Salzburg-Stadt - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Noch geräumiger, sicherer, sauberer besser vernetzt? – Kann nur der vierte Generation des Škoda Octavia (Combi) sein!�
  Video   9

Bestseller in bisher bester Form
Škoda Octavia Combi im Test

Antrieb: 5/5Der 115 PS-Diesel ist gut und zügig zu fahren. Die völlig neu entwickelten Diesel-Aggregate sind besonders sparsam und umweltschonend und stoßen bis zu 80 Prozent (!) weniger Stickoxide aus. Super! Fahrwerk: 4/5 Dank straffem und zugleich sehr komfortablem Fahrwerk sehr satte Straßenlage. Innere Werte: 5/5Noch mehr Platz für Passagiere und Gepäck (640 l Kofferraum!). Ihr Debüt als Simply-Clever-Feature geben zwei Smartphone-Ablagetaschen an den Rückenlehnen der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
 Ein Gustostückerl für die sportliche und lifestyle-orientierte Zielgruppe: der neue Mercedes-AMG GLA 35 4matic.
  4

Die 35er Familie ist mit dem AMG GLA 35 4matic komplett

Die Kollektion der kompakten 35er Einsteigermodelle von Mercedes-AMG ist vollständig. Den Abschluss des Clans (A-Klasse als Schräg- und Stufenheck, CLA Coupé und Shooting Brake, GLB) bildet nun der Mercedes-AMG GLA 35 4matic Kräftig und agilSein kräftig-agiler Vierzylinder-Turbomotor liefert 225 kW/306 PS und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 5,2 Sekunden. 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und variabler Allradantrieb komplettieren das dynamische Fahrerlebnis. Zu den typischen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Sportlich, technisch top und rein elektrisch. Der Cupra el-Born wird das erste Elektroauto der spanischen Marke.
  4

Cupra el-Born is born

Die spanische Marke Cupra stellt ihr erstes rein elektrisches Modell offiziell vor: Der neue Cupra el-Born kommt 2021 auf den Elektrofahrzeuge-Markt – und soll diesen grundlegend verändern. Markant und elegantSportlich, markant, elegant und mit viel Liebe zum Detail gebaut, kombiniert der Cupra el-Born nachhaltige Mobilität und exklusives Design mit dynamischem Charakter und fortschrittlichsten Technologien. Zu den Highlights zählen unter anderem die Verwendung von recycelten Materialien im...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Škoda liefert bereits jetzt einen Vorgeschmack auf sein erstes Elektro-SUV, den Enyaq iV. Präsentation ist am 1. September 2020.

Der neue Škoda Enyaq iV im Profil

Der Enyaq iV ist Škodas erstes rein batterieelektrisches Serienfahrzeug – das Bild mit der Silhouette des SUV gibt einen Vorgeschmack auf Škodas wichtigstes neues Modell heuer. Emotional und viel PlatzDie Proportionen des neuen Flaggschiffs lassen sich bereits erahnen: kurze Frontpartie und langgestreckte Dachlinie – insgesamt emotional-dynamische Konturen und dazu sehr großzügige Platzverhältnisse. Zur Wahl stehen werden Heck- oder Allradantrieb, zudem sind drei Batteriegrößen und fünf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Bildtext: Spiel und Spaß für die Autofahrt in den Urlaub gibt’s nun auf der Spieleseite von Ford.

Spiele-Seite von Ford für die Urlaubsreise

Bereits zu Beginn der Corona-Zeit hat Ford eine Spiele-Seite gestartet, um Familien im Lockdown zu unterstützen. Zur Feriensaison wurde das Angebot nun erweitert. Viele Spiele für unterwegsZu kindgerechten Mal- und Denksportaufgaben haben sich nun Spiel und Spaß für unterwegs gesellt: Das Angebot reicht von Memory über Auto-Quiz bis zu „I Spy“, einer modernen Art des Reiseklassikers „Ich sehe ‘was, das du nicht siehst“, die man mit Smartphone oder Tablet spielt. Per Mausklick stehen alle...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Volvo-Plug-in-Hybridfahrer haben’s gut. Sie erhalten ein Jahr lang kostenlos Ladestrom.

Kostenloser Ladestrom von Volvo

Wer einen Volvo mit Plug-in-Hybridantrieb fährt, kann nun rund ein Jahr lang kostenlos fahren. Denn Volvo startet die Aktion „Ein Jahr Ladestrom kostenlos“. Mehr elektrisch fahrenZiel der Aktion ist, die Plug-In-Fahrer zum rein elektrischen Fahren zu motivieren. Bis zu 3.000 Kilowattstunden verbrauchte Energie werden rückerstattet. Um an der Aktion teilzunehmen, müssen sich berechtigte Kunden (private und gewerbliche Käufer bzw. Leasingnehmer, die zwischen 16. Oktober 2019 und 30. September...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Vieles ist verbessert und geschärft am neuen Cupra Ateca, der bereits jetzt bestellt werden kann.
  5

Noch dynamischer, attraktiver und komfortabler

Der Cupra Ateca hat ein umfangreiches Update verpasst bekommen. Das Ergebnis: Der Performance-SUV ist nun noch attraktiver, dynamischer und komfortabler. Unter der Haube arbeitet nach wie vor der starke 2,0-Liter-Turbobenziner mit 221 kW/300 PS, 400 Nm Drehmoment, Topspeed 247 km/h und Beschleunigung von 0 auf 100 in nur 4,9 Sekunden. Was ist alles neu?Das Außen- und Innendesign wurde geschärft. Außen fallen unter anderem neu gestaltete Stoßfänger sowie neue Voll-LED-Scheinwerfer ins Auge....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Strecken mit Aussicht versüßen lange Autofahrten.�

Hunger! Durst! Und wann sind wir daaa?

Diese Klagen kennen wohl alle Eltern, sobald sie mit Kindern eine längere Autofahrt starten. Um den Kids die Reise so angenehm wie möglich zu machen, berücksichtigen Sie folgende Tipps: Rechtzeitig packen. Ihrem Kind bequeme Kleidung anziehen. Ein Nackenhörnchen zum Schlafen mitnehmen. Zum richtigen Zeitpunkt abfahren (Stau vermeiden). Aussichtsreiche Strecke fahren. Pausen einlegen (Getränke, Snacks, Beine vertreten). Für Unterhaltung sorgen (Musik, Spiele).

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
In den Sommerurlaub mit dem Auto – mit unseren Tipps wird er von der ersten Minute an zur puren Erholung.

Mit dem Auto in den Urlaub: Wir haben die besten Tipps für gute Fahrt!
Wenn einer eine Auto-Reise tut…

Laut einer aktuellen Umfrage des ÖAMTC fahren heuer so viele Österreicher wie schon lange nicht mehr mit dem eigenen Auto in den Urlaub – rund 73 %! Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben und bereits die An- und Abreise qualitativ wertvolle Urlausbzeit ist, haben wir die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt. Urlaubs-Checkliste• Überprüfen Sie rechtzeitig vor Reiseantritt die essenziellen Funktionen Ihres Autos (Reifen, Licht, Batterie, Ölstand, etc). Oder lassen Sie in der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Den aparten DS 3 Crossback – bei uns mit BlueHDI-Motor im Test – gibt‘s mittlerweile auch als Elektrovariante E-Tense.
  Video   13

Einfach ein bisserl schön sein
DS 3 Crossback im Test

Antrieb: 3/5 Wer die entspannte und ausgefallen gestylte Fortbewegung schätzt, wird sich am DS 3 Crossback freuen. Der Sport-Modus erlaubt auch regeren Antritt. Fahrwerk: 3/5 Sanft, weich und bequem, wie frankophile Fahrer es lieben. Innere Werte: 3/5Rautenmuster in allen Größen dominiert das Cockpit. Die Bedienung der einzelnen Knöpfe und Funktionen ist gewöhnungsbedürftig. Fahrer und Beifahrer sitzen überaus kommod, Kopf- und Beinfreiheit im Fond sind überschaubar....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Aus einem Škoda Scala kreierten Auszubildende der Škoda Berufsschule den sportlichen Zweisitzer Škoda Slavia.
  6

Der Slavia ist neues Škoda Azubi Car

Der Škoda Slavia ist das bereits siebente Škoda Azubi Car. Bei diesem Projekt entwerfen Auszubildende der Škoda Berufsschule einmal im Jahr ein eigenes Fahrzeug und bauen es anschließend auch. Das erste Škoda Azubi Car war 2014 der Citijet, eine zweisitzige Version des Škoda Citigo. Diesmal diente der Škoda Scala als Basis für den Slavia, einen besonders sportlichen Spider. Sportlicher ZweisitzerFür den Slavia entfernten die Azubis unter anderem das Dach des Scalas, verschweißten die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die ersten elektrifizierten Modelle von Renault sind der Clio E-Tech, der Captur E-Tech und der Mégane E-Tech (v. li. n. re.)

Hybrid-Startschuss bei Renault!

Renault startet mit der Elektrifizierung seiner Modelle. Bis zum Jahr 2022 werden insgesamt zwölf Renaults mit Hybridantrieb verfügbar sein. Den Beginn machen Renault Captur und Renault Mégane E-Tech Plug-in 160 als erste Plug-in-Hybride und der Clio E-Tech 140 Vollhybrid.  Weniger VerbrauchDer Clio E-Tech 140 verbraucht im Vergleich zum reinen Benzinmodell um bis zu 40 Prozent weniger und kann bis zu 80 Prozent der Wegstrecke im Stadtverkehr rein elektrisch zurücklegen. Einstiegspreis sind...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Im neuen Mini John Cooper Works Countryman steckt viel RennstreckenKnow-How.
  3

Extreme Performance auf allen Wegen

Extreme Performance liefert der neue Mini John Cooper Works Countryman. Die Zutaten dafür sind: ein Vierzylinder-Turbomotor mit 225 kW/306 PS – der kraftvollste Motor, der jemals in einem serienmäßigen Mini eingesetzt worden ist; der intelligent gesteuerte Allradantrieb; ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und ein John Cooper Works-Fahrwerk. Das ist FahrspaßAlles zusammen bedeutet überragenden Fahrspaß auf und abseits befestigter Straßen des auch design- und ausstattungsmäßig...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
In Europas meistverkauftem E-Auto, im neuen Renault Zoe, lässt sich dank 52 kWh-Batterie bis zu 395 km (WLTP) weit fahren.
  2

Weg vom Erdöl, hin zu Strom & Co: Alternative Antriebe im Überblick
Bitte umsteigen – aber worauf?

Weg vom Erdöl, hin zu Strom & Co: Alternative Antriebe im ÜberblickBis vor nicht allzu langer Zeit galt man als Sonderling, wenn man ein Auto mit alternativem Antrieb fuhr. Mittlerweile sind „Ökoautos“ gesellschaftsfähig geworden und regelrecht „in“. Denn die Umweltfreundlichen werden preislich attraktiver. Doch welche alternativen Antriebe gibt es? Wir haben die wichtigsten und deren Vorteile im kurzen Überblick. • Erdgas: Der Verbrennungsmotor wird mit Erdgas (CNG = Compressed...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die Zeit ist günstig für den Kauf eines E-Fahrzeugs.

Jetzt noch mehr Förderung
Jetzt Zuschuss für Stromer beantragen

E-Mobilität wird seit 1. Juli 2020 noch mehr gefördert. Das betrifft E-Autos, Plug-in-Hybride, E-Zweiräder, Transporter und auch Ladeinfrastruktur. Zum Beispiel gibt‘s bei einem Pkw mit reinem E-Antrieb künftig 5.000 statt bisher 3.000 Euro Förderung (Bruttolistenpreise des Basismodells dürfen nicht über 50.000 Euro liegen). Bis 31. 12. 2020 können Privatpersonen, Betriebe, Vereine und Gemeinden diese Förderungen beantragen. Alle Infos auf umweltfoerderung.at!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue Jeep Compass „Made in Europe“ wartet mit neuen effizienten Motoren auf.

