Alles zum Thema Studenten

Beiträge zum Thema Studenten

Wirtschaft
Im Zuges des dualen Studiums "Intelligente Produktionstechnik" haben Studierende die Möglichkeit, Theorie an der FH Oberösterreich Campus Wels, und Praxis bei den Unternehmen Fill und HAI zu sammeln.

Theorie und Praxis vereint
Duales Studium: Intelligente Produktionstechnik

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Oberösterreich Campus Wels bieten die Unternehmen Fill und HAI ein duales Studium an.  BRAUNAU, RIED. Im Herbst 2019 ist es so weit: Die Fill Gesellschaft m.b.H. in Gurten (Bezirk Ried im Innkreis) und die HAMMERER Aluminium Industries aus Braunau, starten gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich und 15 weiteren oberösterreichischen Unternehmen einen dualen Studiengang. "Intelligente Produktionstechnik"Sechs Semester dauert der...

  • 17.07.19
Wirtschaft
Die Sparkassen-Praktikanten tauschen in den Ferien den Sonnenhut gegen wertvolle Berufspraxis in einer führenden Bank

Ferialjobs
Ein cooler Sommer in der Bank

120 Ferialpraktikanten sammeln in den Sommer-Ferien in der Kärntner Sparkasse wertvolle Berufserfahrung. KÄRNTEN. Für 120 Schüler und Studenten begannen die Ferien gar nicht heiß, sie konnten nämlich einen coolen Ferialjob in der Kärntner Sparkasse ergattern. Wertvolle Berufserfahrung in der Bank sammeln in den Sommer-Monaten rund 120 Ferialpraktikanten. Praxisorientierter Einblick Mit den begehrten Ferial-Praktikumsplätzen bietet die Kärntner Sparkasse jungen Leuten die Möglichkeit,...

  • 17.07.19
Lokales
Bezirksstellenleiter Günther Ennemoser mit einigen Werberinnen.
2 Bilder

Hinweis auf Sammelaktion
„Guten Tag, ich komme vom Roten Kreuz“

Dieser Tage sind Studenten im Auftrag des Roten Kreuzes unterwegs, um zu informieren und neue Mitglieder zu werben. STUBAI/WIPPTAL (tk). Mit einer groß angelegten Mitgliederaktion im Bezirk bemüht sich das Rote Kreuz um Unterstützung in der Bevölkerung. Denn viele Projekte, Investitionen und Vorhaben konnten in den letzten Jahren nur dank der finanziellen Mithilfe der unterstützenden Mitglieder verwirklicht werden. „Wir brauchen die Geldspenden, damit wir helfen können“, sagt...

  • 12.07.19
Lokales
LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader sind von den Stipendien der Landesgedächtnisstiftung überzeugt.

Stipendien
Landesgedächtnisstiftung stellt 400.000 Euro zur Verfügung

TIROL. Der Stipendienausschuss der Landesgedächtnisstiftung beschloss für das Schuljahr 2018/19 eine Unterstützung von 400.000 Euro für sozial bedürftige SchülerInnen und Studierende. Die Gelder werden von der Landesgedächtnisstiftung selbst zur Verfügung gestellt.  "Ein Fundament für ihre Zukunft"Von der finanziellen Unterstützung ist auch LH Günther Platter, Vorsitzender des Stipendienausschusses, überzeugt und betont, dass die Jugendlichen durch die Gelder eine Möglichkeit bekommen, "eine...

  • 11.07.19
Lokales
Im Bild v.l.n.r.: FH-Vizerektor Roald Steiner, FH-Geschäftsführer Raimund Ribitsch, AK-Direktor Martin Neureiter, die AbsolventInnen Patrick Pammer (KMU Management & Entrepreneurship), Finn Brinckmann (Master Betriebswirtschaft), Julia Brunhuber (Bachelor Betriebswirtschaft), Landesrätin Andrea Klambauer, FH-Rektor Gerhard Blechinger, LAbg. Karl Zallinger, Helmut Eymannsberger (WK Salzburg)
2 Bilder

Fachhochschule Salzburg
484 Studierende haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Die Fachhochschule (FH) Salzburg feiert 347 Bachelor- und 137 Master-Absolventen bei der Sponsion Anfang Juli. PUCH/URSTEIN. Den Absolventen sollen laut FH-Direktor Gerhard Blechinger im Berufsleben viele Türen offen stehen: „Unsere Alumni sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt, durch die praxisnahe Ausbildung in unseren 18 Bachelor- und 12 Master-Studiengängen sind sie bestmöglich auf das Berufsleben vorbereitet." Bekannte Gäste kamen zur FeierDie Landesrätinnen Andrea Klambauer und Maria...

  • 04.07.19
Lokales
Teambetreuer Alexander Kroiss, Filipp Sokolovski, Sebastian Sallaberger, Ursula Leuschner, David Plappert, Vitalij Zeiser (v.li.)

Paul-Ehrlich-Contest 2019
Innsbrucker Medizin-Studenten verteidigen Titel

TIROL. Erneut konnten die Innsbrucker Medizin-Studenten ihr Können beim Paul-Ehrlich-Contest unter Beweis stellen. In diesem Jahr verteidigten sie sogar ihren Titel und entschieden den Leistungswettbewerb wiederholt für sich.  Ein hervorragendes Zeugnis für die Uni InnsbruckDas wiederholt Studenten aus Innsbruck den begehrten Paul-Ehrlich-Preis gewinnen, spricht für die Medizinische Fakultät der Universität Innsbruck. Die Studierenden Ursula Leuschner, David Plappert, Vitalij Zeiser,...

  • 03.07.19
Lokales
Andreas Janko (Vizerektor, JKU), Klaus Luger (Bürgermeister), Herbert Gimpl (Rektor, PH OÖ), Reinhard Kannonier (Rektor Kunstuniversität Linz), Christine Haberlander (Landeshauptmann-Stellvertreterin), Margareta Scheuringer (Sektionschefin BMBWF), Ursula Brandstätter (Rektorin, Anton Bruckner Privatuniversität), Franz Keplinger (Rektor PHDL) und Christoph Niemand (Vizerektor KU).
3 Bilder

Pädagogische Hochschulen Linz
Zentrales Service-Center für das Lehramtsstudium

Das neue zentrale Service-Center "LiLeS" (Linzer Lehramt Sekundarstufe) dient als zentrale Informationsstelle für Studierende des Lehramtsstudiums in Linz. LINZ. Für das Linzer Lehramtsstudium wurde das "LiLeS" (Linzer Lehramt Sekundarstufe), ein neues zentrales Service-Center, gegründet. Es dient als zentrale Informationsstelle für zukünftige Studierende. Weitere Aufgaben sind: die Zulassung der Studierenden, die Anerkennung von Lehrveranstaltungen, die Koordination des Lehrangebots sowie...

  • 02.07.19
Lokales
Die Köpfe hinter der "Himmelspforte": Tobias Kerschbaumer, Matthias Ramsauer, Klaus Fischer und Michelle Steiner.
7 Bilder

Salzburger Taubenhaus
Holzige WG für die Stadttauben

Studenten der Fachhochschule (FH) entwickelten Modelle für ein geplantes Taubenhaus inmitten der Stadt. SALZBURG (sm). Fünf verschiedene Varianten für ein geplantes Taubenhaus (wir berichteten) stellten die Studenten der FH im zweiten Semester Holztechnologie im Pegasuszimmer von Schloss Mirabell vergangenen Mittwoch vor. Das "Salzburger Taubenhaus" hätte Vorbildcharakter für die Stadt. Touristische Vermarktung und Führungen, bei denen man sich den Tieren nähern kann, seien angedacht,...

  • 02.07.19
  •  6
  •  2
Wirtschaft
Clemens Schaller (Geschäftsführer Stihl Tirol GmbH), Kurt Wimmer (Berufsschuldirektor TFBS Kufstein-Rotholz), Patrizia Zoller-Frischauf (Landesrätin für Wirtschaft), Roland Teissl (Landesschulinspektor und Qualitätsmanager für Berufsschulen Tirol), Projektcoach Bettina Anker, Heinrich Lechner (Mentor und Projekt-Koordinator i.ku) und operativer Projektleiter Thomas Schmiedinger.
17 Bilder

Projekt-Präsentation
"Smarte" Lernfabriken verbinden Lehrlinge und Studenten im Bezirk Kufstein

"i.ku" feierte in der TFBS Kufstein neues Projekt „Smart Factories – Connected Learning“. Dabei arbeiten Lehrlinge und Studenten zusammen und lernen gemeinsam.  KUFSTEIN (bfl/red). Ein neues Projekt ganz im Zeichen der Vernetzung präsentierte die Innovationsplattform Kufstein, kurz "i.ku", am Mittwoch, den 19. Juni in der TFBS Kufstein-Rotholz. Mit „Smart Factories - Connected Learning“ sollen Fachkräfte von morgen und Erwachsene das Rüstzeug und das Wissen bekommen, um für die Zukunft...

  • 25.06.19
Lokales
"Home Coming" 2019: Ehemalige Studierende der FH Kufstein kehren an ihre Hochschule zurück.
6 Bilder

"Alumni Award" verliehen
400 Ehemalige beim "Home Coming" der FH Kufstein

Ehemalige Studentinnen und Studenten aus allen Studiengängen kamen am 14. Juni zum "Home Coming" zurück an die Fachhochschule Kufstein (FH). KUFSTEIN (red). Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein trafen sich rund 400 ehemalige Studierende an ihrer alten Ausbildungsstätte wieder. „Einige Alumni haben sogar recht weite Anreisen auf sich genommen, um beim großen Wiedersehen dabei sein zu können. In diesem Jahr kamen die AbsolventInnen bis aus Zürich in der Schweiz oder...

  • 18.06.19
Motor & Mobilität

Auto-Verbot für Studiosi?
Verbot durch Angebot ersetzen...

...wäre vernünftiger. Im deutschen Bundesland Hessen gibt es für Studenten einen Verwaltungskostenbeitrag und der Studentenausweis ist gleichzeitig die Bahnkarte für das gesamte Bundesland Hessen (ohne Fernzüge). Wäre das nicht auch in der Steiermark umsetzbar?

  • 11.06.19
Politik
Fortan soll das Sommerticket nur noch einen Monat gültig sein.

Sommerticket
Junge Rote kritisieren verkürzte Nutzungszeit

TIROL. Die zeitliche Beschränkung des neuen ÖBB Sommertickets wird von den Jungen Roten stark kritisiert. Vormals konnte man vom 1. Juli bis 8. September kreuz und quer durch Österreich fahren. Jetzt ist dies nur noch einen Monat möglich.  Kritik von SPÖ JugendorganisationDie SPÖ Jugendorganisation "Junge Generation Tirol" kritisiert die zeitliche Beschränkung des Sommertickets stark. Personen unter 26 Jahren konnten vormals für 69 Euro, unter 20-Jährige sogar für nur 39 Euro quer durch...

  • 11.06.19
  •  2
  •  1
Lokales
Sabine Naderer-Jelinek, Susanne Steckerl, Josef Fürnhammer, Isolde Fürst und Wolfgang
Seibert begrüßten die Studierenden der
BOKU Wien.

Visite in Leonding
BOKU Wien zu Gast in Leonding

Gemeinsam mit Vertretern des Regionalmanagements OÖ waren 25 Studierende von der BOKU Wien zu Gast in Leonding.  LEONDING (red). Dabei informierten sie sich über aktuelle Projekte zu den Themen Zentrumsentwicklung und urbane Mobilität. Bei ihrer Exkursion gingen die angehendenLandschaftsplaner der Frage nach, welchen Beitrag eine Gemeinde oder eine Region zur Entwicklung regional bedeutsamer Mobilitätsknoten leisten können. Neuer Mobilitätsknoten Aufbauend auf die...

  • 07.06.19
  •  1
Wirtschaft
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, präsentiert die App zur individuellen Zusammenstellung eines Jausenweckerls.

Spar
JKU erhält einen „Zukunftsmarkt“

Kompakt und innovativ präsentiert sich der neue Spar-Markt an der JKU. OÖ. Am 5. Juni eröffnete Spar einen modernen Nahversorger an der Johannes Kepler Universität (JKU). Der Markt selbst ist etwas kompakter ausgefallen und auf die Bedürfnisse der Studenten ausgerichtet. Ein großer Wert wird auf „frische Produkte sowie Convenience-Lebensmittel gelegt“, erklärt Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk.  Technische InnovationenDer neue Markt weißt einige technische...

