Schärding - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Betten-Reiter-Geschäftsführer Peter Hildebrand mit dem „Vegan Award 2018“.

Bettdecke „Malaika“
Betten Reiter gewinnt „Vegan Award 2018“

OÖ. Vor einigen Tagen fanden im Wiener Museum für angewandte Kunst die „Vegan Awards 2018“ statt. Der österreichische Heimtextilien-Experte Betten Reiter setzte sich gegen 60 weitere einreichende Unternehmen durch. Mit ihrer „Vegan“-zertifizierten Bettdecke „Malaika“ erzielte Betten Reiter den ersten Platz in der Kategorie Non-Food. Vorreiterrolle bei Nachhaltigkeit „Wir sind stolz darauf, durch die Partnerschaft mit der Veganen Gesellschaft Österreichs eine Vorreiterrolle im Hinblick auf...

  • 09.12.18
Wirtschaft
CEO Roland Hartwig mit den Lehrlingen Anna, Verena und Michael. Für sie und weitere 82 Kollegen wird die neue Lehrwerkstätte in Hanzing gebaut.

Schwarzmüller
Spatenstich für eigene Lehrwerkstatt – Eröffnung Mai 2019

FREINBERG. Die Schwarzmüller Gruppe errichtet im Mutterwerk in Freinberg eine neue Lehrwerkstätte. Am 5. Dezember 2018 war Spartenstich für das Eine-Million-Euro-Projekt. Ab Mai wird dort 85 Lehrlingen eine vertiefende innerbetriebliche Ausbildung ermöglicht. Für den CEO Roland Hartwig, der selbst seine Karriere mit einer Lehre als Maschinenschlosser begonnen hat, geht damit ein Herzensprojekt in die Umsetzung: „Wir wollen den Auszubildenden mehr bieten. In der neuen Lehrwerkstätte werden...

  • 07.12.18
Wirtschaft
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Linz AG-Generaldirektor Erich Haider (v. l.).

Linz AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. "Es freut uns sehr, dass wir die Christkind-Aktion der BezirksRundschau unterstützen können. Damit wird vielen Menschen und Familien in Oberösterreich direkt und unbürokratisch geholfen", sagt Linz AG-Generaldirektor Erich Haider. Die Linz AG unterstützt heuer die Christkind-Aktion der BezirksRundschau mit einer großzügigen Spende. Generaldirektor Erich Haider übergab den Spenden-Scheck über 3.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

  • 06.12.18
Wirtschaft
IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch, Leiter der Konzernforschung voestalpine AG Franz Michael Androsch, Michael Affenzeller (FH OÖ) und Bernhard Niedermayer (Catalysts).

Industriellenvereinigung OÖ
Künstliche Intelligenz ist die neue Revolution

OÖ. Die Industriellenvereinigung OÖ (IV) ist überzeugt, dass die Künstliche Intelligenz (KI) die Wirtschaft nachhaltig verändern wird. Außerdem soll sie in allen wesentlichen Unternehmensbereichen Anwendung finden. „Oberösterreichs Industrie ist in der Digitalisierung gut aufgestellt und könnte durch KI-Technologien einen neuen Wettbewerbsvorteil erarbeiten“, betont IVOÖ Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch. Industrie 4.0 Leiter der voestalpine-Konzernforschung Franz Michael Androsch...

  • 05.12.18
Wirtschaft
140 Schüler schnupperten beim Lehrlingscasting Baustellenluft.

Bau-Lehrlingscasting
Teilnehmerrekord mit 140 Schülern

OÖ. Nachwuchsförderung der besonderen Art bot kürzlich die österreichische Bauwirtschaft. Bereits zum fünften Mal luden die BAUAkademien Österreich zum Bau-Lehrlingscasting ein. 140 Schüler der neunten Schulstufe und zahlreiche Lehrbetriebe hat die BAUAkademie Oberösterreich am „Baulehre-Schnuppertag“ in Linz versammelt, der ganz gezielt über die Top-Ausbildung und die Karrieremöglichkeiten am Bau informierte. winner beim Baubewerb. Beim Lehrlingscasting zählt nicht nur das Ausprobieren,...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Bäcker zählt in Oberösterreich zu den Mangelberufen.

Fachkräfteverordnung
Erstmals Mangelberufsliste für OÖ

OÖ. Im neuen Entwurf der Fachkräfteverordnung 2019 der Bundesregierung werden erstmals auch regionale Bedürfnisse des Arbeitsmarktes berücksichtigt. Die erste regionale Mangelberufsliste listet für Oberösterreich insgesamt 18 Berufe auf: „Damit hat unser Bundesland die höchste Anzahl an verschiedenen Berufen auf seine Regionalliste bekommen, das bedeutet für Oberösterreichs Wirtschaft, die dringend Fachkräfte benötigt, eine wichtige Entlastung“, unterstreicht Landeshauptmann Thomas Stelzer. Die...

  • 05.12.18
Wirtschaft
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Landesschulinspektorin Gerlinde Pirc (r.) bei der Schildübergabe an Thomas Mitterlehner (2.v.l.), Direktor der BS Linz 7 und Direktor Horst Oberhaidinger, BS Linz 5.

Anmeldefrist
Duale Akademie: Bis Februar anmelden

Zum Herbstbeginn ist der offizielle Startschuss für die Duale Akademie gefallen. Die Duale Akademie, eine Bildungsinnovation der Wirtschaftskammer Oberösterreich, ist eine österreichweit einzigartige neue Ausbildung, die für Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch für Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger neue Wege in eine erfolgreiche berufliche Zukunft ebnet. „Für junge Menschen in Oberösterreich ist dies eine tolle Chance, im Berufsleben sofort...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
20 Jahre – 1. Reihe von links: Werner Müller, Adelheid Scheuringer, Klaus Mühlböck, Betriebsrat Karl Neulinger, Christian Spreitzer; 2. Reihe von links: Herbert Friedl, Mehmed Hamzic, Günther Geissegger, Nuri Tokel, Mario Oberauer, Markus Testor.
6 Bilder

Firma Schwarzmüller
Schwarzmüller ehrt Mitarbeiter

Die Schwarzmüller Gruppe gehört als einer der größten Arbeitgeber und eines der umsatzstärksten Unternehmen im Bezirk Schärding zu den Top-Betrieben in der Region. Von den alleine in Oberösterreich fast 1.000 Beschäftigten, wurden vergangenen Freitag 68 Mitarbeiter für ihren beruflichen Einsatz gebührend geehrt. „Am Hauptsitz in Hanzing konzentrieren wir nach wie vor die Kernkompetenzen des Unternehmens. Dabei verfügen unsere Beschäftigten über ein extrem hohes Fachwissen und langjährige...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige

Martin Sieber
Geschenke-Profi aus Ried im Wordrap

Martin Sieber, Geschäftsführer von Everybodys, stellt sich dem BezirksRundschau Word-Rap. Mein Lieblingsgeschenk … … ein sehr guter Whiskey. Mein Bestseller … … sind unsere beliebten, gravierten Schiefertafeln. Mein Leitspruch lautet, … … wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen. Überstunden sind … … im Everybodys lustig. Pünktlichkeit ist … … nicht immer machbar. Ich bin beim Kompetenznetzwerk, weil … … jedes Unternehmen ein gutes Netzwerk braucht. ...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Siegfried Neiß (1. v. rechts) setzt sein Wissen nach dem Lehrabschluss heute bei Frauscher Indien in die Praxis um.

Lehre Elektroniker bei Frauscher
Kleine Bauteile, große Wirkung

Amerikanische Frachtzüge, australische Bahnübergänge, asiatische Metros: Die Frauscher Sensortechnik GmbH bedient internationale Bahnmärkte und gilt als Technologieführer für Raddetektion und Achszählung. Lehrberuf: Elektroniker „Um stets höchste Qualität bieten zu können, investieren wir viel in unsere Mitarbeiter. Das gilt besonders für unsere Lehrlinge“, erläutert Lehrlingsausbilder Fabian Schmid. Für die Fertigung elektronischer Baugruppen bildet das Unternehmen etwa eigene...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Michael Geier wird Geschäftsführer von Kasberger.

Firma Kasberger
Weiterer Geschäftsführer bei Kasberger Baustoffe

Der Passauer Baustoff-Fachhändler Kasberger bestellt, neben Horst Bader, zum 1.1.2019 Michael Geier als weiteren Geschäftsführer für Deutschland und Österreich. Nach einer kaufmännischen Ausbildung im Unternehmen und anschließender Tätigkeit als Baustoff-Fachberater war Geier Bereichsleiter im Baustoff-Verkauf in Passau und schließlich Geschäftsleiter des Kasberger Standortes in Schärding. 2014 wurde er zum Prokuristen ernannt und ist seitdem Mitglied der Geschäftsleitung....

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Das Mauthner Team bedankt sich bei allen Kunden für das Vertrauen und die langjährige Loyalität. "Wir freuen uns auf 2019, denn dann warten viele Aktionspakete wie der neue Scala und der neue SUV auf uns", so Chef Franz Mauthner (1. v. r.).
3 Bilder

Autohaus Mauthner
2019 kommen neue Top-Modelle

Der Winter zieht ins Land, die letzten Winterräder werden umgesteckt. So geht bei Skoda Mauthner in Münzkirchen ein erfolgreiches Jahr 2018 mit schnellen Schritten zu Ende. Familie Mauthner und das gesamte Skoda Team möchte sich am Ende des Jahres bei allen Kunden und Freunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die langjährige Loyalität sehr herzlich bedanken. Der neue Scala und mehr Die erfahrenen Mauthner-Mitarbeiter sind immer bemüht alle Kunden rasch und mit perfekter Qualität zu...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Wirtschaft
ÖAAB-Bezirksobmann Max Oberleitner mit Lehrling Verena Killinger.
Wie viele Jugendliche hätte auch Verena auf die Beantragung ihrer Förderansprüche vergessen, wenn wir nicht nochmals beim Fotografieren die Antragsformulare durchbesprochen hätten.
Verena arbeitet am Gemeindeamt Schwertberg. Für ihre Berufsschulzeit in Gmunden kann sie die Fernpendlerbeihilfe des Landes OÖ. und die Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge beantragen - macht trotz Lehrlingsfreifahrt rund 100 Euro Förderung aus. Außerdem erhält Verena noch 400 Euro Negativsteuer durch die Arbeitnehmerveranlagung.

Förderungen
Am 32. Dezember ist es zu spät

OÖ. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Perg hat sich seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt, besonders auf wichtige Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt – das heißt, wer Anträge postalisch verschickt, muss...

  • 05.12.18
Wirtschaft
39 Bilder

Werben um Lehrlinge
Lehrlingsinfotag mit lässigem Programm bei Josko in Kopfing

KOPFING. Am 29. November warb Josko am Lehrlingsinfotag um junge Leute, die eine Lehre machen wollen. Der Hersteller von Fenster und Türen öffnete seine Lehrwerkstatt für Besichtigungen und bot Betriebsführungen an. Infos über die Lehrberufe bei Josko gab es natürlich auch. Obendrauf setzte Josko auf ein lässiges Rahmenprogramm – mit dabei zwei Fußballprofis der SV Ried, Riesen-Dart und die BezirksRundschau Fotobox. Fotos von der Veranstaltung gibt's online unter meinbezirk.at/3066087

  • 05.12.18
Wirtschaft
Das Führungsteam Fruittech GmbH: Stefan Grubmair, Doris Rathmair und Rainer Oberwagner.

