"Edle Spende" auf der Alm am Hochbärneck

Der Weideverein aus St. Anton an der Jeßnitz hat beim Almkirtag am Hochbärneck 800 Euro für die Kinderkrebshilfe gesammelt.
  • Der Weideverein aus St. Anton an der Jeßnitz hat beim Almkirtag am Hochbärneck 800 Euro für die Kinderkrebshilfe gesammelt.
  • Foto: Irene Gansch
  • hochgeladen von Roland Mayr

ST. ANTON. 800 Euro hat der Weideverein mit Obmann Ernst Reiter beim Almkirtag beim Wirtin Erika Pieber am Hochbärneck für die Kinderkrebshilfe gesammelt. 

Auch die Gemeinde spendet

Ortschefin Waltraud Stöckl wird noch zusätzlich im Namen der Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz einen Betrag von 500 Euro beisteuern. 
Familie 

Familie war selbst betroffen

"Wir wollen uns damit erkenntlich zeigen, da eine Familie aus unserem Verein betroffen war", meint Irene Gansch vom Weideverein.

Weitere Infos zum Hochbärneck gibt's hier und auf Facebook.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen