Alles zum Thema Alm

Beiträge zum Thema Alm

Politik
Herbert Walkner (l.) freut sich schon auf das Gemeindeamt, Willi Wallinger auf seine Alm.
2 Bilder

Ab auf die Alm
Ein Abschied und ein Neuanfang in St. Koloman

ST. KOLOMAN. Sie waren elf Jahre Bürgermeister, was waren die Highlights ihrer Amtszeit? WILLI WALLINGER: Es gab viele Projekte in der Zeit, wir haben zum Beispiel das Feuerwehr-Musikhaus neu gebaut. Wichtig war auch der Bau des betreuten Wohnheims, für eine kleine Gemeinde ist das nicht selbstverständlich. Ein besonderes Anliegen war mir der Nachmittagskindergarten bereits für Kinder ab eineinhalb Jahren, das ist vor allem für junge Familien sehr wichtig. Was jetzt noch kommt, voraussichtlich...

  • 09.11.18
Freizeit
Der Hüttenpass kann bei jeder bewirtschafteten Hütte im Bundesland Salzburg gestempelt werden. Viel Spaß beim Stempelsammeln.

Auf die Hütten, stempeln, gewinnen

SALZBURG. Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Hüttenpass rein und rauf auf unsere schönsten Gipfel, zu unseren charmantesten Almen und den idyllischsten Platzerl. Passend zur Wandersaison gibt's von den Bezirksblättern wieder den Salzburger Hüttenpass. Am besten nehmen Sie ihn bei jeder Bergwanderung, oder beim Mountainbiken mit. Denn schon mit drei gestempelten Feldern von jeder bewirtschafteten Hütte im Land Salzburg nehmen Sie an der Verlosung teil. Mehr Infos:...

  • 19.06.18
Freizeit
2 Bilder

Almerlebnistage Loseggalm

Erlebe hautnah ein paar Tage auf der Alm mitten in den Bergen und ganz ohne Luxus. Sei dabei und hilf mit, wenn Sennerinnen und Hiaterbuam ihre alltägliche Arbeit verrichten! Was erwartet dich? **Drei Nächte im Lager inkl. Almfrühstück, davon eine Nacht im Heu;**Vollpension mit typischen, selbst zubereiteten Almgerichten und alkoholfreien Getränken; **Kennenlernen der typischen Almarbeit wie Melken, Kasen, Schwenden, ...usw: **Jeden Nachmittag ein praktisches Almseminar zu Themen wie...

  • 24.07.17
Freizeit
2 Bilder

Almseminare Loseggalm

Heuer finden erstmals praktische Almseminare zu den unterschiedlichsten Themen auf der LOSEGGALM in Annaberg statt. Erlerne hautnah, mitten in den Bergen verschiedenes Handwerk und erfahre altes Wissen, das über Jahrhunderte auf der Alm angewandt und ausgeführt wurde und noch immer wird. Es werden fünf verschiedene Seminare angeboten, zu den Themen **Almpflanzen und Almkräuter und ihre Verwendung, **Von der Kuh zum Almkäse,** Outdoorverhalten in den Bergen - nützliche Tipps der Bergrettung,...

  • 24.07.17
Lokales
Freuen sich auf die kleinen und großen Wanderer: Kathrin Moser und Manuela Reschreiter von der Rohrhofhütte in Abtenau stempeln eure BB-Hüttenpässe gerne ab.

Unser Hüttenpass-Wandertipp: Auf geht's zur Rohrhofhütte

Auf der Rohrhofhütte in Abtenau empfangen einen Kathrin Moser und ihre Mutter Manuela Reschreiter mit einem Lächeln, selbstgemachten Säften und feinen Schmankerln. ABTENAU. Im Jahr 1947 auf 850 Metern Seehöhe erbaut, gilt sie seit einigen Jahren als echter Geheimtipp unter den Ausflugszielen für die ganze Familie. Ob quer hinauf durch den Wald oder gemütlich mit Walkingstöcken oder dem Kinderwagen entlang des gut ausgebauten Forstweges – in rund 30 Minuten hat man hier sein Ziel – die...

  • 08.07.17
Lokales
12 Bilder

Wanderung auf den Schlenken

Am machten wir eine Wanderung auf den Schlenken. Unser Ausgangspunkt war die Halleiner Hütte, von der uns die Route über die Schlenkenalm auf den Gipfel vom Schlenken führte. Oben angekommen genossen wir die herrliche Aussicht auf das Salzachtal, machten eine kurze Rast, bevor wir dann über die "Jaganas'n" wieder runter zum Ausgangspunkt gingen. Ich finde es schon toll, das Hobby Fotografie mit dem wandern zu verbinden...

  • 21.06.17
  • 1
Lokales
Bundesobmann der Almwirtschaft Österreich Erich Schwärzler, Obmann des Salzburger Bergbauern- und Almvereins Silvester Gfrerer, Almleute Ingrid und Josef Weissenbacher mit Sohn, Landesrat Sepp Schwaiger, Landwirtschaftskammerpräsident Franz Essl und Ortsbauernobmann aus Bad Vigaun Johann Klabacher

Almleute von der „Zillhütte“ geehrt

BAD VIGAUN (sys). Höhepunkt des Almbauerntages 2016 in Kuchl war die Almleuteehrung. Almpersonal, das zumindest 20 Jahre den Sommer auf der Alm gearbeitet hat, wird dabei für die Verdienste um die Almwirtschaft und die Landeskultur ausgezeichnet. 36 Almleute aus Abtenau, Bad Vigaun, Faistenau, Golling, Hintersee, Scheffau, St. Koloman und Strobl wurden geehrt. Unter den Ausgezeichneten befand sich auch Familie Weissenbacher, die am Schlenken die „Zillhütte“ bewirtschaftet. Die Gemeinde Bad...

  • 30.11.16
Freizeit

Frühschoppen am 2.Oktober 2016

Frühschoppen mit der Irrsdorfer Tanzlmusi auf der Latschenalm in Krispl-Gaißau am Sonntag, 2. Oktober 2016 ab 11:00 Uhr Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf den 9.10. verschoben. Weitere Infos unter: Latschenalm in Krispl-Gaißau

  • 29.08.16
Freizeit
Grandiose Ausblicke erwarten Sie auf dieser Tour, wie hier der Blick auf den Dachsteingletscher.
2 Bilder

Ein Bergerlebnis für Almbiker

Wie bekommen Sie in zwei bis drei Tagen drei Hüttenpässe voll? Ganz einfach: mit der Salzburger Almentour. TENNENGAU (tres). Naja, zugegebenermaßen ist es doch nicht ganz so einfach - die Salzburger Almentour geht nämlich schon mächtig in die Wadl. Immerhin sind mindestens 4.170 Höhenmeter zu bewältigen. Quasi könnten Sie danach damit pralen, vom Meer aus den Mauna Loa, den größten Vulkan auf Hawaii und den höchsten der Erde, bezwungen zu haben. Genuss oder Herausforderung Auf Hawaii...

  • 24.08.16
Freizeit

Sicheres Wandern mit dem Hund – wie Sie bei Kuhattacken richtig reagieren

Der Österreichische Tierschutzverein (ÖTV) rät bei Wanderungen einige Verhaltensregeln zu beachten. SALZBURG. Mit oder ohne vierbeinigen Begleiter gilt: Die Alm ist kein Streichelzoo! Das Berühren oder Streicheln der Tiere sollte man laut ÖTV unbedingt unterlassen. In erster Linie sei Abstand zu halten ratsam. Gegebenenfalls ausweichen Häufig sind Wanderwege, die durch Kuhweiden führen, mit Schildern "Achtung Weidevieh" gekennzeichnet. In diesem Fall empfiehlt der Österreichische...

  • 19.08.16
  • 1
Lokales
Auf der Alm kommt es immer wieder zu Vorfällen mit Kühen bei denen Leute verletzt werden.
2 Bilder

Auf der Alm "fuchtelt" man eben nicht herum

Wie verhält man sich in den Bergen am besten, um nicht von einer Kuh aufs Horn genommen zu werden? TENNENGAU (tres). Auf die Alm gehört ein Vieh. Davon ist Sepp Schwarzenbacher, Bürgermeister von Annaberg-Lungötz, überzeugt: "Eine Alm ohne Tiere, das ist nichts. Kühe und Pferde gehören zu den Salzburger Tourismusregionen dazu." Vor 15 Jahren ist man noch nicht so viel gewandert, aber das Wandern erlebt derzeit einen Boom: "Die Leute wollen Bewegung, Ruhe und eine gute Luft." Mit Respekt...

  • 26.07.16
Leute
Nass? Na und? Thomas, Gabriele, Felix trotzem dem feuchten Wetter
4 Bilder

Saisoneröffnungsfest auf der Theodor-Körner-Hütte im Regen

ANNABERG (sys). "Nass? Na und?", waren sich Wanderer, wie Thomas, Gabriele und Felix einig, die am Sonntag trotz Wolken und Regens den Weg zur Theodor-Körner-Hütte nicht scheuten. Dafür wurden sie am Ziel von den Hüttenpächtern Dori und Martin Herzog mit Schmankerln von der Alm belohnt. Tolle Live-Musik gab es dazu von Chili Tomasson & Third Culture Kid, die nach einem ordentlichen Regenguss samt Instrumenten und Wanderern in die Hütte wechselten, wo es noch gemütlich...

  • 06.06.16
Lokales
13 Bilder

Botanische Wanderung

ANNABERG (sys). Am Samstag startete Bernhard Ponemayr mit wetterfesten Wanderern Richtung Mahdriedl. Unterwegs erklärte er, der diese Gegend wie seine Westentasche kennt, die blühenden Schönheiten die sich zeigten. Auch so manche Anekdote über das Almleben brachte gute Laune. Auf der Mahdalm wurde gerastet, leider kam danach der Regen, sodass auf das Weiterwandern und das Finden des Frauenschuhs verschoben werden musste. Vom Ausblick und Weit(er)blick "Ihr habt hier so eine Vielfalt an...

  • 06.06.16
Lokales
Box-Legende Conny König mit Esel "Gustl"
2 Bilder

Beim Box-Training mit „Gustl“ auf der Alm

Am Fuße des Schlenkens bauen verhaltensgestörte Kinder ihre Aggressionen ab. Und Esel „Gustl“ schaut vergnügt zu. Die Familie König ist aus dem Boxsport der vergangenen Jahrzehnten nicht wegzudenken. Vater Rupert „Conny“ König war vor rund 50 Jahren 9-facher Staatsmeister, zweimal Europameisterschafts-Dritter und zweifacher Olympiateilnehmer. Sohn Konrad König (55) trat Anfang den 70/80er-Jahre in die Fußstapfen des Vaters, nahm an der Olympiade in Los Angeles (1984) teil, erreichte jeweils...

  • 06.06.16