göttlich
Die Stille

Ich kenne
die Stille des Waldes
das rauschen des Baches
das brausen des Windes
und
den Frieden der wilden Tiere.

Ein Reh steht an der Kreuzung des Weges
Ich sehe in seine schönen, dunklen geheimnisvollen Augen
und tauche auf den Grund meiner Seele
und spüre das Göttliche.

Bild u. Text: Heidemarie Rottermanner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen