Jubiläum
40 Jahre Passauer Festspiele in Engelhartszell

Engelhartszells Bürgermeister Roland Pichler (rechts) übergibt gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Friedrich Bernhofer (Mitte) zum 40-Jahr-Jubiläum an die Vertreter der Festspiele "Europäische Wochen Passau" Kostproben der fünf Engelzeller Trappistenbiere und des Engelszeller Klosterlikärs.
  • Engelhartszells Bürgermeister Roland Pichler (rechts) übergibt gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Friedrich Bernhofer (Mitte) zum 40-Jahr-Jubiläum an die Vertreter der Festspiele "Europäische Wochen Passau" Kostproben der fünf Engelzeller Trappistenbiere und des Engelszeller Klosterlikärs.
  • Foto: Markt Engelhartszell
  • hochgeladen von Michelle Bichler

ENGELHARTSZELL. Vor 40 Jahren gelang es dem damaligen Bürgermeister von Engelhartszell, Friedrich Bernhofer, ein Konzert der Festspiele "Europäische Wochen Passau" in die Stiftskirche Engelszell zu holen. Seitdem sind die Festspiel-Konzerte in der Donaugemeinde zur alljährlichen Tradition geworden. Trotz Corona, der stark reduzierten Zahl der Veranstaltungen und der Verlegung der Konzerte auf den Herbst, stand auch heuer wieder die Stiftskirche Engelszell auf dem Passauer Festspielplan.
Zweimal – um 18 und um 20.30 Uhr – wurden am 2. Oktober 2020 Richard Wagners Wesendonck-Lieder von Sopranistin Juliane Banse und Johannes Brahms Serenade Nr. 1 in D-Dur op. 11 vom Tschechischen Nonett zur Aufführung gebracht und mit langanhaltendem Applaus bedacht. Vor Beginn des Konzerts erinnerte Intendant Carsten Gerhard in seiner Begrüßung an das erste Konzert in der Stiftskirche vor 40 Jahren und dankte den Trappisten und der Marktgemeinde für die jahrzehntelange Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen