Eurowings nimmt in Salzburg seinen Betrieb auf

Flughafen Geschäftsführer Roland Hermann und Eurowings Geschäftsführer Michael Knitter freuen sich über die neue Partnerschaft
6Bilder
  • Flughafen Geschäftsführer Roland Hermann und Eurowings Geschäftsführer Michael Knitter freuen sich über die neue Partnerschaft
  • Foto: Salzburg Airport
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Am elften Jänner ist der erste Eurowings Airbus A320 auf der neuen Österreichbasis in Salzburg gelandet. Heute Donnerstag startet der Qualitäts-Low-Cost-Carrier aus dem Lufthansa-Konzern mit seinem Angebot an attraktiven Strecken zu Preisen ab 29,99 Euro für das einfache Ticket inklusive Steuern, Gebühren und Entgelte. Mit Salzburg wurde nach Wien die zweite Basis in Österreich eröffnet. Am neuen Standort bietet die Airline im ersten vollen Betriebsjahr 480.000 Sitze an.

Bis zu 38 Ziele anfliegen

„Die Österreicher schätzen ebenso wie die Deutschen ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis – und sie sind sehr reiselustig. Daher ist der Markt für uns so attraktiv. Wir sind seit Ende Juni vergangenen Jahres in Wien aktiv und stationieren jetzt unser erstes Flugzeug hier in Salzburg, bevor wir auch in Wien weiter wachsen. Von den beiden Standorten können unsere Gäste im Sommer zu 38 Zielen fliegen. Mehr als 130 wöchentliche Flüge sind buchbar. Und wir haben mehr als 200 neue Arbeitsplätze in einem sehr attraktiven Umfeld geschaffen", betonte Eurowings Geschäftsführer Michael Knitter.

Paris, Dubrovnik oder Hamburg

Zunächst stationiert Eurowings einen Airbus A320 samt Crews am Standort der Mozartstadt Salzburg und schafft damit 35 neue Arbeitsplätze. Die Airline baut das Angebot zum Sommerflugplan 2017 aus und bietet 30 wöchentliche Flugverbindungen ab Salzburg zu zehn Zielen an: Hamburg, Düsseldorf, Köln/Bonn, Brüssel, Paris, Mallorca, Olbia, Split, Dubrovnik und Thessaloniki. Alle Flüge können bereits gebucht werden. "Hervorzuheben ist die Möglichkeit des Umsteigens auf Langstreckendestinationen die etwa ab Köln angeboten werden, damit erhöht sich das Destinationsangebot ab Salzburg erheblich", meint Flughafen Geschäftsführer Roland Hermann.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.