13.04.2017, 08:57 Uhr

Literarischer Streifzug durch Schärding

Wann? 21.04.2017 20:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei, Schloßgasse 3, 4780 Schärding AT
Gerhard Lessky führt durch die literarische Geschichte Schärdings. (Foto: Stadtbücherei Schärding)
Schärding: Stadtbücherei | SCHÄRDING. Im Rahmen des Lesemonats April wird am Freitag, dem 21. April, eine Literaturwanderung geboten. Nachtwächter Rudolf Leßky führt Interessierte ab 20 Uhr auf eine literarische Spurensuche durch die nächtliche Barockstadt und erzählt an 15 Stationen, welche Dichter und Autoren in Schärding geboren wurden oder gelebt haben und wer etwas über Schärding geschrieben hat. Die Schreiber des Mittelalters sowie die zeitgenössischen Schriftsteller und Mundartdichter wurden zusammen mit Textproben in einer 38 Punkte umfassenden Broschüre (mit Kartenplan) von Prof. Lessky zusammengefasst und unter dem Titel dokumentiert: “Literarische Spurensuche von den Anfängen bis zur Gegenwart – Wer, was, wann, wo in oder über Schärding geschrieben hat“.
Treffpunkt ist beim Eingang zur Bücherei in der Schlossgasse. Die Wanderung dauert ca. 1,5 Stunden und findet ihren Abschluss im Foyer der Stadtbücherei mit Präsentation der Literatur-Broschüre bei Stehempfang mit kleiner Erfrischung. Der Führungspreis von 5 Euro beinhaltet den Erwerb der Literatur-Broschüre. Um Anmeldung wird ersucht: 07712/3154 720 oder per 
E-mail an: stb-schaerding@bibliotheken.at
Für Interessenten, die nicht an der Führung teilnehmen können, ist die Broschüre für 5 Euro in der Stadtbücherei Schärding erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.