Das Hochkar wurde jetzt ausgezeichnet

Besonders für die Kleinsten und für Familien hat das Hochkar besonders viel zu bieten.
  • Besonders für die Kleinsten und für Familien hat das Hochkar besonders viel zu bieten.
  • Foto: Wein
  • hochgeladen von Roland Mayr

GÖSTLING. Die Skigebiets-Tester zeichneten das Hochkar, Niederösterreichs höchstgelegenes Skigebiet, als besonders familienfreundlich aus. Das "Skiparadies für Familien" vereine die Vorzüge von kleinen und großen Skigebieten. Vielseitige Abfahrten, moderne Sessellifte bringen laut skigebiete-test.de Spaß für „Anfänger bis zum erprobten Pistenfuchs“. Als positiv wird zusätzlich die Überschaubarkeit im Sinne der Familienfreundlichkeit gewertet.
"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir mit der Neukonzeption des Hochkars auf gutem Kurs liegen", so Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen GmbH. Nach der Übernahme im Jahr 2011 durch die Schröcksnadelgruppe und das Land Niederösterreich konnte vom Management bereits viel Neues und Positives bewirkt werden. Von einem kostenlosen Busshuttle über die Mautfreiheit der Hochkar Alpenstraße, von der Kooperation mit dem Ötscher bei Skikarten (wechselweise Gültigkeit) bis zum neuen Kassenbereich, von der weitläufigen Freeride Area und vielen Attraktionen und kulinarischen Angeboten im Skigebiet. Das höchstgelegenste Skigebiet Niederösterreichs ist für seine legendäre Schneesicherheit bekannt.

Das gesamte Ranking "Die besten Skigebiete bis 20 Pistenkilometer in Österreich" finden Sie hier!

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.