und Gebäck teil. Dabei sahnte sie bereits zwölfmal Gold, einmal Silber und viermal Bronze ab. Bei der diesjährigen Landesprämierung der besten steirischen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Christina Foidl aus Kirchdorf (3. v. li.).
2

Pädagogischen Hochschule Tirol
Elf Absolventinnen beim Masterstudium

Feierliche, dual-hybride Verleihung von Mastergraden an elf Absolventinnen der Primarpädagogik an der PHT. KIRCHDORF, HOPFGARTEN (red.). Im feierlichen Rahmen wurden Mitte Oktober elf Masterstudierende – allesamt Frauen – zum „Master of Education“ graduiert. Sie haben das im Wintersemester 2019/20 erstmals angebotene Masterstudium für das Lehramt Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT) erfolgreich abgeschlossen. Die Absolventinnen stammen aus allen Teilen Tirols (darunter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Chor-Auszeichnung wurde in der Bluebox übergeben.

"Hib.art.chor" ist nun gut gewappnet

Vom Chor-Olympiasieg beim größten Wettbewerb der Welt in Südafrika bis zur Goldmedaille, die im heurigen Jänner mit einer 30-köpfigen Schüler-Formation in Japan ersungen wurde: Der "HIB.art.chor Liebenau" ist seit seiner Gründung vor 25 Jahren auch international höchst erfolgreich tätig. Zum Jubiläum verlieh Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer der Grazer Kinder- und Jugendsingakademie nun das steirische Landeswappen. In seiner Ansprache hob er die künstlerische Leiterin und Chor-Gründerin...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
2 12

OBERWALTERSDORF GEWINNT " DIE GOLDENE KELLE " für die ALTE SPINNEREI 2019

OBERWALTERSDORF GEWINNT " DIE GOLDENE KELLE " für die ALTE SPINNEREI 2020 Anlässlich der Verleihung der " GOLDENEN KELLE " die höchtse Auszeichnung des Landes Niederösterreich für die Baugestaltung und Einfügung ins Landschaftsbild wurde in den Glassalon Neuhaus geladen. Am 13. Oktober bekam die " Alte Spinnerei Oberwaltersdorf " neben anderen sieben Preisträgern die Goldene Kelle überreicht. Das Gewinner Gebäude steht in der Fabriksstraße 12, 2522 Oberwaltersdorf Die Alte Spinnerei setzte...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Anna Lilek ist stolz auf "Second Chance Weinburg".

Weinburg
Zweite Chance für Gegenstände

Nachhaltigkeit und Ressourcen sparen – diese Dinge sind der Weinburgerin Anna Lilek sehr wichtig. WEINBURG (th). Wer hat ihn nicht, den Schrank oder den Keller wo man Dinge aufbewahrt, die man eigentlich nicht mehr braucht, die aber zum Wegschmeißen zu schade sind. Aber wohin damit? Gut das es dafür einige Möglichkeiten gibt. Eine davon ist die Facebook-Gruppe "Second Chance Weinburg". Hier können Dinge, die man nicht mehr benötigt, hergeschenkt oder getauscht werden. "Ich habe die Gruppe im...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Goldschmiedemeister Lucas Arnezeder darf sich gleich über zwei Preise freuen.
5

Lucas Schmuckarbeit
Welser Goldschmied holt "Oscar der Schmuckbranche"

Die Schmuckstars-Awards zeichnen besondere Leistungen der heimischen Uhren-und Schmuckbranche aus. Der Welser Goldschmiedebetrieb "Lucas Schmuckarbeit" konnte dabei gleich zwei Preise ergattern. WELS. Der Award gilt als der „Oscar“ der heimischen Uhren- und Schmuckbranche und ist eine Initiative im Dienst von Einkaufserlebnis und Qualität am Wirtschaftsstandort Österreich. Mit den Schmuckstars-Awards werden besonderes Engagement, exzellenter Service, handwerkliche Kreativität, stilvolles...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
7

context : sauwald
Augustine-Verleihung in Münzkirchen

Unter Einhaltung aller geltenden Sicherheitsbestimmungen wurde am 26.09.2020 in Münzkirchen der Sauwald Kinder- und Jugendliteraturpreis „Die Augustine“ zum bereits zweiten Male vom Kulturprojekt context : sauwald verliehen. Aus zahlreichen Einsendungen wählte eine Jury die Bestplatzierten aus. Die Teilnehmer*innen gestalteten zum Thema „Digitales Klima“ literarisch-kreative Beiträge, die mit einer Urkunde und (digitalen) Sachpreisen belohnt wurden. Die Augustine ist ein Förderprojekt der...

  • Schärding
  • Christoph Wallenstein
Franz Hammerling wurde am 6. Oktober im Rathaus von Lions-Club Präsidenten Andreas Döller und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler der Anton-Kalcher-Preis überreicht.

