Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Die Bezirks-SPÖ hat für Freitag, 30. April, eine Kundgebung am Stadtplatz zum "Tag der Arbeit" angemeldet. Es wird auf rigorose Einhaltung der Corona-Regeln geachtet, so Bezirksparteivorsitzender Karl Walch.

Tag der Arbeit
Bezirks-SPÖ hält am 30. April Kundgebung am Stadtplatz ab

 Am 30. April veranstaltet die SPÖ Schärding ab 20 Uhr eine Kundgebung zum Tag der Arbeit. SCHÄRDING "Leider können wir den 1. Mai heuer nicht wie sonst feiern, jedoch den Fackelzug und eine Kundgebung am Stadtplatz unter rigoroser Einhaltung aller geltenden Covid-Bestimmungen wird es geben", erklärt Walch. "Wir wollen deutlich machen, wie wichtig der Einsatz der SPÖ für Arbeitsplätze und Gerechtigkeit gerade jetzt ist“, sagt der Bezirksparteivorsitzende. Für die Kundgebung wird auch...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landesrat Markus Achleitner: "2021 ist das Jahr des Comebacks." Er hofft auf Öffnungsschritte im Sommer.
2

Landesrat Achleitner
"Es gibt nix Ärgeres als wenn Leute keine Arbeit haben"

Markus Achleitner ist als Landesrat zuständig für die Bereiche Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Energie, Wissenschaft und Forschung, Raumordnung Tourismus, Sport und die wirtschaftlichen Beteiligungen Oberösterreichs in der Landesholding. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler spricht er über den Kampf um das MAN-Werk in Steyr, die wirtschaftliche Entwicklung und Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich sowie über das Vereinsleben nach Corona. MAN beharrt trotz...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Profiwerbung-Inhaber Johann Doblinger kann mit dem neuen Laser-Cutter nun auch Formen und Schriften in Holzelemente eingravieren.
2

Neu
Bei Profiwerbung wird jetzt auch Holz in Form gebracht

Profiwerbung aus Münzkirchen hat neuen Laser-Cutter, mit dem nun auch Werbemittel aus Holz gestaltet werden. MÜNZKIRCHEN. Bei Profiwerbung in Münzkirchen ist man aufs Holz gekommen. Mit einem neuen Laser-Cutter können Formen oder Schriften in Holzelemente eingraviert werden – zum Beispiel in Weinkisten, Besteck-Aufsteller von Wirtshäusern, Schlüsselanhänger oder ein nachhaltiges Osternest, das sich so alle Jahre wiederverwenden lässt. "Der Laser-Cutter ist unser neues Spielzeug – wir probieren...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Im Rahmen der Betriebserweiterung wurde auch eine Lackier-Kabine installiert. Dadurch können bei KFZ-Ruhland Lackarbeiten auf höchstem Qualitätsniveau angeboten werden.
6

Investitionen
Ruhland rüstet sich für Zukunft

KFZ-Ruhland in Sigharting erweitert und modernisiert Betrieb – inklusive Waschanlage und Lackierkabine. 1920 als Wagnerei angemeldet und seit 1970 als Karosseriefachbetrieb geführt – KFZ-Ruhland befindet sich seit über 100 Jahren im Familienbesitz. Derzeit wird der Betrieb in der vierten Generation geführt. Der aktuelle Standort in Sigharting wurde 1990 gebaut und nun grundlegend modernisiert und erweitert, etwa um eine Auto-Waschanlage. "Besonderer Wert wurde dabei neben der lackschonenden...

  • Schärding
  • David Ebner
Roman Luksch setzt aus gutem Grund auf Lehrlinge.

Lehre mit Zukunft
Luksch sucht Lehrlinge

Firma Luksch Haustechnik bildet aktuell sechs Lehrlinge aus. Für das Engagement gab's sogar einen Award. DORF AN DER PRAM. Einen hohen Stellenwert genieße die Lehre bei Luksch, wie Firmenchef Roman Luksch sagt: "Aufgrund des Facharbeitermangels ist der Stellenwert natürlich sehr hoch. Vor zwei Jahren haben wir uns deshalb auch dazu entschlossen, gemeinsam mit der  Lehrlingsakademie ein auf uns abgestimmtes Konzept auszuarbeiten. Damit verbunden war auch, eine Reihe eigener Mitarbeiter – vom...

