Alm

Beiträge zum Thema Alm

13

Gleich mehrere Neuerungen
Ausbau und Neuanschaffung bei der Bergrettung Weiz

Bei der Weizer Bergrettung gibt es mehrere Neuerungen. Die Ortsstelle Weiz bekommt ein eigenes Einsatzfahrzeug und ein neues, erweitertes Quartier. Hinter den neuen Projekten stecken unzählige Arbeitsstunden. Pünktlich um 12 Uhr Mittag startete mit dem Heulen der Feuerwehrsirene die offizielle Einweihung des neuen Einsatzfahrzeugs der Bergrettung Weiz. Nach Danksagungen durch Ortsstellenleiter Hermann Reimoser begann die Segnung des Fahrzeuges durch Bergrettungsmitglied und Pfarrer Anton...

  • Stmk
  • Weiz
  • Mario Sašek
Familie Luttenberger eröffnet gemeinsam mit Bürgermeister Derler (m.) und Johann Spreitzhofer (2.v.r.) den Campingplatz Holzmeister.

Almcamping
Neuer Campingplatz auf der Teichalm/Sommeralm eröffnet

Der Familienbetrieb Holzmeister eröffnete noch kurz vor Weihnachten den ersten kleinen, aber feinen Campingplatz auf der Teichalm/Sommeralm. Somit ermöglicht man allen Campingfans ein Campingerlebnis im Sommer und Winter bei traumhafter Aussicht. Camping boomt nach wie vor, auch in der Steiermark. Ganz neu profitieren Campingfans und Liebhaber:innen von einem weiteren Plätzchen mitten im Grünen. Der neue Campingplatz Holzmeister der Familie Luttenberger auf der Teichalm/Sommeralm ist der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Pfiat Gott beinand
7

Einer, der die Berge liebte
Publikumsliebling Sepp Forcher verstorben

Ein wahrer Österreicher und Publikumsliebling segnete das Zeitliche - nur 21 Tage nach dem Tod seiner geliebten Frau stirbt "Klingendes Österreich"- Star Sepp Forcher. Publikumsliebling Sepp Forcher ist tot: Nur drei Wochen nach dem Ableben seiner Ehefrau Helli, ist der beliebte Radio- und TV-Moderator sowie Vermittler von österreichischen Traditionen und Bräuchen am vergangenen Sonntag, dem 19. Dezember 2021, kurz nach seinem 91. Geburtstag, den er am 17.Dezember gefeiert hatte, gestorben. Im...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler
Dietmar, Melanie und die Töchter Laura und Lena verbrachten den Sommer auf der Alm in Lüsens.
29

Lokalaugenschein
Almleben in der heutigen Zeit

Die Almsaison ist vorbei. Eine Frage wird aber noch beantwortet: Wie gestaltet sich das Almleben in der heutigen Zeit? Abseits der "Almromatik", die so oft besungen wird, haben wir jenen, die den Sommer dort verbringen, sozusagen über die Schulter geschaut und um einen Saisoneinblick gebeten. Die "Kiahtaiers“ – Dietmar und Melanie aus Grinzens – haben uns diesen Wunsch erfüllt. "Langis weard's" Ende April – „Langis“ (Frühling) werd´s. Manch sehnsüchtiger Blick geht in Richtung Bergspitzen, ob...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bis zum 28. November hat die Arzler Alm noch geöffnet.

Almen rund um Innsbruck
Der Hüttenzauber geht in den Winterschlaf

INNSBRUCK. Die Tage werden kürzer, der Winter hält Einzug und die Wanderschuhe werden langsam gegen die Ski eingetauscht. Nach und nach schließen die Berghütten ihre Pforten und verabschieden sich in die Winterpause. Hier kann noch eingekehrt werden – die Hütten im ÜberblickKasspatzeln, Kaiserschmarren oder Germknödel sind für viele die Belohnung nach einer ausgiebigen Wanderung. In der Übergangszeit ist es jedoch manchmal gar nicht so leicht, eine Stärkung zu bekommen. Das Schutzhaus am...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Stellten die Almbilanz 2021 vor: v.li.: Josef Lanzinger, Almwirtschaftsvereinsobmann; Katrin Geir, Ortsbäuerin Navis; Elmar Monz, Bezirksobmann; Josef Hechenberger, LK-Präsident
2

Almbilanz 2021
Positives wird von Wolfsrissen überschattet

TIROL. Das Almenbundesland Nr. 1 in Österreich heißt Tirol. Mit den rund 2.070 Almen und einer bewirtschafteten Fläche von 378.400 Hektar gab es einige Ereignisse, die in der diesjährigen Almbilanz erwähnt wurden. Dabei wurde viel Positives von den Wolfsrissen überschattet. Zuerst das Positive„Erfreulich schaut die Entwicklung der Milchkühe auf den Tiroler Almen aus. Nach jahrelangen Rückgängen haben wir im Jahr 2021 eine Steigerung um 1% der Auftriebszahlen erreicht.",freut sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Sieg geht nach Zederhaus im Salzburger Lungau: (v.l.) Thomas Kößler (Bürgermeister Zederhaus), Johann Schitter (Obmann Bezirksbauernkammer Lungau), LAbg. Hans Scharfetter, die Schliereralm-Hüttenwirte Resi und Hans Dorfer mit SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger, Landesbäuerin Claudia Entleitner, Direktor Georg Fötschl (Raiffeisenbank Lungau), Schlieralm-Juniorchef Hannes Dorfer.
Aktion 2