St.Pölten
Anton-Kalcher-Preis verliehen

Am 6. Oktober wurde im Rathaus zum 35. Mal der Anton-Kalcher-Preis des Lions Club St. Pölten an Franz Hammerling vergeben. ST. PÖLTEN (pa). Der Anton-Kalcher-Preis würdigt hervorragende Initiativen und Einrichtungen auf sozialem, sozial-karitativem Gebiet beziehungsweise deren Initiatoren und prägende Persönlichkeiten. Heuer wurde der Preis an den St. Pöltner Franz Hammerling vergeben, der seit Beginn seiner Pension im Jahr 1999 als ehrenamtlicher Fahrer bei Essen auf Rädern rund 4.700...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
1

Herzlichen Glückwunsch, Herr Professor!
Schulrat Gottfried Ullreich zum Professor ernannt

In einer schlichten Feierstunde im N.Ö. Landhaus in St. Pölten durfte Chorleiter SR Gottfried Ullreich aus der Hand von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Dekret zur Verleihung des Berufstitels Professor entgegennehmen. Durch diese Ernennung wurde Herrn Prof. Ullreich nun jene Würdigung zuteil, die er sich ob seiner langjährigen Verdienste um Chorwesen und Blasmusik als Chorleiter, Komponist und Arrangeur erworben hat. Seine jahrzehntelange Tätigkeit als Kapellmeister der Trachtenkapelle...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Ebner
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) mit Karl und Ingrid Geroldinger.

Ehrung
Karl Geroldinger erhält Professorentitel

ENZENKIRCHEN (ebd). Karl Geroldinger, Direktor des OÖ Landesmusikschulwerks, Kapellmeister des Musikvereins Enzenkirchen und Dirigent des Sinfonischen Blasorchesters Ried, wurde von Landeshauptmann Thomas Stelzer für seine hervorragende und langjährige Arbeit der Professorentitel verliehen. "Eine besondere Auszeichnung für einen Innviertler, dem die Musik in die Wiege gelegt wurde", so Stelzer, der die Verleihung in Vertretung für Bundespräsident Alexander Van der Bellen durchgeführt hat....

  • Schärding
  • David Ebner
13

Auszeichnung
Steirisches Landeswappen für die Spedition Matzhold

Die im Jahr 1988 gegründete Johannes Matzhold GmbH wurde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem steirischen Landeswappen ausgezeichnet. Im kleinen Kreis übergab Schützenhöfer dem Geschäftsführer Johannes Matzhold die hohe Landesauszeichnung am Unternehmenssitz in St. Ruprecht an der Raab. Im Rahmen der Überreichung betonte Landeshauptmann Schützenhöfer: „Die Johannes Matzhold GmbH zählt zu den heimischen Erfolgsbetrieben mit großem Innovationsgeist und Verbundenheit zur Heimat....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Musikschuldirektor Klaus Steinberger wurde vom Landeshauptmann mit dem Berufstitel "Professor" ausgezeichnet.

Zeichen des Dankes
Besondere Ehre für Kindberger Musikschuldirektor

In der Aula der Alten Universität Graz überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer vergangene Woche verdienten Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben Bundesauszeichnungen und Berufstitel. „Die heutige Verleihung der Bundesauszeichnungen und Berufstitel ist eine Feierstunde für Menschen, die in eindrucksvoller Weise für die Steiermark gewirkt und gearbeitet haben. Es ist ein Zeichen des Dankes und bezeugt Anerkennung für das erbrachte Engagement, denn Sie haben im Rahmen Ihres...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Auszeichnung "Die Flora" als schönstes Gebirgsdorf 2020 wurde nun offiziell dem Ort Strallegg verliehen.
17

Landesblumenschmuckbewerb
Fünf Floras für Strallegg

Der 61. Landesblumenschmuck-Bewerb "Die Flora" hat seine Sieger schon hervorgebracht (wir berichteten). Jetzt gab es in Strallegg die offizielle "Plaketen Übergabe" an die Gemeinde durch Andrea und Peter Loidl von der Baumschule und Gartengestaltung Loidl in Kaindorf. Als schönstes Gebirgsdorf wurde nun an Frau Bgm. Anita Feiner diese hohe Auszeichnung überreicht. Und das nicht zum ersten mal, Strallegg hat bereits fünf mal in Folge die "Fünf Floras" erobert. An diesem prachtvollem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Kindergartenleiterin Christina Ullrich, LR Beate Palfrader, IV-GF Eugen Stark und Bgm. Daniel Stern freuen sich, dass der Miederer als erster aller 479 Kindergärten im Land Tirol mit dem Qualitätszertifikat „MINT“ ausgezeichnet wurde.
5

Mieders
Tirolweit einzigartiges Gütesiegel für Kindergarten

MIEDERS. Der Miederer hat als erster und einziger Kindergarten in Tirol das MINT-Gütesiegel erhalten! "Auszeichnung für den Miederer Kindergarten" – derartige Schlagzeilen haben wir schon öfters formuliert. Das Team um Kindergartenleiterin Christina Ullrich ist nämlich eines der besonders engagierten Sorte. Es darf bereits auf etliche Gütesiegel für die Betreuungseinrichtung verweisen (wir berichteten). Mit dem Qualitätszertifikat "MINT" wurde die Erfolgsgeschichte nun nochmal um ein Kapitel...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der burgenländische "Energy Globe" ging an Doris Treitler, die alte Textilien wiederverwendet und ihr Wissen Kindern in Nähkursen weitergibt.
19

Weltweiter Umwelt-Wettbewerb
Landessieg beim "Energy Globe" geht nach Bad Sauerbrunn

Doris Treitler mit ihrem "Fadenspiel" gewann den burgenländischen "Energy Globe" 2020. Sieben weitere Preisträger in Unterkategorien wurden bei der Verleihung in Stegersbach ebenfalls ausgezeichnet. Ihre Idee, Kindern die Neuverwertung von alten Textilien beizubringen, hat der Sauerbrunnerin Doris Treitler den heurigen Burgenland-Sieg beim weltweit vergebenen Umweltpreis "Energy Globe" eingebracht. Sie verwertet in ihrem Betrieb "Fadenspiel" gebrauchte Bekleidungsstücke nicht nur selbst,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der Verleihung: Projektleiter David Kranebitter nahm die Auszeichnung aus den Händen von LH Stv. Ingrid Felipe entgegen.

Wipptal
Mobilitätskonzept vom VCÖ ausgezeichnet – mit Umfrage

WIPPTAL. Insgesamt zehn Projekte für die Mobilitätswende in der Region sind zur Umsetzung bereit. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat kürzlich das Wipptaler Mobilitätskonzept mit dem Mobilitätspreis ausgezeichnet. „Unsere gemeinsame Vision für die Region ist es, das Zweitauto für die Menschen vor Ort nicht mehr erforderlich zu machen und so einen wertvollen Beitrag für eine erfolgreiche Mobilitätswende im Wipptal zu leisten,“ erklärt der für das Konzept verantwortliche Projektleiter David...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Vizebürgermeister Bramberg Christian Innerhofer, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Michael Obermoser, Dr. med. Peter Lampl mit Gattin Dorli Lampl, Bürgermeister Bramberg Hannes Enzinger
1

Bramberg
Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg für Peter Lampl

In Anerkennung seiner besonderen Verdienste wurde Peter Lampl das große Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen. BRAMBERG. Peter Lampl war viele Jahre als Arzt in der Gemeinde Bramberg tätig. In Anerkennung der besonderen Verdienste um das Land Salzburg und die Einwohner der Gemeinde Bramberg wurde Peter Lampl nun das große Verdienstzeichen verliehen.  Bürgermeister gratuliert herzlich "Wir sind sehr stolz auf unseren Haus-, Sprengel-, Sport- und Betriebsarzt", sagt Hannes...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Zahlreiche Ehrungen und Aufnahmen standen beim Konzert auf dem Programm.
2

Maishofen
Die Trachtenmusikkapelle lud zum Festkonzert mit Abstand

Nach dem Ausfall des Frühjahrskonzertes standen für das Sommerabschlusskonzert der Trachtenmusikkapelle Maishofen einige große Punkte am Programm. MAISHOFEN. Eröffnet wurde der musikalische Festkonzert in Maishofen mit einem Musikreigen vom Jugendblasorchester Maishofen. Danach übernahm die Trachtenmusikkapelle selbst das Zepter und führte mit einem umfangreichen Vorhaben den Abend fort. Nach dem Ausfall des Frühjahrskonzertes standen zahlreiche Ehrungen und Aufnahmen am Programm. Große...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Auszeichnung für besondere Verdienste. Am Bild (von links): Franz  Inzko, Franz  Baumgartner, Krassimira Dimova, Dechant Jurij Buch, Heinrich Kattnig, Arnold Muschet Karl Fugger

Verleihung
Goldene Ehrennadel für Dechant Jurij Buch

Über drei Jahrzehnte lang widmet sich Dechant Jurij Buch der seelsorgerischen Tätigkeit in St. Jakob im Rosental. Als Anerkennung wurde ihm die "Goldene Ehrennadel" verliehen. ST. JAKOB IM ROSENTAL. Dechant Jurij Buch hat sich durch sein Wirken sowohl auf pastoraler Ebene als auch durch sein großes soziales Engagement hilfesuchenden Menschen gegenüber besondere Verdienste erworben. Seine Predigten sind weltoffen und auch sozialkritisch, angepasst an die Bedürfnisse und Lebenssituation der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sabrina Strutzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.