27.11.2017, 10:04 Uhr

Ansichten & Einsichten 2017 - 9

Ansichten & Einsichten

In den kurzen Beiträgen
geht es um praktische
Beispiele aus dem Alltag
einer Beraterin und Trainerin über erlebte Missverständnisse und schwierige Situationen. Hier gebe ich konkrete Anregungen für Verhaltensmöglichkeiten, wie mit Respekt, Wertschätzung, Humor und (angeleitetem) Erfahrungsaustausch einfühlsame Kommunikation und konstruktive Intervention möglich sind.

Über Ergänzungen und diskussionsfreudigen Austausch freue ich mich jetzt schon!

Beiträge, die nicht veröffentlicht werden
sollen, bitte entsprechend anmerken!

Wie sag ich's?
Für ein konstruktives Miteinander
Coachperson

Ansichten & Einsichten 2017 - 9

Worum geht’s?
Ich habe mich für eine sehr interessante Stelle beworben und bin nun zu einem Gespräch eingeladen. Die letzten Bewerbungsgespräche sind nicht optimal gelaufen. Diesmal soll es gelingen. Ich möchte das gut vorbereiten.
Nach einem ausführlichen Gedankenaustausch lade ich den Kunden zu einem Übungsgespräch für die Bewerbung ein. Wir zeichnen dieses Gespräch mit Video auf, um es gemeinsam zu analysieren. Zu meiner Überraschung wirkt der Kunde während dieser Übung wie in einer Rolle und nicht so locker und echt wie ich ihn während des Gesprächs vorher erlebt hatte. In der Reflexion besprechen wir das ausführlich und ich frage ihn, ob er das auch so gesehen hat. Er meint dann, bei einem Bewerbungsgespräch ginge es vor allem um die berufliche Kompetenz. Diese müsse er herausstreichen, um sein Können und Wissen zu zeigen. Ich habe ihn nun eingeladen, ein weiteres Gespräch, aber dieses Mal mit einem anderen Inhalt zu führen, es dann mit Video aufzuzeichnen und dann wieder gemeinsam zu reflektieren. Er war einverstanden. Zum Glück ist es mir gelungen, ihn in ein interessantes Gespräch zu verwickeln, bei dem er vergessen konnte, dass er bei einem Training ist. Bei der anschließenden Videoanalyse konnte er „zugeben“, dass er authentisch und locker sein kann, wenn er nicht in die Rolle des „kompetenten Bewerbers“ fällt.
Nach weiteren Übungen und Gesprächen fühlte er sich sicher und für dieses wichtige Bewerbungsgespräch gut vorbereitet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
27.322
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 27.11.2017 | 11:07   Melden
795
Egon Biechl aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 27.11.2017 | 12:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.