14.11.2016, 12:25 Uhr

"Roboter-Invasion" an der Mittelschule in Lunz am See

Die Mittelschüler aus Lunz am See waren begeistert von dem Roboter-Workshop, den Alexander Löwenstein (links vorne) abgehalten hat. (Foto: IFIT)
LUNZ. An der Neuen Mittelschule in Lunz am See ging erstmals ein Roboter-Workshop des gemeinnützigen Instituts zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) über die Bühne. Organisiert wurde der zweitägige Kurs von Carina Schneckenleitner. Mit zahlreichen Lego Mindstorms EV3-Robotern im Gepäck besuchte Alexander Löwenstein die Mostviertler Seemetropole und führte die 22 Schüler der 6. und 7. Schulstufe altersgerecht in die Roboterprogrammierung ein. Alle waren mit viel Spaß und Begeisterung bei der Sache, weshalb die Zusammenarbeit fortgesetzt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.