  • 06.06.19
Lokales
Meinungsmacher: Student Michael Gressler fordert andere Studenten zum Autoverzicht auf.

Student Michael Gressler fordert: "Studenten, lasst eure Autos stehen!"

Mobilität als Dauerthema: Laut Student Michael Gressler fahren zu viele Kollegen mit dem Auto zur Uni. Kürzlich wurde bekannt, dass ab dem kommenden Wintersemester Studierende Anspruch auf ein sogenanntes Top-Ticket haben. Mit diesem können sie dann steiermarkweit alle öffentlichen Verkehrsmittel für 150 Euro pro Studienzyklus nutzen. Für Studenten sollte dies ein weiterer Anreiz sein, mehr auf den öffentlichen Verkehr zu setzen. Student Michael Gressler ist ein Verfechter der Öffi-Nutzung....

  • 04.06.19
  •  1
Politik
In Salzburg konnte "Gras" als einzige Fraktion Stimmen dazu gewinnen. Im Bild: Unipark Nonntal.

"Gras"-Grüne legen bei ÖH-Wahl deutlich zu

SALZBURG. 15.446 Studenten der Uni Salzburg waren aufgerufen die ÖH zu wählen. Die ÖH ist die gesetzliche Interessensvertretung aller Studierender an öffentlichen Hochschulen in Österreich. Wählen gegangen sind rund 19 Prozent von ihnen. 36,3 Prozent wählten "Gras" Den klaren "Sieg" konnte "Gras" feiern, die Fraktion "Grüne und Alternative Student_innen". In Salzburg konnte "Gras" als einzige Fraktion Stimmen dazu gewinnen – sie legte um knapp 18 Prozentpunkte auf 36,3 Prozent und von drei...

  • 03.06.19
Lokales
Spatenstich für Studentenwohnhaus II im Sportzentrum Rif; Im Bild: Direktor Wolfgang Becker, Bürgermeister Hallein Alexander Stangassinger, Landesrätin Andrea Klambauer, Vorstand Die Salzburg Markus Sturm.

Spatenstich
Neues Studentenwohnheim in Rif um fünf Millionen Euro

Der Holzbau wird 66 Zimmer haben und soll im Juni 2020 fertiggestellt werden. RIF. Am 29. Mai erfolgte der offizielle Baubeginn des neuen Studentenwohnheims auf dem Areal des Universitäts- und Landessportzentrums Rif bei Salzburg.  „Das ULSZ Rif vereint eine universitäre Ausbildungsstätte mit optimalen Trainingsbedingungen für Sportlerinnen und Sportler, sowohl im Spitzen-, Universitäts- und Behindertensport. Ich freue mich sehr, dass wir in Zukunft diesen Standort deutlich aufwerten,...

  • 29.05.19
Lokales
Die Musikgruppe der NMS Birkfeld begrüßten die US Studenten.
4 Bilder

Stars–Program
Unterrichtspraktikum für acht US Studenten in der Steiermark

Was bisher nur für Kinder aus Wien und Niederösterreich möglich war, gelang nach intensiven Bemühungen und Vorbereitungsarbeiten nun auch für steirische Schüler. Margit Oblak von der NSMS Weiz ist es zu verdanken, dass es dieses „Stars-Program“ nun auch in der Steiermark gibt. 8 Studierende der Arkansas Tech University werden nun 4 Wochen als so genannte Star Assistants, dies sind angehende Lehrerinnen, ein Unterrichtspraktikum im Bezirk Weiz an der NSMS Weiz, NMS III Weiz, NMS St. Ruprecht und...

  • 23.05.19
Politik
Mit der Förderung des Landes können noch mehr Studierende ihre Soft-Skills aufwerten.

Bildung in Tirol
Land fördert Soft-Skills-Möglichkeiten für Studierende

TIROL. Die UNIT-Akademie der Österreichischen Hochschülerschaft Innsbruck kann sich über eine finanzielle Unterstützung von 30.000 Euro freuen. Das Geld soll in das kostenlose Angebot von Zusatzqualifikationen fließen.  Soft-Skill-Förderung durch das LandDie Zusatzqualifikationen, die die UNIT-Akademie anbietet, kann den Studierenden helfen, ihre Soft-Skills zu verbessern. Davon würde auch das Land Tirol profitieren, da es noch besser ausgebildete Fachkräfte erhält. Deshalb gibt es wohl auch...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Auch mit der Pinzgauer Lokalbahn können die Studenten ab 2020 billiger fahren.

Tarifreform
Öffi-Tickets für Pinzgauer Studenten billiger

Nächster Schritt in der Tarifreform: Öffis für Pinzgauer Studenten werden wesentlich attraktiver PINZGAU. Das Land Salzburg setzt den nächsten Schritt in der Tarifreform: Ab 2020 gibt es ein neues Öffi-Ticket für Studierende. Für nur 150 Euro im Halbjahr können Studenten das ganze Bundesland befahren. „Wir schaffen mit den neuen Student Cards ein wesentlich attraktiveres Angebot für den öffentlichen Verkehr. Die Karte wird künftig auch in den Ferien gelten und noch dazu das ganze...

  • 17.05.19
Lokales
Die Aufnahmeverfahren sind im kommenden Semester an der Universität Innsbruck fast vollständig ausgesetzt.

Studium in Innsbruck
Keine Aufnahmeverfahren an Innsbrucker Uni

TIROL. Am 15. Mai ist es wieder soweit: die Fristen für die Zulassung zu den Aufnahmeverfahren an den österreichischen Universitäten laufen aus. Für die Universität Innsbruck gilt dies lediglich für das Lehramt. Eine verpflichtende Prüfungsanmeldung gibt es auch nur in Psychologie. Sonst sind alle Aufnahmeverfahren dieses Jahr in Innsbruck vollständig ausgesetzt.  Wer studieren will, soll auch einen Platz bekommenAllen jungen Menschen soll eine Chance geboten werden, dies ist dieses Jahr das...

  • 13.05.19
Lokales
Beim MCI können im 2020/21 Semester 330 mehr Studierende mit dem Studium beginnen.
4 Bilder

MCI
330 zusätzliche Studienplätze dank Bundesförderung

TIROL. Mit der finanziellen Unterstützung der Bundesregierung können 330 zusätzliche FH-Studienplätze ab 2020/21 finanziert werden. Der Schwerpunkt der Studiengänge wird Technologie, Digitalisierung & IT sein. Über diese Förderung freuen sich nicht nur künftige Studenten sondern natürlich auch MCI-Rektor Altmann, sowie LH Platter und Wirtschaftslandesrat Tilg.  Sicherung von Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und WohlstandHinter der Förderung steht die Intention der Regierung, Innovation,...

  • 03.05.19
Lokales
Info-Angebot für künftige Studierende: Die Unis stellen sich vor.

Für angehende Akademiker: Tag der offenen Tür an Grazer Unis

Info-Sessions, Schnuppertouren und Gespräche mit Studierenden und Lehrenden: Die Kunstuniversität Graz, die Technische Universität Graz und die Karl-Franzens-Universität Graz laden zu einem gemeinsamen Tag der offenen Tür an diesem Donnerstag, dem 25. April. Der Startschuss fällt mit den Begrüßungen um 9 Uhr, danach gibt es zahlreiche Infoveranstaltungen, Workshops und Gesprächsmöglichkeiten. Die Eintritte sind frei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Informationen gibt es auf den...

  • 23.04.19
Lokales
Am Montag, den 13. Mai 2019, findet an der Tiroler Privatuniversität UMIT in Hall in Tirol von 11 Uhr bis 15 Uhr eine Doktorat-Lounge statt

UMIT-Doktorat-Lounge
Kompakter Überblick über Doktorat-Studien der UMIT

HALL. Im Rahmen der Doktorat-Lounge am 13. Mai von 11 bis 15 Uhr können sich Studieninteressierte einen umfassenden Überblick über die Doktorat-Studien der Univeristät UMIT verschaffen. Dabei werden die sieben Fachbereiche vorgestellt, weiters präsentieren Doktoranden ihre Disseratationen und berichten über persönliche Erfahrungen. Möglichkeit zur persönlichen InformationDie Doktorat-Lounge bietet damit für Interessierte die ideale Möglichkeit sich persönlich über Inhalte und Ablauf des...

  • 23.04.19