11.10.2017, 14:19 Uhr

Innviertel Penguins starten in die neue Saison

Die Innviertel Penguins starten motiviert in die neue Saison. (Foto: Wimmer)
RIED. Nachdem schon der Sommer für die Penguins recht erfolgreich verlief, haben sich die Penguins auch für den Herbst und Winter viel vorgenommen. Mit vier Mannschaften, so vielen wie noch nie, starten die Pengs heuer in die Meisterschaften. Dabei tritt die Kampfmannschaft der Penguins wieder in der 2. OÖ Liwest Landesliga an. Das Ziel: einer der vordersten Plätze. Die Männer der Kampfmannschaft können in vier absolvierten Spielzeiten auf 2 Bronze, eine Silber und eine Goldmedaille zurückblicken.
Die neu gegründete zweite Mannschaft, die Penguins/Black Eagles tritt heuer in der ebenfalls neu gegründeten OÖAHL an.


Veränderungen im Nachwuchs

Spielten die Jungpenguins in der vergangenen Saison zusammen mit Vöcklabruck noch in der Jugend Amateur Hockey Liga (JAHL) tretten die Jungs und Mädchen in dieser Saison, ebenfalls mit Vöcklabruck, in der U13 Landesmeisterschaft an. So kommen dann echte Eishockeygrößen als Gast in die Heimhalle nach Vöcklabruck. Unter anderem treffen die Spieler in der Landesmeisterschaft auf RB Salzburg, Black Wings Linz und die Jungen Römer Wels.
Mit den ganz kleinen, den U9 Spielern, geht die Reise zu Mischturnieren. Die acht geplanten Mischturniere finden in ganz OÖ und Salzburg statt. Los geht die Saison beim Auswärtsspiel im „ Heimstadion“ Vöcklabruck, gegen die dort ansässigen Voralpenkings.
Eröffnungsbully ist am Mittwoch, 25. Oktober, um 19 Uhr. (Eintritt frei)

Weiteren Spieltermine auf www.penguins.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.