Der Jeep Compass ist nun ein echter Europäer

Seit heuer wird der Jeep Compass statt in Mexiko in Europa in Italien gebaut – um besser auf die Bedürfnisse der europäischen Kunden eingehen zu können. Die Highlights des neuen CompassZu den Highlights des neuen Jeep Compass zählen vor allem die neuen effizienten 1,3 Liter großen Turbo-Benzinmotoren mit 96 kW/130 PS (mit Sechsgang-Schaltgetriebe) und 110 kW/150 P (mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe). Neue Uconnect-Dienste sorgen für mehr Sicherheit und Komfort. Das Basispaket „My...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der vollelektrische Nissan Ariya eröffnet die neue elektrifizierte Ära bei Nissan.
  6

Weltpremiere für den neuen Nissan Ariya

Der Nissan Ariya feiert Weltpremiere. Und: Der erste vollelektrische Coupé-Crossover trägt als erstes Modell das neue Nissan-Logo! Bis zu 500 km ReichweiteIn Europa können die Kunden können zwischen dem zweiradgetriebenen Einstiegsmodell Ariya mit 63-kWh-Batterie (Reichweite bis zu 360 km) oder 87-kWh-Batterie (Reichweite bis zu 500 km) wählen. Das allradgetriebene Modell Ariya e-4ORCE ist ebenfalls mit 63-kWh- (Reichweite bis 340 km) oder 87-kWh-Batterie (Reichweite bis 460 km) zu haben....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
 Die Mercedes-Benz EQC Edition 1886 erinnert an das erste Mercedes-Benz-Automobil im Jahr 1886.
  10

Ein E-Mercedes für den besonderen Moment

Der Mercedes EQC war das erste Mitglied der vollelektrischen EQ-Familie von Mercedes-Benz. Die EQC Edition 1886 (EQC 400 4MATIC; durchschnittlicher Stromverbrauch 25,3-22,3 kWh/100 km; maximale Reichweite 419 km nach WLTP) erinnert an die Erfindung des ersten Automobils und soll den Pioniergeist von Mercedes-Benz betonen. Besonders bei der Edition 1886Zur Sonderausstattung der EQC Edition 1886, die es ausschließlich in Hightechsilber metallic-Lackierung gibt, zählen achtsam aufeinander...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Individuell und innovativ flitzt man im Renault Captur durch die Stadt. Der robuste SUV-Look dient primär Optik und Komfort.
  Video   11

Renault Captur: Der City-SUV hat sich in Statur und Können gemausert
Renault Captur im Test

Antrieb: 3/5 Der handliche 130 PS-Benziner schnurrt sauber und ruhig. Das Doppelkupplungsgetriebe könnte zügiger agieren. Sehr gespannt sind wir jedenfalls auf das E-Tech Plug-in-Hybrid-Modell, das im Herbst in die Autohäuser rollt (rein elektrische Reichweite 65 Kilometer!). Fahrwerk: 3/5 Sportlich-kommod gibt sich das Fahrwerk, direkt die Lenkung. Innere Werte: 4/5 Wow, der Innenraum kann sich sehen und mit 18 Farbkombinationen individuell gestalten lassen! Clevere Idee ist die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der Name ist Programm: die BMW 8er Edition Golden Thunder
  2

Luxus pur im BMW 8er Edition Golden Thunder

Extravagante goldene Designakzente und spezielle Metallic-Karosserielackierung – daran ist die neue Edition Golden Thunder erkennbar, die für alle Modelle des neuen BMW 8er Coupé, Cabrio und Gran Coupé erhältlich ist. Gold around the clockNeben dunkler Speziallackierung und goldenen Farbakzenten zählen schwarze Bremssättel sowie 20 Zoll M-Leichtmetallräder zu den Highlights. Innen stechen unter anderem der auf den vorderen Kopfstützen eingestickte Schriftzug „Edition Golden Thunder“, die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Sicher und komfortabel lässt es sich im neuen Toyota Yaris bereits ab dem Einstiegsmodell serienmäßig fahren.
  2

Neuer Toyota Yaris

Die Produktion des neuen Toyota Yaris ist gestartet. Der erfolgreiche Kleinwagen wird in Frankreich gebaut und ist bereits bestellbar. Umfangreiche SerienausstattungBeim neuen Yaris kann man zwischen drei Motorisierungen wählen: zwei sparsamen Dreizylinder-Benzinern und einem neuen effizienten Hybridantrieb (3,8 Liter/100 km bzw. 87 g CO2/km nach WLTP). Der coole Kleinwagen ist in vier Ausstattungslinien (Active, Design, Style, Lounge) erhältlich. Top: Bereits die fünftürige Basisversion...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Suzuki Austria hilft beim Aufforsten (v. l. n. r. Roland Pfeiffenberger von Suzuki Austria und Martin Schönsgibl und Stefan Schörghuber  von den Bundesforsten).

Suzuki pflanzt pro Auto einen Baum
Suzuki ist jetzt „klimafit“

Suzuki Austria unterstützt seit Jahresbeginn die Österreichischen Bundesforste beim nachhaltigen Wiederaufbau heimischer Wälder. Das Ziel ist, die österreichischen Wälder „klimafit“ zu machen. Denn der Klimawandel hat vielen Wäldern durch lange Trocken- und Hitzeperioden sowie Borkenkäfer-Befall zugesetzt. Ein Baum für jedes Auto Viele Bäume sind geschädigt, viele abgestorben. Der Waldumbau wird daher mit ökologisch wertvollen Baumarten, die in der Region vorkommen, gefördert. Suzuki...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Beeindruckt in jeder Hinsicht, der Jaguar I-Pace, ein gekonnter Mix aus SUV und Limousine mit elektrischem Antrieb.
  Video   11

Jaguar I: Der Performance-SUV ist Jaguars erste elektrische Raubkatze
Jaguar I-Pace im Test

Antrieb: 4/5 Die stufenlose und dank 400 PS raketenschnelle Beschleunigung macht regelrecht süchtig nach Blitzstarts. Das unterstützt zwar nicht die Reichweite, dafür aber den Fun-Faktor. Fahrwerk: 5/5 Kaum zu glauben, dass die Strom-Katze über zwei Tonnen wiegt, so leichtfüßig tänzelt sie über den Asphalt. Gewicht ist gut verteilt, Schwerpunkt liegt durch die Batterie im Unterboden tief. Fazit: Allzeit perfekte Lage bei hohem Komfort. Innere Werte: 4/5 Viel Raum in Cockpit,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ran an die Steckdose mit dem neuen VW Tiguan, der nun auch als Plug-in-Hybrid erhältlich ist.
  3

Der Kompakt-SUV wird elektrisiert, digitalisiert und vernetzt
Ein Kabel für den VW Tiguan

Der VW Tiguan ist einer der meistverkauften SUV weltweit: über sechs Millionen Stück wurden bisher produziert. Nun wird der Kompakt-SUV elektrisiert, digitalisiert und vernetzt. Optisch ist der neue Tiguan unter anderem vorne an der neuen Frontpartie mit neuem Kühlergrill samt LED-Scheinwerfern und markantem Stoßfänger sowie neuem VW-Emblem zu erkennen. Hinten neu ist der nun mittig angeordnete Schriftzug „Tiguan“. Die Ausstattungslinien heißen nunmehr „Tiguan“ (Basismodell), „Life“...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Beiträge zu Motor & Mobilität aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.