  • Schärding
  • David Ebner
Alois Ellmer, Leiter der Schärdinger Wirtschaftskammer.

Lehrlings-Suche
Kontakt zwischen Schule und Wirtschaft nicht abgerissen

Sogar im Angesicht der Corona-Krise konnte die Zahl der Lehrlinge und der Lehrbetriebe im Bezirk Schärding noch zulegen.  BEZIRK SCHÄRDING. Trotz der Corona-Krise ist die Zahl der Lehrlinge in Oberösterreich um nur 1,74 Prozent zurückgegangen. Der Bezirk Schärding zählt laut Auskunft der Wirtschaftskammer Schärding zu jenen drei Bezirken, die bei den Lehrlingszahlen sogar zugelegt haben. Auch die Zahl der Lehrbetriebe ist im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. "Das beweist, dass die Schärdinger...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber über den „Innviertler“.

Wirtschaftspreis Innviertler
Regionale Betriebe wichtiger denn je

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber über den „Innviertler“ und warum sie gerade in diesen Zeiten den Wirtschaftspreis unterstützen. BezirksRundschau: Auch dieses Jahr unterstützt die Sparkasse OÖ wieder den Viertelpreis – heuer den „Innviertler“. Warum diese Partnerschaft? Im Innviertel haben viele innovative Top-Unternehmen ihren Sitz. Als kundenstärkste Regionalbank des Landes ist die Sparkasse OÖ für die heimische Wirtschaft erster Ansprechpartner in allen finanziellen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Anzeige
Alois Ellmer ist Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Schärding.

Alois Ellmer
Besinnlicher Plausch mit Schärdings WKO-Leiter

Christkind oder Weihnachtsmann… … Christkind Das perfekte Geschenk ist für mich … … nicht groß und nicht klein. es muss ehrlich von Herzen sein Eine gelungene Weihnacht ist es, wenn … … die gesamte Familie gemeinsam das Fest begeht und es auf dem Weg zur Mette schneit Aufs neue Jahr freue ich mich, weil … … ich hoffe, dass die Pandemie überwunden ist und wir wieder zur Normalität zurückkehren Mein Vorsatz fürs neue Jahr ist … … sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren und...

  • Schärding
  • David Ebner
Wegen der Corona-Krise setzen Schärdings Unternehmen bei der Lehrlingssuche verstärkt auf die Online-Schiene.

Lehrlinge
Keine Lehrlingsmesse – Firmen gehen online

Wegen Corona gibt's keine Schärdinger Lehrlingsmesse. Wie gehen die sonst teilnehmenden Firmen damit um? BEZIRK. "Wir versuchen, durch verstärkten Social Media Auftritt das Interesse der Jugendlichen zu wecken", so die Lehrlingsverantwortliche der Weyland GmbH, Christine Weyland-Breyer. Zudem setzt Weyland auf persönliche Schulbesuche, Zeitung und Plakatwände. Weniger Bewerbungen durch den Wegfall der Lehrlingsmesse befürchtet Weyland-Breyer nicht unbedingt. "Da wir unseren Lehrbetrieb in den...