Neu entwickelter Pasteur
Raaber Maschinenbauer sorgt für Eier-Revolution

RAAB (juk). Österreichische Eierhändler müssen nach Saisonspitzen oder bei konsumbedingten Schwankungen übriggebliebene Eier oft zu Niedrigstpreisen an große Industriebetriebe verkaufen oder gar entsorgen. Am Markt verfügbare Pasteurisieranlagen waren entweder zu groß oder ungeeignet, weil sie keine Keimfreiheit garantieren können. Abhilfe schafft jetzt eine eigens entwickelte Anlage der Firma Fruittech GmbH. In Kooperation mit dem Lebensmittelcluster der Business Upper Austria und der...

  • 05.12.18
Wirtschaft
10 Bilder

Primatech und AUVA
Arbeitnehmerschutz ist "sicheres Verhalten und sichere Verhältnisse"

ST. MARIENKIRCHEN. "Als Chef trage ich die Verantwortung dafür, dass jeder nach Dienstschluss gesund zu seiner Familie nach Hause fahren kann. Jedes unfallfreie Jahr ist ein Gewinn für das Team und unser Betriebsergebnis", erklärt Primatech-Chef Johann Kasper. Daher setze der Blechbearbeitungsbetrieb auf Prävention, um Arbeitsunfälle zu vermeiden. Als konkrete Maßnahme gibt es bei Primatech unter anderem entsprechende Sicherungsvorkehrungen, damit Paletten nicht aus Regalen fallen können....

  • 05.12.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Christian Zahn (Geschäftsführer), Christian Gumpinger (Personalmanagement), Günther Kamml (Geschäftsführer) freuen sich über die hohe Auszeichnung des Wirtschaftsministeriums.

Bundeswirtschaftsministerium
Leitz ist "ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa"

RIEDAU. Die Firma Leitz erhielt kürzlich die Ehrung „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa" von Bundeswirtschaftsministerin Schramböck verliehen. Diese ist Teil des Erasmus Plus Projekts EQAMOB. Das bedeutet nichts anders, als dass mit Leitz acht Unternehmen geehrt wurden, die ihren Lehrlingen die Möglichkeit von Auslandspraktika bieten. Berufsbezogene Auslandserfahrung sei für die Lehrlinge selbst und für österreichische Unternehmen ein großer Mehrwert, betonte das...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Generaldirektor Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Heinrich Schaller und BezirksRundschau Geschäftsführer Thomas Reiter (v. l.).

Christkind-Aktion
Raiffeisenlandesbank OÖ hilft Christkind

„Raiffeisen ist seit jeher tief in den Regionen Oberösterreichs verwurzelt und übernimmt hier auch eine soziale Verantwortung. Daher ist es für uns besonders erfreulich, eine regionale Spendenaktion wie das BezirksRundschau Christkind unterstützen zu können“, erklärt Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Den großzügigen Spenden-Scheck über 1.000 Euro übergab Schaller an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

  • 04.12.18
Wirtschaft
Die acht angehenden Kindergartenhelferinnen mit Lehrgangsleiterin Doris Streicher (stehend, 2.v.l.)

Weiterbildung
Acht Frauen starteten am BFI Ausbildung zur Kindergartenhelferin

RIED. Vor Kurzem begann für acht Frauen die Ausbildung zur Kindergartenhelferin. Bis Mitte Mai werden sie in 300 theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten bestens auf ihre neue Aufgabe – die Unterstützung der Kindergartenpädagoginnen – vorbereitet. Auf dem Stundenplan stehen Pädagogik, Didaktik, Recht, Gesundheitslehre sowie Verhaltens- und Kommunikationstraining. „Die Anforderungen an Kindergartenteams sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen“, sagt BFI-Regionalleiterin Sabine...

