Buddhismus

Beiträge zum Thema Buddhismus

Politik
China Seidenstickerei
20 Bilder

Politik
Globalisierung! Multi-kulti! Vermischung von Kulturen und Religionen!

Ja, ich spreche von der Seidenstraße, 6400 km lang, die etwa von 129 vor Chr. bis 1500 von Ostchina bis in den mediterranen Raum, später genau Venedig, geführt hat. Sie hatte mehrere Routen um Wüsten und Hochgebirgszüge herum, aber auch, um Länder wie Baktrien (das heutige Afghanistan) oder Ägypten einzubeziehen. Deswegen gibt es Berechnungen, die die Länge mit 8000 km oder mehr angeben. Die Kamelkarawanen brauchten ca. 2 Jahre bis zum Mittelmeer, da schiffte man die Waren nach Athen oder...

  • 07.09.19
Leute
Paul Fülöp, Organisator der Wanderlesung
7 Bilder

Interreligiösität
Licht und Gesang aus dem Jenseits

Am zweiten Samstag im Juli war es wieder soweit. Wie alle Jahre fand am Mühlauer Friedhof in Innsbruck die abendliche Wanderlesung statt. Gemeinderat Mag. Gerhard Fritz eröffnete auch stellvertretend für Stadträtin Mag.a Uschi Schwarzl den Abend und verwies dabei auf die gelungene interreligiöse Zusammenarbeit in der Landeshauptstadt Innsbruck. Ein Grund für diese Wertschätzung ist, dass seit dem Jahre 2011 die Multireligiöse Plattform Innsbruck, ein Zusammenschluss von 10...

  • 19.07.19
  •  2
Sport
Alexander Rüdiger im Ziel des 'Tenzing Hillary Everest Marathon'
10 Bilder

Der Money Maker "scheffelt" 7.777 Rupien !

Es war das erste Mal, dass Österreichs wohl berühmtester Extremsportler und TV-Moderator Alexander Rüdiger ein Preisgeld für einen seiner Marathons erhielt. Dafür musste er sich aber sogar auf das Dach der Welt bemühen ! Nach den bisher schon sensationellen Ergebnissen bei seinen Langstreckenläufen durch die klirrend kalten Eislandschaften von Nord- und Südpol, durch die sengende Hitze der chilenischen Atacama-Wüste und über die steilen Stufen der chinesischen Mauer ging es für ihn kürzlich...

  • 25.06.19
LeuteBezahlte Anzeige

BFI Tirol - Diplomlehrgang Buddhismus
Diplomlehrgang Buddhismus - Der Stufenweg zur Erleuchtung

Der Buddhismus ist eine der großen Weltreligionen und findet in der westlichen Welt immer mehr Anhänger. Wenn wir uns den buddhistischen Überzeugungen annähern, stellen wir schnell fest, dass sich die meisten Lehren auf umfangreichephilosophisch-logische Überlegungen beziehen und nicht auf phantastische Mythen. Der Diplomlehrgang Buddhismus, der Stufenweg zur Erleuchtung, verhilft den Teilnehmern die Grundlagen des Buddhismus zu verstehen und neue Perspektivenfür die individuelle...

  • 14.06.19
Lokales
Gern gesehener Gast in Graz: Der Dalai Lama war bereits mehrmals auf Besuch in der Landeshauptstadt. Mit Altbürgermeister Alfred Stingl verbindet ihn eine langjährige Freundschaft.
2 Bilder

Glückwünsche vom Oberhaupt der Tibeter
Dalai Lama richtet persönliche Grußbotschaft an Alfred Stingl

Das ständige Bemühen um Frieden, der Respekt der Menschenrechte und das Bedürfnis, für andere da zu sein – Ambitionen, die zwei Menschen einen, die unterschiedlicher nicht sein können und die doch sehr viel verbindet: Seit über 20 Jahren besteht ein Brückenschlag zwischen Graz und dem Herzstück des tibetischen Buddhismus, seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Langjährige Freundschaft2002 holte Bürgermeister Alfred Stingl den Dalai Lama in die steirische Landeshauptstadt, um gemeinsam das...

  • 28.05.19
Lokales
Fünf schwarze Hitlerkreuze wurden auf die weißen Schindeln aufgesprüht.
19 Bilder

Wiederbetätigung: Hakenkreuze und Spreng-Drohung auf Stupa (mit Video)

FEUERSBRUNN. "Das ist mir gleich ins Auge gestochen", erzählt Jörg Neulinger vom Stupa-Institut. Heute Nacht, 2. auf 3. April, haben unbekannte Täter das buddhistische Zentrum in Feuersbrunn am Wagram beschmiert. Mehr noch, insgesamt wurden fünf Hakenkreuze mit schwarzem Spray auf die Kuppel des Stupa, im sogenannten dritten Umgang wurde die Drohung aufgesprüht: "Achtung hier wird gesprengt" aufgebracht. Beim Lokalaugenschein der Bezirksblätter vor Ort wird schnell klar – durch Verrücken des...

  • 03.04.19
Lokales
25 Bilder

Wagram
Stupa auf der Zielgeraden

FEUERSBRUNN / WAGRAM. Sorgfältig schlichtet Christian Pachschwöll eine weiße Dachschindel nach der anderen in einen Korb und steigt die Stufen bis zur Kuppel empor. Ort der Meditation Er ist ein Symbol des Friedens, alle Menschen, unabhängig von ihrer Konfession, sind eingeladen, hier Stille und Besinnung zu finden. Und er soll ein Ort der Meditation und des Nachdenkens sein. Außen wird das Bauwerk weiß, innen ist ein Lehmverputz, der in Ocker ausgeführt wurde. Die runden Fenster lassen...

  • 20.03.19
Lokales

Pfarre Korneuburg lädt ein
Gott in den Religionen der Welt

Bei drei Abendveranstaltungen geht es in der Pfarre St. Ägyd in Korneuburg um drei große Religionsgemeinschaften. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Der Buddhismus ist die viertgrößte Religion der Erde und ist eine Erfahrungsreligion. Dieser widmet Gerhard Weissgrab, Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft, am 18. März ein Impulsreferat. Weiter geht es dann am 25. April mit dem Islam, der zweitgrößten Religion der Erde, samt seiner Heiligen Schrift, dem Koran. An diesem...

  • 08.03.19
Lokales
Das buddhistische Religionsoberhaupt Chöje Lama Gelongma Palmo und Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker im Bürgermeisterzimmer des Rathauses.

Chöje Lama zu Besuch im Rathaus

Am 19. September wurde das buddhistische Religionsoberhaupt Chöje Lama Gelongma Palmo von Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker im Rathaus empfangen. ST. PÖLTEN (pa). Chöje Lama Gelongma Palmo ist eine der wenigen weiblichen Lamas des Buddhismus und der einzige nicht asiatische, weibliche Chöje Lama in der 2600 Jahre alten Geschichte des Buddhismus. In der Unterredung mit Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker ging es um den interreligiösen Dialog, um aktuelle Krisen- und Kriegsherde und die...

  • 21.09.18
Lokales
Gruppenfoto der Diplomverleihung mit Kursteilnehmern, Lehrern und Vertretern der Gemeinde
3 Bilder

Diplomverleihung zum Geburtstag des Dalai Lama

Feierlichkeiten zu bestandenem Diplom und dem Geburtstag des Dalai Lama im Tibetzentrum Knappenberg. KLAGENFURT.KNAPPENBERG. Gegründet wurde das Tibetzentrum in Knappenberg bereits 2008 in Zusammenarbeit mit dem Dalai Lama Gesche Tenzin Dhargye, dem Tibet Büro Genf und er Kärntner Landesregierung. In würdigung der Freundschaft mit Professor Heinrich Harrer entstand ein in Europa einzigartiges Bildungshaus unter dem Leitbild der tibetisch-buddhistischen Tradition. Durch Diplomlehrgänge,...

  • 09.07.18
Lokales
7 Bilder

Abriss des Stupas sind Fake News

GRAFENWÖRTH / NÖ (pa). Vermehrte Anfragen veranlassen das Stupa-Institut zu folgender Klarstellung: "Aus Anlass zahlreicher Presse-Anfragen stellt das Stupa Institut hiermit klar, dass die Behauptungen von den Stupa Gegnern unbegründet sind und nicht den Tatsachen entsprechen. Der Stupa wird nicht abgerissen. Die Bauarbeiten am Stupa sind in vollem Gange und gehen gut voran. Solche Fake News, die von Gegnern verbreitet werden, sind Feinde der Religionsfreiheit und schaden der Toleranz des...

  • 06.06.18
Politik
Die Moschee in Tulln nimmt bereits Formen an.
8 Bilder

Tulln: Moschee ist auf der Zielgeraden

Multikulti im Bezirk durch Stupa und Bethaus; FP stellt Integration in Frage TULLN / GRAFENWÖRTH / BEZIRK. Wie viel die Errichtung der Moschee in der Stadt Tulln kostet, kann Admir Muratovic, Obmann des Vereins der Bosniaken, gar nicht sagen. Sicher ist nur, dass das Vereinshaus auf einem 1.300 m² großen Grundstück errichtet wird. Firmen zu beauftragen könne man sich nicht leisten, die Mitglieder des Vereins legen hier Hand an. Freiwillig und unentgeltlich. Kritik an Parallelkultur Bereits...

  • 06.06.18
Lokales
Das Ziel von Buddhistischer Meditation ist die Befreiung von störenden Gefühlen. Gedanken, die ablenken, sollen losgelassen werden.
3 Bilder

Meditieren nicht leicht gemacht - Zu Besuch im Buddhistischen Zentrum Scheibbs

Ein kurzer Einblick in das Buddhistische Zentrum in Neustift bei Scheibbs. NEUSTIFT. Ich besuche Mathias Köhl am Ginselberg in Neustift bei Scheibbs. Dort befindet sich das Buddhistische Zentrum, das von Mathias Köhl und seiner Frau geleitet wird. Mathias ist Anhänger des Zen-Buddhismus. Zuerst gibt er mir eine kurze Führung durch das Gebäude, das bereits seit dem 16. Jahrhundert steht. Im Haus befindet sich eine kleine Bibliothek mit zahlreichen Büchern über Buddhismus. Außerdem gibt es...

  • 09.05.18
  •  1
Lokales
Mönch Sunim (Mitte), Elisabeth Lindmayer (re.) und Shakiri Juen (4. v. li.).

1. Sprechstunde für Stupa-Projekt

GRAFENWÖRTH / WAGRAM. "Es wurde bereits die erste Anfrage gestellt, ob ich für eine Gruppe von Lehrern / Professoren einen Vortrag sowie eine Führung am Stupa-Gelände machen könnte", freut sich Shakiri Juen. Montag, 5. März 2018, war es so weit – die erste Sprechstunde betreffend das Stupa-Projekt am Wagram wurde im Gemeindeamt von Grafenwörth abgehalten. Wie die Bezirksblätter ausführlich unter Sprechstunde für Stupa-Projekt startet (28.2.2018) berichtet haben, hat sich die Kirchbergerin...

  • 07.03.18
Lokales
Shakiri Juen im Gespräch mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
3 Bilder

Sprechstunde für Stupa-Projekt startet im März

Shakiri Juen steht Interessierten Rede und Antwort am Grafenwörther Gemeindeamt. Die Bezirksblätter trafen die 36-Jährige schon vorab. KIRCHBERG / GRAFENWÖRTH. "Aufgrund der Meinungsverschiedenheiten und der unterschiedlichen Positionen sehe ich es als wichtige und wertvolle Aufgabe für Interessierte, Befürworter, Kritiker und deren Anfragen und Anliegen da zu sein", sagt Shakiri Juen. Wie die Bezirksblätter bereits am 29.2.2012 berichteten wird am Wagram ein buddhistisches Zentrum errichtet....

  • 28.02.18
Leute

Buddha und die Frauen

Geschlechterrollen im Buddhismus Vortrag, Gespräch und Meditation ReferentInnen: Christian Hackbarth-Johnson, VetreterIn der Buddhistischen Gemeinschaft Termin/Ort: Do, 17. Mai 2018, 19 Uhr; AAI, Clubraum (EG) Welche Stellung hat die Frau im Buddhismus? Was genau steht in den buddhistischen Schriften und wie werden diese interpretiert? Gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Richtungen des Buddhismus? Wie schaut der Alltag einer buddhistischen Nonne aus und welche Regeln...

  • 13.02.18
Freizeit

Schamanische Familienstellarbeit

Im Jahre 2018 neu in der Gauguschmühle: Die Kunst, die Wahrheit des Lebens zu erkennen, oder Die schamanische Familienstellarbeit„Das Leben ist zu wertvoll um nicht verändert zu werden!“ Gönne dir und deiner Seele NEUN wunderbare Seminartage: Mit Hilfe des Buddhismus und seinen Wahrheiten kann es dir gelingen, in die Wahrheit deines Lebens zu kommen. In den Workshops wirst du in die schamanischen Techniken eingeführt, um in die vier Wahrheiten des Buddhismus und deines Lebens zu...

  • 16.01.18
Lokales

Stupa: Planung für Kuppel & Turm

GRAFENWÖRTH (pa). Wie betreffend den Bau des buddhistischen Zentrums mitgeteilt wird, wurden die Kanalbauarbeiten exakt nach den im Bescheid vom 3.8.2017 von der Gemeinde Grafenwörth erteilten Vorgaben durchgeführt und die Arbeiten trotz großer Behinderungen erfolgreich abgeschlossen. Auch die Planungen für die Kuppel und den Turm wurden abgeschlossen, die Aufträge werden an heimische Firmen vergeben - alle Firmen kommen dem Stupa Bau finanziell entgegen und spenden einen Teil ihrer...

  • 09.01.18
Gesundheit

KARMA – Buddhas Lehre von Ursache und Wirkung

KARMA – Buddhas Lehre von Ursache und Wirkung 13.01.18 - 15 Uhr Alles, was wir erleben, beruht aus buddhistischer Sicht auf dem Prinzip von Ursache und Wirkung, auch Karma genannt: Alle Gedanken, Worte und Taten führen zu entsprechend angenehmen oder schwierigen Erfahrungen. Im Vortrag hören Sie, wie eigenverantwortliches Handeln unser Leben verändert. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an einer geleiteten Meditation teilzunehmen. TOD & WIEDERGEBURT aus...

  • 07.01.18
Reisen
Herzenswünsche leben – es ist nie zu spät!
2 Bilder

Neuseeland – Wünsche leben – es ist nie zu spät!

Monika S. Paseka lebte ihren Herzenswunsch – eine spannende Geschichte voll bodenständigem Tiefgang, Lebensfreude und Wertschätzung für Menschheit und Natur. Unterhaltsam und mit vielen Informationen über Land, Kultur, Fauna & Flora Neuseelands erzählt die Autorin, was Entscheidungen im Leben bewirken und was sich entwickeln kann, wenn wir offen für Veränderungen sind. Das Buch, mit Fotos & Māori Symbolen, ist nicht nur eine wertvolle Vorbereitung auf eine Neuseeland-Reise – Es gibt...

  • 27.12.17
LokalesBezahlte Anzeige

Einführung in den Buddhismus

Vortrag von Ehrw. Lama Gesche Tenzin Dhargye Buddhistische Praxis in der Tradition S.H. des Dalai Lama. Erklärungen und Anleitungen. LINZ, Do, 14. Dezember, 19 - 20.30 Uhr Proges Akademie, Fabrikstraße 32, 4020 Linz Eintritt: Spende Wann: 14.12.2017 19:00:00 Wo: Proges Akademie, Fabrikstraße 32, 4020 Linz auf Karte anzeigen

  • 29.11.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.