  • Schärding
  • David Ebner
Wurmkisten-Geschäftsführer David Witzeneder aus Andorf (hinten links) mit seinen mittlerweile 13 Mitarbeitern.
2

Wurmkiste
"Wir wachsen wie wild"

Das Unternehmen Wurmkiste wächst und hat bereits 14 Mitarbeiter – und 20 Millionen Kompostwürmer. ANDORF (ebd). „Es ist großartig, dass der Trend hin zu gelebter Nachhaltigkeit kleinen Unternehmen wie uns so viel Aufwind verschafft. Anfang 2019 waren wir vier Personen im Team, mittlerweile sind 14 Leute beschäftigt“, freut sich Wurmkisten-Geschäftsführer David Witzeneder über das Wachstum. „Die Würmer sind natürlich mit Abstand die Fleißigsten, aber auch wir haben noch so einiges vor. So wollen...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Hannah Nitz (Lehrling Schwarzmüller), Nadine Scheibenreif (Schwarzmüller) Harald Slaby (AMS), Hannah Schmidleitner (Lehrling Frauscher), Fabian Schmid (Frauscher), Florian Grünberger (WK).
9

Runder Tisch
"Für uns öffnete Corona-Krise neue Türen"

Wie geht's Schärdinger Lehrbetrieben in Zeiten von Corona? Überraschend gut, wie ein Runder Tisch zeigt. SCHÄRDING. Die BezirksRundschau lud zu einer Gesprächsrunde Vertreter der Wirtschaftskammer, des AMS Schärding sowie Lehrlingsausbildner samt Lehrlinge der Firmen Schwarzmüller aus Freinberg und Frauscher Sensortechnik aus St. Marienkirchen. Dabei sollte erörtert werden, wie die verschiedenen Akteure die Corona-Krise bisher erlebt beziehungsweise gemeistert haben. Dazu stellte der Leiter des...

  • Schärding
  • David Ebner
Klaus Kumpfmüller (50) ist seit August Vorstandsvorsitzender der Hypo OÖ. Er hat die Nachfolge des im November 2019 verstorbenen Generaldirektors Andreas Mitterlehner angetreten. Mit ihm bildet Thomas Wolfsgruber den Hypo OÖ-Vorstand.

Hypo OÖ
Neuer Vorstandschef: Fokus auf nachhaltige Geldanlage

Seit August ist Klaus Kumpfmüller neuer Vorstandsvorsitzender der Hypo OÖ. Der 50-jährige Leondinger war bis vor einem halben Jahr Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA), davor Chef der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur und auch bereits in der Hypo OÖ und der Raiffeisenlandesbank OÖ als Großkundenbetreuer tätig. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler lobt er die Maßnahmen der Regierung gegen die Corona-Wirtschaftskrise, fordert aber eine stärkere Ausrichtung...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die einzelnen Branchen erholen sich unterschiedlich schnell vom Corona-Schock.

Bezirk Schärding
Arbeitslosigkeit rückläufig aber immer noch ein Drittel höher als letztes Jahr

Seit Ende April ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Schärding wieder rückläufig. BEZIRK SCHÄRDING (juk). Mehr als doppelt so viele Personen waren arbeitslos gemeldet als im Vorjahr. Mit Ende August sind im Bezirk Schärding 1.150 Menschen ohne Arbeit – davon 611 Frauen und 539 Männer. Das sind um 31,3 Prozent – in absoluten Zahlen 274 Menschen – mehr als im Vorjahr. Überproportional gestiegen ist die Arbeitslosigkeit in der Altersgruppe der 40 bis 49- sowie der 55- bis 59-Jährigen. Knapp 2.500...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Teodoro D. Cocca, Johannes Kepler Universität Linz, und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner (v. l.)
2

„Licht am Ende des Tunnels“
Oberösterreichs Wirtschaft erholt sich

Laut vom Land OÖ präsentierter Zwischenbilanz steht die oberösterreichische Wirtschaft so schlecht gar nicht da. In ein bis zwei Jahren könnte das Finanzsystem die Corona-Krise verdaut haben. Ungewissheiten gibt es aber. OÖ. „Unsere Wirtschaft ist noch nicht über den Berg – aber das Licht am Ende des Tunnels ist sichtbar“, verbildlicht Teodoro Cocca, Wirtschaftswissenschaftler an der Johannes Kepler Universität, die derzeitige Situation in Österreich und auch in Oberösterreich. Nach einem...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der neue Verkaufsraum ist ab Freitag offen.
6

Sauwald Erdäpfel
Saisonstart heuer erstmals ohne Sauwald Erdäpfel Kirtag

ST. AEGIDI. "Ab Freitag, 4. September, starten wir wieder in die neue Erdäpfelsaison", so Geschäftsführer Martin Paminger. Dabei findet der Saisonstart heuer erstmals ohne den Sauwald Erdäpfel-Kirtag statt. "Die Corona-Pandemie und die immer noch andauernden Maßnahmen zwangen uns leider, den Kirtag abzusagen. Dafür öffnet der neue Verkaufsraum seine Pforten ab 4. September. Er hat jeden Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Neue Lagerhalle "Trotz...

  • Schärding
  • David Ebner
Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger lobt die Investitionsprämie: "Sie wird ein Hit, ein Renner – wir haben schon hunderte Kreditanfragen deswegen."

Oberbank
Expansion geht trotz Corona weiter

Einen moderaten Gewinn mit 17,4 Millionen Euro Überschuss nach Steuern kann die Oberbank fürs erste Halbjahr 2020 vermelden. Fürs Gesamtjahr seien laut Generaldirektor Franz Gasselsberger wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie keine Prognosen möglich, aber: Die Oberbank werde auch heuer neue Filialen eröffnen. OÖ. Ein Rekordergebnis nach dem anderen konnte Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger in den vergangenen Jahren vorlegen. Die Corona-Pandemie hat diesen Lauf beendet: "Das...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
"Fliesen Arkade"-Chefin Marianne Hacker.

Richtigstellung
Verlegearbeiten werden natürlich anbegoten

SCHÄRDING (ebd). In der letzten Ausgabe sorgte im Interview mit "Fliesen Arkade"-Inhaberin Marianne Hacker eine Aussage für Verwirrung. In dem Interview hieß es, dass sich das Unternehmen – auch wegen Corona – verkleinert und deshalb keine Verlegearbeiten mehr durchführt. Das stimmt so nicht. "Auf Kundenwunsch bieten wir natürlich weiterhin Verlegearbeiten an und arbeiten da mit professionellen, regionalen Subunternehmern zusammen", so Hacker.

  • Schärding
  • David Ebner
Marianne Hacker verkleinert wegen Corona ihren Betrieb.
1

Interview
"Ich will das Risiko nicht mehr weiter eingehen"

Die Schärdinger Unternehmerin Marianne Hacker verkleinert in der Corona-Krise ihr Unternehmen – und sieht Klein- und Mittelbetriebe als Verlierer. SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht die Inhaberin der "Fliesen Arkade" Marianne Hacker darüber, wie sie die vergangenen Monate erlebt hat, was ihr sauer aufstößt, und weshalb sie nun ihr Unternehmen verkleinert. Frau Hacker, was nehmen Sie aus den letzten Monaten mit? Mitnehmen werde ich jedenfalls den Gedanken, dass alles, was wir für normal...

  • Schärding
  • David Ebner
Herzstück der neuen Bierapotheke der Brauerei Baumgartner ist die Bar mit auffälligem Kapsreiter-Stier und einer Schank mit Messingkupfer-Beschlägen. Natürlich ist die gesamte "Apotheke" klimatisiert.
13

Brauerei Baumgartner
Neue Bierapotheke: "Man muss überall das Bier spüren"

Durch die Corona-Krise verzögert, wurde nun die neue Baumgartner Bierapotheke fertiggestellt – ein Meilenstein. SCHÄRDING (ebd). „Wir freuen uns, dass wir unsere Bierapotheke endlich fertigstellen konnten. Nun hoffen wir, dass sich die Corona-Lage Anfang 2021 soweit entspannt hat, dass wir für alle Interessenten endlich wieder Führungen – mit einem gemütlichen Ausklang in der Bierapotheke – anbieten können", so Geschäftsführer Gerhard Altendorfer. Die Bierapotheke, die sich in den alten...