Riedingtal Zederhaus
Schliereralm ist "Almsommerhütte des Jahres" 2021

Die Schliereralm im Zederhauser Naturpark Riedintal im Lungau ist Salzburgs "Almsommerhütte des Jahres" 2021. Platz zwei ging ebenfalls in den Lungau, nach Weißpriach, wo das Team der Granglerhütte jubeln darf. ZEDERHAUS, WEIßPRIACH. Einen Doppelsieg für den Lungau brachte die diesjährige Wahl zur Almsommerhütte des Jahres, die – so berichtete es die "SalzburgerLand Tourismus GmbH" (Sltg) auch eine besondere war: Es wurden nämlich die „Besten der Besten“ der vergangenen Jahre gesucht und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
19

Wandern im Salzkammergut in Oberösterreich
Kinderwagen-Wanderung auf die Hochsteinalm bei Traunkirchen mit tierischen Begegnungen

Nachdem uns der Himmel einige Tage mit Regen versorgt hat, was ja auch nicht unwichtig ist, verspricht der Wetterbericht für Freitag Sonnenschein. TRAUNKIRCHEN. Mein Sohn und meine Schwiegertochter  suchen und finden eine Kinderwagen-gerechte Wanderung im Salzkammergut und laden die Omama dazu ein – in dem Fall mich, was ich natürlich gerne annehme. Die Hochsteinalm ist unser Ziel, da waren wir auch schon gemeinsam, als es meine kleine Enkeltochter noch nicht gab und so wissen wir, dass es dort...

  • Linz-Land
  • die2 Nomaden
Auch die Sanierung von Bergwanderwegen sowie diverse Steigsanierungs- und Markierungsarbeiten waren zu erledigen.
Aktion 3

Riedingtal
Ehrenamtliche halfen Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten

Junge Menschen aus Österreich und Deutschland halfen im Naturpark Riedingtal in Zederhaus freiwillig mit, die Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten. Ihr Arbeitseinsatz führte sie auf eine Umweltbaustelle auf etwa 2.000 m Seehöhe. ZEDERHAUS. Eine Woche lang waren im Sommer sieben naturbegeisterte junge Menschen – sechs Personen aus Österreich und eine Person aus Deutschland – im alpinen Bereich des Naturparks Riedingtal unentgeltlich im Einsatz. Sie halfen dort freiwillig mit die Natur- und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
42

Vom Almsee zum Almspitz
Genuss am Almfluss - eine Etappenwanderung - Zusammenfassung

Diese Almuferwanderung, besonders den Abschnitt drei mussten wir aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, durch kurzfristige Wetterumschwünge bzw. auch aus gesundheitlichen Gründen immer wieder mal verschieben. SALZKAMMERGUT. Ganz klar muss man festhalten, es ist eine wunderschöne Etappenwanderung in traumhafter Natur, welche für wandererprobte Geher ohne Probleme in drei Tagesabschnitten bewältigbar ist. Wir hatten diese Tour so gewählt, weil wir uns die Öffis zunutze machen...

  • Linz-Land
  • die2 Nomaden
Markus, Katrin, Michl, Christina, Bianca Karin, Bianca
13

3-Almen-Wanderung
22.000 Euro für Familie aus Fulpmes gesammelt

Bei der 11. Auflage der 3-Almen-Wanderung überreichten das Soccer Team an Vater Toni und seinen drei Kindern einen Spendencheck im Wert von 22.000 Euro. RUM. Zahlreiche Wanderlustige waren heuer bei der 11. Auflage der 3-Almen-Wanderung mit dabei. Der Start erfolgte am Thaurer Alm Parkplatz bis zur ersten Etappe auf die Thaurer Alm (1.464m). Nach einer kurzen Stärkung folgte die Vintl Alm und anschließend die letzte Hürde zur Rumer Alm (1.243m). Bei bester Stimmung und grandiosem Wetter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
45

Manuel Gosch
Eindrücke von St. Georgen über die Brandlalm

Heute gibt es für euch liebe meinbezirk-Freunde eine kleine Zusammenfassung meines Ausfluges über St. Georgen im Lavanttal auf die Brandlalm. Die neuen Fotos von mir umfassen die Aussicht von der Plattform, die Jonke Kapelle und natürlich auch die Burg Stein. Auch Kühe habe ich unterwegs angetroffen. Fotos dürfen gerne geteilt werden 😊🍂🍁

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch
Mit zahlreichen Tieren im Schlepptau machte man auf.
16

Fotoserie
Senner Sepp Sendlhofer führte seinen letzten Almabtrieb

BAD GASTEIN. Bei traumhaften Wetter wurden am 4. September fand im Gasteinertal ein Almabtrieb statt. Senner Sepp Sendlhofer führte bei seinem letzten Almabtrieb rund 30 Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde von Nassfeld rund zehn Kilometer bis nach Bad Gastein. Das könnte dich auch interessieren: Pole bricht beim Continental Cup in Bischofshofen Bestmarke "Wir wollen das, was wir von früher kennen, wiederbeleben" Mehr News aus dem Pongau findest du >>>HIERHIER

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Rund 1.200 Schafe wurden am Montag vom Fotschertal zurückgeholt. Es gab keine Wolfsrisse.
7

Keine Wolfsrisse
Die Schafe kamen von der Alm

Rund 1.200 Schafe und 20 Ziegen wurden am Montag in Axams von der Alm geholt. Das Wichtigste vorab: Es gab im heurigen Almsommer im Fotschertal keine Wolfsrisse! Damit dies so bleibt, wurde der Verein "Weidezone Tirol" gegründet! Der Schafabtrieb findet in Axams immer am 6. September statt – auch wenn dieser Termin so wie heuer auf einen Montag fällt. "Es hat bei uns heuer Gottseidank keine Vorkommnisse mit Wölfen gegeben", zeigten sich Gebietsobmann Klaus Schaffenrath und Almobmann Thomas...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1 4

ALMSOMMER
Chillen am HOCHLEGER

Der Hochleger im Fradertal in Obernberg der dem Kofler Bauern gehört ist eine Alm Idylle für Kühe und auch die Haflinger Pferde Blond und Intelligent Das kann nur ein Haflinger sein

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Veranstaltungen in Hopfgarten (Bild) und Kelchsau.

Ferienregion Hohe Salve
Almabtriebe in der Region Hohe Salve

HOPFGARTEN, KELCHSAU. Am 25. September wird in Hopfgarten und Kelchsau zu Almabtrieben geladen. Morgens werden die Kühe und Kälber geschmückt und dann ins Tal getrieben. Alle Infos zu Veranstaltungen in der Ferieneregion auf www.hohe-salve.com/veranstaltungen

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Team der Kulturinitiave Langer Grund: Gabi Brunner, Maxi Heufler, Herbert Gwercher, Irene Turin und Ulf Ederer.
2

Almkultur in der Kelchsau
Natur, Kultur & Kulinarik beim 4. Stationentheater

KELCHSAU, WÖRGL. Natur, Kultur und Kulinarik – das verband die 4. Auflage des Stationentheaters auf der Alm der Kulturinitiative Langer Grund. Es war ein Almkulturtag, der trotz Pandemie und die durch Unwetterschäden erschwerte Anreise für über 60 Teilnehmer zum Erlebnis wurde. Für Kultur, Almwirtschaft, regionale Lebensmittel und Produkte sensibilisieren –  mit dieser Absicht starteten Bio-Yakbäuerin Gabi Brunner und Theatermacherin Irene Turin aus Wörgl vor fünf Jahren ihre Kulturinitiative....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
V.l.: Thomas Öfner, Franz Reinhard, Jeanine Hieger, Michael Auer.
6

Ortsreportage Zirl
Blut und Schweiß für Almen und Tiere

ZIRL. In Zeiten, in denen Wolf und Bär in die heimischen Alpen zurückkehren, stehen unsere Almen stark im Fokus. In Zirl stand in der vergangenen Woche jedoch die Pflege der Almen im Vordergrund. Freiwilliges EngagementVom 22. bis zum 28. August fand wieder die alljährliche Umweltbaustelle statt. Jedes Jahr folgen Jugendliche aus ganz Europa dem Ruf des Österreichischen Alpenvereins und kommen nach Zirl, um sich hier eine Woche lang freiwillig zu engagieren. Heuer waren zwölf Jugendliche aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Anzeige
Die Niederkaseralm in der Kelchsau ist Schauplatz für die fünfte Auflage von "Tafeln am Hof".
Aktion 3

Niederkaseralm – Aktion beendet
Gewinne zwei exklusive Einladungen für "Tafeln am Hof"

TIROL. Die fünfte Auflage des exklusiven Abendevents „Tafeln am Hof“ der Agrarmarketing Tirol findet heuer im September auf der Alm statt. Das „Qualität Tirol“ Almschwein und der Tiroler Almkäse g.U. („geschützten Ursprungs“) stehen dieses Mal im Zentrum des exklusiven Dinners. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 9. September 2021, ab 18.00 Uhr, direkt auf der Niederkaseralm in der Kelchsau – eine Alm aus dem Projekt „Almleben“ der Agrarmarketing Tirol. Worum geht es? Es soll...

  • Tirol
  • Agrarmarketing Tirol GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.