Gründung findet Stadt
Gründer erkunden Ortszentren im Bezirk Scheibbs

Unterwegs in den Straßen Purgstalls: Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" bekamen einen Über- und Einblick in aktuell leerstehende Immobilien.
6Bilder
  • Unterwegs in den Straßen Purgstalls: Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" bekamen einen Über- und Einblick in aktuell leerstehende Immobilien.
  • Foto: Stefan Hackl
  • hochgeladen von Roland Mayr

"Gründung findet Stadt": Eisenstraße lud zu Spaziergängen durch Wieselburg und Purgstall an der Erlauf.

WIESELBURG/PURGSTALL. Nach zwei erfolgreichen "Gründer-Spaziergängen" in Waidhofen an der Ybbs und Scheibbs spazierten die Teilnehmer nun durch Wieselburg und Purgstall und erhielten dort Einblicke hinter die Kulissen.

Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" in Wieselburg mit Bürgermeister Josef Leitner beim Startpunkt vor dem Rathaus.
  • Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" in Wieselburg mit Bürgermeister Josef Leitner beim Startpunkt vor dem Rathaus.
  • Foto: Stefan Hackl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Wolken lichteten sich in Wieselburg

Pünktlich zum Start des "Gründer-Spaziergangs" in Wieselburg lichteten sich die Wolken, sodass die Veranstaltung bei Sonnenschein stattfinden konnte. Bürgermeister Josef Leitner begrüßte die Teilnehmer unter dem Motto: "Kommen Sie, um zu bleiben".

Der gemütliche Ausklang fand im Ecospace Wieselburg bei Michael Lindner statt, welcher ebenfalls Projektteilnehmer vom LEADER-Projekt ist
  • Der gemütliche Ausklang fand im Ecospace Wieselburg bei Michael Lindner statt, welcher ebenfalls Projektteilnehmer vom LEADER-Projekt ist
  • Foto: Stefan Hackl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Leerflächen in Wieselburg wurden besichtigt

Besichtigt wurden das ehemalige "Hulabalooza" in der Grestnerstraße und drei weitere Leerflächen in Top-Lage am Hauptplatz.
Einen Abstecher machte die Gruppe auch zu Elisabeth Bayerls Friseurgeschäft "HAIRRICHTN", das über "Gründung findet Stadt" bereits unterstützt wurde.
Spontan öffnete auch Alois Spandl sein Geschäftslokal "FotoLois".
Der Spaziergang endete im Ecospace Wieselburg bei Michael Lindner, ebenfalls ein Teilnehmer der Gründerinitiative der Eisenstraße.

Die Jury in Purgstall freut sich über die neue engagierte Standortgründerin: geschäftsführende Gemeinderätin Birgit Ressl, Eisenstraße-Projektbetreuerin Bettina Rehwald, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner, geschäftsführender Gemeinderat Martin Jandl, Standortgründerin Angela Brandhofer und Kollegin Petra Amorim Valério, geschäftsführender Gemeinderat Christian Müller, Raiba-Bankstellenleiter Reinhard Steinwander und Bürgermeister Harald Riemer
  • Die Jury in Purgstall freut sich über die neue engagierte Standortgründerin: geschäftsführende Gemeinderätin Birgit Ressl, Eisenstraße-Projektbetreuerin Bettina Rehwald, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner, geschäftsführender Gemeinderat Martin Jandl, Standortgründerin Angela Brandhofer und Kollegin Petra Amorim Valério, geschäftsführender Gemeinderat Christian Müller, Raiba-Bankstellenleiter Reinhard Steinwander und Bürgermeister Harald Riemer
  • Foto: Stefan Hackl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Interdisziplinäre Praxis in Purgstall

Die Osteopathin und Physiotherapeutin Angela Brandhofer belebt den Ortskern von Purgstall an der Erlauf mit einer innovativen Geschäftsidee. Sie eröffnet auf dem neu gestalteten Kirchenplatz eine interdisziplinäre Praxis. Angela Brandhofer ist seit 18 Jahren als Osteopathin und Physiotherapeutin tätig.
Die Standort-Jury hat das Projekt in das LEADER-Projekt "Gründung findet Stadt" aufgenommen. Weitere attraktive Flächen standen beim Spaziergang mit dem Purgstaller Bürgermeister Harald Riemer im Fokus.

Die "Spaziergänger" in Purgstall besichtigen Leerstände im "Dornröschen-Schlaf". Es war der vierte und somit letzte erfolgreiche "Spaziergang für GründerInnen" im Zuge des LEADER-Projekts "Gründung findet Stadt".
  • Die "Spaziergänger" in Purgstall besichtigen Leerstände im "Dornröschen-Schlaf". Es war der vierte und somit letzte erfolgreiche "Spaziergang für GründerInnen" im Zuge des LEADER-Projekts "Gründung findet Stadt".
  • Foto: Stefan Hackl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Geschäftsflächen aus dem Dornröschenschlaf holen

"Wir haben Geschäftsflächen mit Potenzial, welche aus dem Dornröschen-Schlaf geholt werden müssen", betont Ortschef Harald Riemer.
Und auch der Wirtschaftsbundobmann Dietmar Gindl verriet den teilnehmenden "Spaziergängern" seine Zukunftsvisionen bezüglich der Marktgemeinde Purgstall an der Erlauf.

Weitere Infos erhält man auf gruendungfindetstadt.at und auf Facebook.

Du willst keine Top Story mehr verpassen? Unsere Push-Nachrichten helfen dir dabei!
Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen