21.03.2017, 08:49 Uhr

„la vita continua“: Esther Bejarano & Mikrophone Mafia

Wann? 06.04.2017 20:30 Uhr

Wo? Volksheim der KPÖ, Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg AT
Salzburg: Volksheim der KPÖ | SALZBURG. Erstmals wird in Salzburg die KZ-Überlebende Esther Bejarano gemeinsam mit den Kölner Rapern „Mikrophone Mafia“ auf der Bühne stehen, am 6. April ab 20.30 Uhr im Volksheim (Jazzit Salzburg).

Die 93jährige Esther Bejarano ist längst eine Legende. Sie war Mitglied des Mädchenorchesters im Vernichtungslager Auschwitz und konnte so mit viel Glück überleben. Als das Mädchenorchester entstand meldete sie sich geistesgegenwärtig als Akkordeonspielerin, ohne jemals ein Akkordeon in der Hand gehabt zu haben. Das Orchester musste unter anderem zum täglichen Marsch der Arbeitskolonnen spielen. Esther Bejarano ist bis heute Musikerin und eine der Symbolfiguren des antifaschistischen Widerstandes in Deutschland.

Zwischen Atheismus und Christentum, zwischen Süd und Nord zwischen Bert Brecht und Nazin Hikmet bewegt. Eines der wichtigsten Musikprojekte der vergangenen zwei Jahrzehnte!

Kartenvorverkauf:
Musikladen - Linzer Gasse
Weltladen/EZA - Linzergasse
Rupertus Buchhandlung - Dreifaltigkeitsgasse

glb-salzburg@gmx.at und salzburg@kz-verband.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.