Mehr als 500 Spiele testen, beim Spielefest in Neufelden

2016 fand das Spiele.Fest in Kleinzell statt. Heuer ist es in Neufelden.
  • 2016 fand das Spiele.Fest in Kleinzell statt. Heuer ist es in Neufelden.
  • Foto: fotokerschi.at
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 19.11.2017 13:00:00 Wo: Turnsaal der Volksschule, 4120 Neufelden auf Karte anzeigen

NEUFELDEN. Das elfte Spielefest findet am Sonntag, 19. November von 13 bis 18 Uhr im Turnsaal der Volksschule Neufelden statt. Spieleprofis und Spielpädagogen begleiten beim Spieletesten auf Wunsch. "Unser Spiele.Fest ist für alle Generationen. Getränke, Kaffee, gesunde Jause und Kuchen zur Stärkung gibt es zwischendurch zu familienfreundlichen Preisen", sagt Roswitha Öhler, Leiterin des Familiennetzwerkes Mühltal und Veranstalterin.

Schach für Kinder

Die gesunde Jause mit verschiedenen Aufstrichen macht das Familiennetzwerk-Team selbst. Heuer gibt es neu die Möglichkeit, Kinderschach von Profis zu erlernen. Gespielt wird auf drei Tischen. Nachwuchstalente aus OÖ. Schachvereinen führen die Besucher in diese Königsdisziplin ein. „El Matador“ – Friedrich Lackner – wird seine Wunderwelten aus selbstgemachten Matador-Steinen zeigen. Der Familienbär schaut vorbei, er ist seit Anbeginn der Spiele.Feste das Familiennetzwerk-Maskottchen. Bisher immer im weißen Bärenoutfit, tritt er heuer erstmals im neuen braunen Kostüm auf.  Für die ganz Kleinen wird es eine altersgerechte Spielecke geben. und es werden farbenfrohe Nikoläuse aus Kaffeefilter gebastelt. "Für junge „Konstrukteure“ machen wir eine Bauecke mit Kapla-Steine und Matador-Bausteine sowie Riesen-Mikado und Finger-Billard „Carrom“.

500 Spiele warten auf Besucher

Präsentiert werden beim Spiele.Fest das Spiel des Jahres 2017: Kingdomino und das Kinderspiel des Jahres: Icecool. Insgesamt warten auf die Besucher 500 Spiele des Jugendreferates. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen