03.10.2014, 23:29 Uhr

Votivkirche und Universität

... am Universitätsring (Dr. Karl Lueger-Ring wurde ja wegen Luegers antisemitischer Haltung als Name entfernt - ob man jetzt auch sein Denkmal am Stubenring "umbenennt"?)
Die Votivkirche
1853 – vor 150 Jahren – versuchte ein ungarischer Schneider, Kaiser Franz Josef zu töten. Das Attentat (= der Mordversuch) misslang und aus Dankbarkeit beschloss der Bruder des Kaisers, Erzherzog Ferdinand Maximilian, eine Kirche bauen zu lassen. Die Bauzeit war von 1856 bis 1879. Die Kirche wurde im Stil der französischen Gotik vom Architekten Heinrich Ferstel erbaut. Den gotischen Stil erkennst du an den hohen Spitzbögen. Der Bau wurde zu einem großen Teil durch freiwillige Spenden aus der Bevölkerung finanziert!
Die Wiener Universität
Die Wiener Universität wurde vom Habsburgerherzog Rudolf IV. der Stifter gegründet. Der heutige Bau entstand 1873 bis 1883 ebenfalls wie die Votivkirche nach Plänen von Heinrich Ferstel (der hatte es dann zwischen den zwei Großbaustellen nicht so weit)
2
2
2
1
4 2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.