Lokales

Beiträge zum Thema Lokales

Lokales
Kan Zuo ist der Betreiber der Alsergrunder Cocktailbar "The Sign Lounge".
2 Bilder

Coronavirus
Wiener Cocktailbar stellt auf Lieferservice um

Die Schließung aller Restaurants, Kaffeehäuser und Bars aufgrund des Corona-Erlasses der Bundesregierung lässt die Gastronomen einfallsreich werden. WIEN. "The Sign Lounge" in der Liechtensteinstraße 104 im 9. Bezirk ist seit Jahren eine der besten Cocktailbars des Landes. Zahlreiche Auszeichnungen hat das Lokal dafür bereits eingeheimst. Aufgrund des Corona-Virus musste der Betrieb auf unbestimmte Zeit zusperren, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Damit Barchef Kan Zuo keinen...

  • 17.03.20
Lokales
Der aktuelle AK-Kinderbetreuungsatlas über die Betreuungssituation in den einzelnen Gemeinden sorgt für Wirbel.
2 Bilder

AK-Kinderbetreuungsatlas
"Melden nicht für wertloses Produkt"

Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer sorgt im Bezirk bei Eltern und Ortschefs für Kopfschütteln. BEZIRK (ebd). "Ich fühle mich verarscht", sagt ein Bürger aus dem Bezirk Schärding, der anonym bleiben möchte zur BezirksRundschau. Obwohl im jüngsten Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer die Gemeinde, in der die Familie wohnt, sehr gut abgeschnitten hat, gibt es dort gar keine Betreuung für unter Dreijährige. Ein derartiges Angebot wäre aber für eine gute Kategorisierung nötig. "Da...

  • 18.02.20
Lokales
V. l.: Schärdings Bürgermeister Franz Angerer, Projektkoordinatorin Stefanie Wölfl und Josef Schifferer, Bürgermeister Neuhaus/I.
4 Bilder

Mittelzentrum
Schärding und Neuhaus machen gemeinsame Sache

Schärding und die bayerische Nachbargemeinde Neuhaus rücken enger zusammen – um ihre Kräfte zu bündeln. SCHÄRDING, NEUHAUS (ebd). Der sperrige Name "Mittelzentrum Neuhaus-Schärding" hat nichts mit einem Gebäude zu tun, sondern steht vielmehr für eine regionale, grenzüberschreitende Kooperation zwischen den beiden Gemeinden. Seit Februar 2018 ist Neuhaus zusammen mit Schärding als grenzübergreifendes Mittelzentrum im Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP) festgeschrieben. "Unter dem Motto...

  • 14.02.20
Freizeit
Restaurant Forthuber im BRÄU
5 Bilder

Lokale im Innviertel, Geheimtipps
Neue und besondere Lokale im Innviertel

Ob gehobene Küche oder deftige Hausmannskost – im Bezirk gibt‘s Lokale für alle Geschmäcker. INNVIERTEL (tazo). Immer nur Schweinsbraten oder Schnitzel im Stammgasthaus? Das muss nicht sein. Die Restaurants und Wirtshäuser in der Region warten mit abwechslungsreichen Speisen aus heimischen Zutaten auf. Hier findet man wahre Gaumenfreuden. Im Innviertel haben Feinschmecker also die Qual der Wahl. Es gibt darunter zahlreiche Lokale die Außergewöhnliches bieten – man muss nur wissen, wo man sie...

  • 28.01.20
Lokales
2 Bilder

Leserreporter
Richter begeistert als Regionaut 27.000 Leser

Dorf an der Prams Amtsleiter Thomas Richter ist seit fast acht Jahren Regionaut – und das sehr erfolgreich. DORF/PRAM (ebd). Warum sich Richter als BezirksRundschau-Leserreporter engagiert und was ihm daran so taugt, darüber spricht er im Interview. Herr Richter, Sie sind seit 8. März 2012 als Regionaut tätig und haben seither 197 Beiträge verfasst, die von 27.354 Lesern gesehen wurden. Was sagen Sie dazu? Richter: Mich selbst interessieren Berichte aus der Region sehr und ich glaube,...

  • 19.12.19
  •  1
Lokales
Hans Reifinger weiß nicht, woher Gerüchte stammen.
3 Bilder

Schließungsgerüchte
Lokal "Cafe und guad einkehrt" in Andorf sperrt nicht zu

"Cafe und guad einkehrt" – Wirtsleute Hans und Maria Reifinger dementieren Schließungsgerüchte. ANDORF (ebd). Ende Juni diesen Jahres hat das Lokal "Cafe und guad einkehrt" am Kirchenplatz eröffnet. Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte, wonach das Cafe schon wieder schließen soll. Die BezirksRundschau fragte bei Pächter Hans Reifinger nach. "Ich weiß nicht woher die Gerüchte stammen. Sie kursieren seit ein paar Wochen. Wir sperren auf jeden Fall nicht zu", tritt der Gastronom den hartnäckigen...

