Am FrauenBerufsZentrum
In Schärding gibts jetzt Frauenberufscafe

Die FBZ-Beraterinnen Anita Scheirer und Sandra Zebisch „servieren“ beim FrauenBerufsCafé Info, Beratung und Fairtrade-Kaffee.
  • Die FBZ-Beraterinnen Anita Scheirer und Sandra Zebisch „servieren“ beim FrauenBerufsCafé Info, Beratung und Fairtrade-Kaffee.
  • Foto: FBZ
  • hochgeladen von Judith Kunde

SCHÄRDING. Jeden ersten und dritten Mittwoch des Monats lädt das FrauenBerufsZentrum (FBZ) in der Alfred-Kubinstraße interessierte Frauen zum freien Austausch und gemeinsamen Netzwerken ein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FrauenBerufsCafé“ bietet das Team des FBZ Informationen und Beratung rund um die Themen Beruf und Berufung, Bewerbung, Aus- und Weiterbildung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zusätzlich gibt es jeweils einen Impulsvortrag zu aktuellen frauenspezifischen Themen (siehe unten). „Mit dem FrauenBerufsCafé wollen wir eine Anlaufstelle für alle Frauen der Region schaffen. Es bietet die Möglichkeit, eigene Anliegen mit Gleichgesinnten zu besprechen und sich gleichzeitig professionelle Unterstützung zu holen", erklärt Sandra Zebisch, Koordinatorin des FBZ.

Anlaufstelle in Region für Frauen & Beruf

"Wir haben das Angebot seit Herbst 2018 weiterentwickelt und zwischenzeitlich sind die Vormittage – auch durch die positive Unterstützung des AMS Schärding – zu beliebten und sehr nützlichen Treffpunkten geworden“, so Zebisch weiter. "Viele Frauen nehmen daraus Impulse für ihre persönliche Weiterentwicklung mit." Das FrauenBerufsCafé steht jeweils am ersten und dritten Mittwoch des Monats zwischen 9 und 12 Uhr zur kostenfreien Teilnahme offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächsten Themen

Die nächsten Themen und Termine des FrauenBerufsCafé lauten: 
6. März: Verschiedene Menschen, verschiedene Realitäten
20. März: Die Kraft des Unterbewusstseins
3. April: Soziale Medien sinnvoll nutzen
17. April: Mobbing am Arbeitsplatz verstehen, vorbeugen und verarbeiten
15. Mai: Berufliche Kompetenzen aus der Familienarbeit – mehr als nur Hausfrau und Mutter
29. Mai: Die Tagesmütter Innviertel stellen sich vor
5. Juni: Konfliktfreie Kommunikation
19. Juni: Wie lerne ich richtig in jedem Lebensalter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen