03.04.2017, 18:34 Uhr

MV Rudolfsheim wird Punktsieger bei Konzertwertung: Ausgezeichneter Erfolg mit 94 Punkten

Am Samstag, den 1. April fand das Konzertwertungsspiel des Wiener Blasmusikverbandes im Haus der Begegnung Großfeldsiedlung statt. Sieben Wiener Kapellen und die Stadtkapelle Klosterneuburg sind am Nachmittag vor der Jury angetreten.

Der Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus hat in der Kategorie C mit dem Pflichtstück Caledonia von Oliver Wasepi und dem Selbstwahlstück New York Ouvertüre von Kees Vlak an der Konzertwertung teilgenommen. Die Freude bei den Musikerinnen und Musikern und natürlich beim Kapellmeister Mag. Thomas Plotz war groß, als man das Ergebnis nach der offenen Wertung erfuhr: 94 Punkte. Es war dies die höchste Punkteanzahl, die dieses Jahr erreicht wurde. Der Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus ging als Punktesieger 2017 hervor. Zusätzlich hat der Bass-Satz des Vereins in einer Sonderwertung eine Auszeichnung bekommen.

Frühlingskonzert 2017

Die dargebotenen Stücke sind auch Teil des Konzertprogramms unter dem Motto "In 80 Minuten um die Welt" am Sonntag, den 7. Mai um 16 Uhr im Haus der Begegnung Rudolfsheim.

Hier geht's zur FB-Veranstaltung:
In 80 Minuten um die Welt - MVR
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
6.126
Andrea Hörtenhuber aus Land Wien | 06.04.2017 | 10:25   Melden
109
Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 06.04.2017 | 13:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.