  • 11.12.18
Lokales
Franz Schabetsberger (l.), Erich Rippl (Lengau) und Fritz Hosner (Geiersberg).

„Uns fehlt die Luft zum Atmen“

Die Ertragsanteile der Gemeinden sind seit dem Jahr 2013 um 12,4 Prozent gestiegen – heißt es. RIEDAU. Dennoch ergeben sich in den Gemeinden hohe Ausgaben für Krankenanstalten und die Mindestsicherung. Für die drei SPÖ-Bürgermeister Erich Rippl (Lengau), Fritz Hosner (Geiersberg) und Franz Schabetsberger (Riedau) ist ein Ungleichgewicht auf Kosten der Gemeinden festzustellen. "Um den von Kurz und Strache eingeführten Familienbonus umsetzen zu können, werden allein den oberösterreichischen...

  • 09.10.18
Lokales
Bei den Dreharbeiten für den Imagefilm waren als Schauspieler 12 Kinder aus Brunnenthal im Einsatz.
8 Bilder

Brunnenthaler wollen mit Film-Projekt Welt "erobern"

Mit einem Imagefilm will Brunnenthaler Kulturverein die Welt begeistern. Nun hatte der Film Premiere. BRUNNENTHAL (ebd). Und zwar am 2. September bei der Ortsbildmesse in Moosbach. Und wie kam's? Dazu der Obmann des Kulturvereines "Kulturvisionen Brunnenthal", Daniel Neuböck: "Wir haben uns überlegt, wie man sich bei der heurigen Ortsbildmesse präsentieren könnte. Und so kam die Idee ins Rollen." Eine große Rolle bei der Umsetzung spielten "Exil-Brunnenthaler". "Nachdem der Kulturverein in...

  • 13.09.18
Lokales
3 Bilder

Rot Kreuz-Großeinsatz in Engelhartszell – 28 Schiffsgäste mit Brechdurchfall

Die Rettungsleitstelle Innviertel alarmierte das Rote Kreuz im Bezirk Schärding am 16. Mai um 8.11 Uhr zu einem Großeinsatz nach Engelhartszell. ENGELHARTSZELL (ebd). Ein Donaukreuzfahrtschiff meldete, dass mindestens 26 Personen an Bord an einer Brechdurchfallerkrankung leiden und Hilfe brauchen. Das Rote Kreuz Schärding hat die Betroffenen mit 22 Mitarbeitern, acht Rettungsfahrzeugen und mehreren Ärzten vor Ort betreut. Nach Anlegen des Schiffes mussten die Rotkreuz-Mitarbeiter schlussendlich...

  • 16.05.18
Lokales
Für die Schüler der Volksschule Rainbach gibt's seit dem neuen Schuljahr zusätzliche Sport- und Bewegungseinheiten.
7 Bilder

Fünf Schärdinger Schulen proben "Turnoffensive"

Seit Schulbeginn gibt's in fünf Schulen zusätzliche Bewegungsstunden. Im Grunde läuft's, dennoch gibt's Kritik. BEZIRK (ebd). 153 Schulen beteiligen sich in Oberösterreich freiwillig an dem Projekt der täglichen Bewegungs- und Sporteinheit. In Schärding sind es fünf Schulen – zwei Volksschulen und drei Neue Mittelschulen (siehe Kasten). Dafür kommen externe Bewegungstrainer in die jeweiligen Schulen. Mit von der Partie ist neben der Volksschule Brunnenthal auch die VS Rainbach. In Rainbach hat...

  • 01.11.17
Lokales
Harald Wintersteiger freut sich über den Beschluss fürs Seniorentaxi.

"Seniorentaxi" fix: 90 Euro für "Einkaufstouren"

St. Florian prescht vor und beschließt erstes "Seniorentaxi" im Bezirk – nun sollen weitere Gemeinden folgen. ST. FLORIAN (ebd). Der Gemeinderat hat in der jüngsten Sitzung einstimmig das von der FPÖ initiierte Projekt "Seniorentaxi" beschlossen. Mit dem Projekt, dass mit Jänner 2017 starten wird, wollen die Gemeindeverantwortlichen für mehr Mobilität für ältere Bürger sorgen. Aber auch Blinde und beeinträchtigte Personen sollen in den Genuss des "Mobilitäts-Zuschusses" kommen. "Für viele...

  • 30.11.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.