  • 04.12.18
Wirtschaft

Messe Bau und Haus
Schärdinger Einrichtungsstudio präsentierte sich auf Messe

SCHÄRDING. Das Schärdinger Einrichtungsstudio Gupfinger präsentierte sich auf der Rieder Messe Haus und Bau. "Küchen werden immer mehr zu zentralen Aufenthaltsräumen in jedem Haushalt", so Innenarchitektin Karin Kastinger vom Einrichtungsstudio Gupfinger, zu dem eine eigene Tischlerei gehört. Der Trend gehe dahin, dass Elektrogeräte für die Küche direkt in Küchenmöbel integriert werden. Bei einem Beratungsgespräch kann die Gestaltung an die  individuellen Kochgewohnheiten angepasst...

  • 04.12.18
Wirtschaft
140 Mitarbeiter arbeiten am Schwarzmüller Standort in Wels, dessen Umbau vor kurzem abgeschlossen wurde. Die Gesamtkosten beliefen sich dafür in diesem Jahr auf eine halbe Million Euro.

Schwarzmüller
Umbau in Wels abgeschlossen

FREINBERG, WELS. Die Schwarzmüller Gruppe hat den Umbau seiner größten österreichischen Niederlassung in Wels abgeschlossen. Heuer und im vergangenen Jahr wurden in die technische Ausstattung und in bauliche Maßnahmen mehr als eine Million Euro investiert. Die Gesamtkosten in diesem Jahr belaufen sich auf 500.000 Euro, berichtete CEO Roland Hartwig. 140 Mitarbeiter beschäftigt dieser Schwarzmüller-Standort, zehn Prozent davon sind Lehrlinge in vier Berufen. Die Niederlassung Wels hat sich,...

  • 04.12.18
Wirtschaft

Industrievertretung Gruber
Messe Brau Beviale mit Innviertler Brauereien

BEZIRK SCHÄRDING. In Nürnberg fand im November die Messe Brau Beviale 2018 zu Ende. Knapp 40.000 Fachbesucher, darunter auch viele Innviertler Brauereien, besuchten diese große europäische Leitmesse rund um die Themen Produktion und Vermarktung von Bier und alkoholischen Getränken. Unter den mehr als 1.100 Ausstellern auch die Schärdinger Industrievertretung Gruber. Am Stand der Deutschen Schäfer Container Systems präsentierte der Handelsagent seine Produkpalette an Bier- und Weinfässer....

  • 04.12.18
Wirtschaft
Wechsel in der Leitung des Trägervereins der wissenswerkstatt Passau: Gernot Hein (4.von links) übernimmt von Dr. Manfred Schwab (rechts daneben) den Vorsitz im Vorstand. (Von links) wiwe-Leiter Ralf Grützner, Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Schatzmeister und stellv. Vorsitzender der wissenswerkstatt, Alexander Seeliger sowie Dr. Jutta Krogull Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Passau des bayme,  Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V., Regierungsdirektor Armin Diewald vom Landratsamt, Werner Lang, Wirtschaftsreferent der Stadt Passau, Andreas Schinhärl von Knorr Bremse aus Aldersbach und Dr. Achim Dilling, Kanzler der Universität Passau, gratulierten.

Passau
Wissenswerkstatt Passau mit neuem Vorsitzenden

PASSAU. Die Mitglieder des Vereins wissenswerkstatt Passau (wiwe) haben kürzlich auf der turnusgemäßen Mitgliedsversammlung einen neuen Vorsitzenden berufen. Gernot Hein, Direktor Kommunikation, Marketing und Public Affairs der ZF Friedrichshafen AG am Standort Passau, folgt auf Dr. Manfred Schwab, der seit Gründung des Vereins im Jahr 2012 die Position inne hatte. Dr. Schwab war bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2010 langjähriger Vorsitzender der Geschäftsführung der ZF Passau GmbH und Mitglied...

  • 04.12.18

Beiträge zu Wirtschaft aus