03.11.2016, 10:35 Uhr

Auf Buddhas "Pfad" in Neustift

Den "Weg des Buddha" kann man in Neustift beschreiten. (Foto: privat)

In Neustift besteht bereits seit 1975 ein Buddhistisches Zentrum, das Menschen aus aller Welt aufsuchen.

SCHEIBBS. "Lerne loszulassen – das ist der Schlüssel zum Glück", soll Gautama Siddharta einst gesagt haben. Um diese Weisheit des erleuchteten Buddha auch für eine Zeit lang wirklich erleben zu können, kann man sich im Buddhistischen Zentrum am Ginselberg in Neustift einquartieren, um abseits vom Lärm der Welt zu sich selbst finden zu können.

Erstes Zentrum in Österreich

Das Buddhistische Zentrum in Neustift wurde bereits im Jahr 1975 gegründet und war das erste seiner Art in ganz Österreich. Die dort angebotenen Meditationsseminare werden von Menschen aus aller Welt besucht – auch der bekannte kanadische Songwriter Leonhard Cohen war schon hier.
Der Geschäftsführer des Vereins der Freunde des Buddhistischen Kultur- und Meditationszentrums in Scheibbs Mathias Köhl gibt Auskunft.
"Ich stamme eigentlich aus Augsburg und habe das Buddhistische Zentrum Scheibbs im Jahr 1979 selbst als Seminarbesucher kennengelernt. Ich bin dann 1989 wegen des Zentrums nach Scheibbs gezogen. Es ist eigentlich recht interessant, dass wir in ganz Europa und darüber hinaus bekannt sind, aber die wenigsten Menschen aus dem Bezirk Scheibbs jemals unsere Räumlichkeiten betreten haben. Dies ist teilweise auch von unserer Seite so gewünscht, denn die Seminarteilnehmer sollen hier natürlich durch nichts abgelenkt werden. Wir sind also so etwas wie eine eigenständige 'Insel' innerhalb des Bezirks Scheibbs. Wir bieten jeden Donnerstag ab 19 Uhr offene Meditationen an, die natürlich auch die Scheibbser besuchen können. Die restlichen Seminare dauern alle länger und die Teilnehmer sind hier einquartiert", erklärt Mathias Köhl.

Zweck des Vereins

Der Zweck des Vereins der Freunde des Buddhistischen Kultur- und Meditationszentrums Scheibbs ist die Förderung des buddhistischen Gedankenguts, der buddhistischen Praxis und der Methoden, die den Interessenten ein glückliches und erfülltes Leben vermitteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.