  • Schärding
  • David Ebner

Solide, krisensichere Ausbildung – PRAXIS-Handelsschule Schärding

Die Handelsakademie und Handelsschule Schärding reagiert auf die geänderten wirtschaftlichen Bedingungen. Ab Herbst 2020 startet die Schule mit der PRAXIS Handelsschule. Dieser Schultyp ist besonders für all jene interessant, die sich noch nicht sicher sind, ob sie eine Lehre oder Schulbildung anstreben wollen oder für all jene bei denen der Lehrplatz in der jetzigen Zeit wackelt. Der Schwerpunkt der Praxis-Handelsschule Schärding liegt in der vertiefenden Berufsorientierung und der optimalen...

  • Schärding
  • Irene Wiesinger
V. l.: Obmann AktiWirte Gerold Schneebauer, Obmann Schärding Innovativ Mathias Herrmann, Bürgermeister Franz Angerer, Stadtmarketing-Leiterin Cornelia Lechner sowie Tourismusverein-Obmann Franz Rathwallner.
1 3

Jahresmotto
Schärding treibt's ziemlich bunt

Die Barockstadt präsentiert sich nach den grauen Corona-Monaten farbenfroh – aus einem guten Grund. SCHÄRDING (ebd). Ein Straßen-Farbenspiel mit bunten Schirmen und Balifahnen bestimmt das heurige Stadtbild der Barockstadt Schärding. Unter dem Motto #LichtundSchatten wurden ganze Straßen und Gassen zu bunten Kunstinstallationen. Und das hat seinen Grund, wie Bürgermeister Franz Angerer sagt: "Schärding ist ein lebendiger Ort und kennt keinen Stillstand, dies unterstreichen wir sehr deutlich mit...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Wärmerückgewinnung in den Lackieranlagen des Werks Hanzing ermöglicht eine Energieeinsparung von mehr als fünf Gigawatt pro Jahr.
2

Neue Lackierstraße
Schwarzmüller spart jährlich 750 Tonnen CO2 ein

Mit der Inbetriebnahme einer neuen Lackierstraße konnte Schwarzmüller im Mutterwerk Hanzing den energieintensivsten Prozess der Fahrzeugproduktion, die Lackierung, durchgängig energieeffizient gestalten. FREINBERG (ebd). Nun sorgt die Energierückgewinnung aus der Abluft von allen drei Lackieranlagen dafür, dass jährlich mehr als fünf Gigawatt Energie eingespart werden. Das sind exakt 38 Prozent des gesamten Energiebedarfs. Aber nicht nur in der Produktion, sondern auch bei den Fahrzeugen...

  • Schärding
  • David Ebner
St. Florians Vizebürgermeister Harald Wintersteiger ist selbst Unternehmer.

Interview
"Brauchen vollständige Rückkehr zum alten Leben"

St. Florians FPÖ-Vizebürgermeister Harald Wintersteiger wünscht sich in Zeiten von Corona "alte" Normalität zurück.  ST. FLORIAN/I. (ebd). Der Unternehmer spricht im Interview über soziale Verhältnisse, gefährdete Arbeitsplätze und über Freiheit. Herr Wintersteiger, wie haben Sie die Zeit des Lockdowns erlebt? Wintersteiger: Ich denke, dass das für uns alle eine harte Umstellung war. Die sozialen Kontakte auf ein Minimum herunterzufahren und das gesellschaftliche Leben anzuhalten, war eine...

  • Schärding
  • David Ebner
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v.l.).

Erholung am Arbeitsmarkt
Ein Drittel der Corona-Arbeitslosen wieder in Beschäftigung

Ende Mai waren in unserem Bundesland um 6.745 Menschen weniger arbeitslos als Ende April dieses Jahres. Ein Drittel der Arbeitslosen, die seit der Corona-Krise neu dazugekommen sind, ist somit wieder in Beschäftigung. OÖ. „Wie erwartet hat das schrittweise Wiederhochfahren der Wirtschaft, insbesondere die Geschäftsöffnungen sowie das Comeback der Gastronomie, zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in Oberösterreich geführt“, erklärten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.