18.11.2016, 08:33 Uhr

72 Stunden im Dienst der guten Sache

Bezirksaltenheim Ried (Foto: privat)
RIED. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss", einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 waren Ende Oktober zahlreiche Jugendliche im Bezirk Ried im Einsatz.

Während der 72 Stunden wurde der Garten des Kindertreff Löwenzahn in Ried auf Vordermann gebracht. Eine Naschhecke wurde angelegt und das Hochbeet neu bepflanzt. Auch das Spielzimmer für die Kinder wurde neu gestaltet. Die 72-Stunden-Jugendlichen lernten darüber hinaus den Tagesablauf der Kinder kennen: Es wurde gemeinsam gebastelt, gelesen und gesungen.

Eine andere Gruppe stellte für die Zimmer im Bezirksseniorenheim Ried kleine Kreuze und Weihwassergefäße her. Wieder andere gestaltete einen "Weg der Sinne" für die Klienten der Tagesheimstätte der Lebenshilfe Ried.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.