29.01.2018, 14:13 Uhr

Einblick in die kuriose "Welt" der Physik am Scheibbser BORG

Unterstützer und Sponsoren aus Politik, Wirtschaft und Industrie, Schiedsrichter, Schüler und Juroren mit dem Team des BORG Scheibbs rund um die umtriebige und begeisterte Physik-Lehrerin Maria Schmid. (Foto: Kraus)

Die Scheibbser Science Show "Realitäten und Kuriositäten" machte im Wifi St. Pölten Station.

SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Die umtriebige Lehrerin Maria Schmid, die am Scheibbser BORG Physik unterrichtet und normalerweise jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr ihre Science Show "Realitäten & Kuriositäten" im Töpperschloss Neubruck darbietet, begab sich mit ihren Schülerinnen und Schülern Carina Hauß, Leona Völker, Acer Illaday, Simon Stöger, Alina Strasser, Seanna Fairfield, Felix Dallinger, Tristan Pils, Benedikt Sturmlechner, Selina Kerbler, Tina Schellenbacher und Esma Özcan vor Kurzem auf "Tour", um diese faszinierende Show mit dem Schwerpunkt "Hydrodynamics" im Zuge des Lego League Roboter-Wettbewerbs im Wifi St. Pölten zu präsentieren. "Die Zusammenarbeit und Organisation im Vorfeld mit den Veranstaltern des Roboterwettbewerbs Renate Langsam, Erika Schreiber, Martin Kaiblinger und Christoph Adl funktionierte einwandfrei. Aber so richtig stolz bin ich natürlich auf meine zwölf ,Schützlinge‘, die mich dankenswerterweise nach St. Pölten begleitet haben. Alle waren mit Begeisterung dabei und der Humor kam nie zu kurz. Staunen, Spaß und Freude standen bei der Veranstaltung im Vordergrund", freut sich Maria Schmid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.