22.10.2014, 08:53 Uhr

Klassentreffen nach 50 Jahren in Rohrbach

50 Jahre nachdem sie aus der Schule gekommen sind, haben sich diese Schulkameraden wieder getroffen. (Foto: Foto: Foto Kirschner)
ROHRBACH. 41 von vormals 60 SchülerInnen der Hauptschule Rohrbach haben sich 50 Jahre nach Abschluss der Schule wieder getroffen. Organisiert hat das Klassentreffen Maria Altendorfer aus Rohrbach. "Es war das zweite Treffen nach jenem beim 25-jährigen Jubiläum. Neun ehemalige Schüler sind bereits verstorben", erzählt sie. Die Schulzeit des Jahrgangs 49/50 fiel in die Umbruchphase im Schulsystem. "Damals konnten wir uns entscheiden, ob wir in die Lateinklasse gehen möchten, daraus ist später das Gymnasium entstanden", sagt Altendorfer. Nach der Gedenkfeier in der Pfarrkirche haben die ehemaligen Schüler ihre alte, neue Schule besucht. "Wir waren damals in der heutigen Landesmusikschule. Die Stiege dort, ist noch genauso wie sie zu unserer Zeit war", sagt Altendorfer. Ein Mitschüler von ihr lebt jetzt in Australien. "Er ist für das Klassentreffen nach Österreich gekommen", freut sich die Organisatorin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.