Obernberg am Inn blüht weiterhin auf - Verschönerungsverein hat großen Anteil daran

2Bilder

Das Juwel am Inn, die schmucke Marktgemeinde, wird auch 2019 noch schöner.

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, bedankt sich an dieser Stelle im Namen der Verwaltung und des gesamten Gemeinderates bei den Mitgliedern des Verschönerungsvereins für ihren großartigen, jahrelangen und ehrenamtlichen Einsatz für Obernberg am Inn. ,,Allen Mitgliedern des Vereins sei für ihren unermüdlichen Einsatz für die Ortsverschönerung gedankt. Der Großteil dieser wird vom Verschönerungsverein bewerkstelligt. Die Mitglieder leisten jedes Jahr mit ca. 700 Stunden ehrenamtlichen Stunden einen wunderbaren Einsatz für die Marktgemeinde Obernberg am Inn und der Verschönerungsverein kann somit als Grundpfeiler Obernbergs betrachtet werden“, so Bürgermeister Martin Bruckbauer.

Der Verschönerungsverein bereichert das Juwel am Inn u.a. mit der Pflege des historischen Gartens im Burggelände, mit den Blumenschmuckaktionen am Marktplatz und an den Laternen, verschönert die Brunnen, die Aussichtspunkte und viele andere Stellen der schönen Marktgemeinde, bringt Weihnachtsdekoration an uvm. Einige Bilder aus dem wunderschönen Burgareal sollen dies verdeutlichen.

Ein großes Dankeschön für so viel EHRENAMT! An dieser Stelle darf noch darauf hingewiesen werden, dass ,,Nachwuchs“ für den Verschönerungsverein jederzeit willkommen ist. Interessierte Personen, die sich für die Verschönerung der Marktgemeinde Obernberg einsetzen wollen, sollen sich bitte am Marktgemeindeamt melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen