17.05.2018, 10:47 Uhr

Ami-Studenten feierten Abschied in Scheibbs

Verabschiedung in Scheibbs: Harper LaFond (r.) und Malachi Bezy (2.v.l.) aus den Vereinigten Staaten verbrachten ein Auslandssemester in Gaming und wirkten am Englischunterricht am Poly mit. (Foto: Poly Scheibbs)

Zwei US-amerikanische Studenten sorgten für viel Abwechslung am Scheibbser Poly.

SCHEIBBS/GAMING. Zwei junge Lehramtstudierende auf Auslandssemester in Gaming – Harper LaFond und Malachi Bezy aus den USA – hatten während des zweiten Semester viel Abwechslung in den Englischunterricht an der Polytechnischen Schule in Scheibbs gebracht.

Abschied in Scheibbs

Nun wurden die beiden Aushilfskräfte von Lehrerin Doris Pirringer-Groll sowie ihren Schülern Tobias Gierlinger, Nicole Deuretzbacher, Sara Jungwirth, Marlene Schuhleitner, Carina Haydn, Anja Buchebner, Lydia Frisch, Sanela Mehinovic, Patrice Radl, Celina Hausmann und Hannah Hartmann von der Fachgruppe Handel-Büro in Scheibbs verabschiedet.
"Anfangs war ich ein bisschen nervös, aber ich habe alles verstanden und sogar Fragen gestellt", erzählt die Poly-Schülerin Anja Buchebner.

Weitere Infos zur Polytechnischen Schule in Scheibbs gibt's hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.