Ruhe

Beiträge zum Thema Ruhe

Wolfgang Schmit - wie er mit den neuesten Schmähs den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zaubert

Einfach näher dran mit Dorftrommler Wolfgang Schmit
,,Daheim is daheim!"

MARKT SANKT MARTIN. „Hilfsbereit, heimisch und fremdenfeundlich – diese Worte beschreiben Markt St. Martin auf den Punkt!“, schwärmte Wolfgang Schmit über seinen Heimatsort. Der 53-Jährige kümmert sich nicht nur um die Unterhaltung der Dorfbewohner, aufgrund seiner Beschäftigung als Dorftrommler, sondern zugleich ist er auch noch aktiver Verwaltungsangestellter und vieles mehr. Im Gespräch mit Wolfgang Schmit erfuhr man interessante Merkmale über seine Heimat, sowie sein liebstes Platzerl zum...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Auch in der Freizeit ist immer was zu tun: Das stresst viele.
Aktion 2

Dr. Philip Streit
Was tun gegen Freizeitstress? (+Umfrage)

Auf die Dosis kommt es an: Auch in der Freizeit. Wie Sie Freizeitstress entkommen und stattdessen ihre Zeit wieder genießen, weiß WOCHE-Familienflüsterer Dr. Philip Streit.  Endlich Freizeit! Aber ja, da ist ja noch die Bandprobe. Zum Fußballverein muss ich auch noch und das Pferd ist zu versorgen! Die Kinder sind zur Musikschule zu bringen, am Wochenende ist großes Shopping angesagt und Freitag am Abend steigt die Party. Sie sind mit Terminen quasi zugepflastert in Ihrer sogenannten freien...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
1 8

Spaziergang
Es herbstlt.

Bei fast sommerlichen Temperaturen, war es nahezu Pflicht, den Herbst zu begrüßen.  Angenehme 25Grad, T-Shirt und kurze Hose.  Also die besten Vorraussetzungen für angenehme Stunden und schöne Fotos.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Rene Palkovich
Bei seinen Touren müssen auch viele enge Schlurfe überwunden werden.
4

Wolfsberg
Ein Trip in die Unterwelt mit Höhlenforscher Daniel Pongratz

Enge Schlurfe, tiefe Schächte und imposante Höhlengebilde: Daniel Pongratz aus Wolfsberg fühlt sich unter der Erde am wohlsten. WOLFSBERG. Vor bald zehn Jahren entfachte bei Daniel Pongratz aus Wolfsberg seine Leidenschaft zum Erforschen der Unterwelt. „Beim Geocaching hat es mich in eine Höhle verschlagen, diese Faszination lässt mir seitdem keine Ruhe mehr“, erzählt der 35-Jährige. Gemeinsam mit Bekannten hat er in den letzten Jahren zahlreiche Höhlen, Bergbaustollen und Bunker im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ein Fuß- und Radweg soll bis zum "Schlossteich" führen und eine gute Querverbindung ermöglichen.
3

Naherholungsgebiet
Schlierbach bekommt ein "Grünes Wohnzimmer"

Im Schlierbacher Siedlungsgebiet Hofwiese entsteht ein Naherholungsgebiet in der Größe von fünf Tennisplätzen. Die "Grüne Achse Schlierbach" soll eine autofreie Begegnungszone für alle sein, für Einheimische und Gäste. SCHLIERBACH. Ein Siedlungsgebiet wie die Hofwiese gewinnt durch die Gestaltung von wohnungsnahen, öffentlich zugänglichen Grünflächen enorm an Attraktivität. Hier handelt es sich konkret um eine Grünfläche von 1.200 Quadratmetern mit Wasserauffangbecken. "Bis Frühling 2022 soll...

  • Kirchdorf
  • Christa Wolfinger
Die Schwäne ziehen im klasklaren Wasser ihre Runden.
16 10 10

Naherholungsgebiet Leopoldsteinersee
Die Seele baumeln lassen in der Natur

Eine Runde am Vatertag um den Leopoldsteinersee. So haben heute viele Menschen gedacht und trotz des Windes die Auszeit in der Natur gesucht. Und wieder einmal habe ich gemerkt, wie gut man abschalten kann, wenn man an so einem schönen Platz ist wie diesem. Die Farbe des Wassers wechselt von Kristallklar über Hellgrün bis hin zu kräftigem Blau. Durch den heutigen windbedingten Wellengang kam man sich fast vor wie an der Adria. Die Schwäne haben die Zeit auch gut genutzt und sich ausgiebig...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Rast und Ruheplatz  in Spitz: Fritz Rixinger (Weinbauverein Spitz), Bürgermeister Andreas Nunzer, Alexandra König (Kassierin des Tourismusverein Spitz, Ewald Stierschneider jun. (gf. Obmann des Tourismusverein Spitz), Christian Nothnagl (Grundstückseigentümer und Winzer)
3

Tourismusverein
Spitz schafft Rast- und Ruheplätze zum Entspannen

Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse Krems geht an den Tourismusverein. SPITZ. Um die Landschaft und Natur in der Wachau entspannt genießen zu können, hat der Tourismusverein Spitz im Frühjahr 2020 an einigen Standorten in den Spitzer Weinterrassen und an der Donaulände Rast- und Ruheelemente platziert. Die Elemente wurden gemeinsam mit der Zimmerei Gerhard Stierschneider und Baumeister  Thomas Donabaum in Form einer Donauschlinge/-welle sowie zwei feine Sitzgruppen am Roten Tor aus...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Kirschblüte steht in Japan für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Sie ist ein wichtiges Symbol der Kultur und des Frühlings.
6

Im japanischen Park
Sakura für Wien

Ob laute Stadtgeräusche, softer oder harter Lockdown, Lagerkoller zuhause oder einfach der Wunsch nach Abwechslung beim Spaziergang: Es gibt einige gute Gründe für einen Abstecher zu den Grünflächen Wiens. Seit über 30 Jahren kenne ich diese Stadt nun schon. Doch mir war nicht klar, dass es einen japanischen Park gibt, der einem auf einem kleinen, aber überaus liebevoll gestalteten Areal, zu einer kurzen Auszeit zu verhelfen vermag. Mein Internetrecherchefreudiger Vater belehrte mich eines...

  • Wien
  • Katharina Peyerl-Liedel
Tipp vom Psychologen: Konsequent alle 90 Minuten für mind. 5 Minuten Pausen machen.
Aktion 2

Mach mal Pause!
Der Anschober-Effekt (+Umfrage)

Eine Pause zur rechten Zeit hilft, um Überarbeitung und Burnout vorzubeugen. Tipps dazu kommen vom Psychologen. "Rudolf Anschober hat meinen Respekt", meint Psychologe Philip Streit. Öffentlich zieht er, der Gesundheit zuliebe, die Notbremse. Die viele Arbeit mache ihn krank. Dauernd unter Druck und wenig Unterstützung von außen: Das laugt aus. Doch Anschober wartet nicht auf das Burnout. Ein Zustand des Zusammenbruchs nach Überarbeitung kann jeden erwischen. Er/Sie muss nur viel gut machen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Entspannungstag an der MS Rottenmann: Auszeit vom Pandemie-Schulalltag

"Schluss mit der Pandemie-Müdigkeit". Das dachte sich Marion Reitterer, Direktorin der MS Rottenmann, und organisierte für alle Schüler einen ganz speziellen Schultag. „Wir schenken den Kindern einen Entspannungstag, wo sie weg von Englisch, weg von Mathematik, weg von Deutsch, abseits von Pandemie und Distance-Learning ihren Kopf frei bekommen, loslassen und wieder neue Kraft und mentale Stärken tanken können." Die Pandemie setzt unsere Psyche unter Dauerbelastung. Auch Kinder und Jugendliche...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
2

Auszeichnung als Top Hundehotel
Auszeichnung als Top Hundehotel in Schladming Dachstein

Urlaub mit dem Hund in Schladming Dachstein Der Bergbauernhof Irxner in der Urlaubsregion Schladming Dachstein begrüßt seid vielen Jahren Urlaubsgäste aus Österreich, Deutschland und aus vielen weiteren Ländern die Ihren Urlaub mit dem Hund in  Österreich verbringen. Durch die wunderschöne Alleinlage des Bergbauernhofes entwickelten sich eine große Zahl an Stammgästen die der Irxnerhof jedes Jahr bei sich begrüßen darf. Zum zweiten Mal wurden dieses die 50 besten hundefreundlichen Hotels mit...

  • Stmk
  • Liezen
  • Hoeflehner
7

Dankbarkeitsbaum am Hitzendorfer Kraftplatz

In Hitzendorf wurde ein kleines Stückchen Paradies um eine Kirschbaumallee und um einen Dankbarkeitsbaum reicher. Auf Initiative von Barbara Zangl wurde im Herbst aus einer brach liegenden Fläche beim Rückhaltebecken Oberberg ein Kraftplatz, auf dem in der Vorwoche von der Hitzendorferin, Bgm. Andreas Spari und Gemeindevorstand Monika Hubmann ein Maulbeerbaum gepflanzt wurde. „Es gibt so viel, wofür wir dankbar sein können“, sagt Zangl. Die Fitnesstrainerin erstellte wetterfeste Holzplättchen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
*Die Kraft der Gedanken*
4

Unsere Kräfte

Die Kraft der Gedanken Wir bekommen, was wir denken. Liebevolle Gedanken machen liebevolle Erfahrungen und liebevolle Beziehungen. Affirmationen können unsere Überzeugungen und Ansichten über uns und andere ändern. Wenn wir jemanden lieben möchten, müssen wir seine Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen. Das Nachsinnen über den idealen Partner hilft uns, ihn zu erkennen, wenn er unseren Weg kreuzt. *Die Kraft des Gebens* Frag, bevor Du Dich bindest, nicht danach, was Du von Deinem Partner...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Kraft tanken am "Energie-Bankerl".
4

Zur Ruhe kommen
Holzbankerl für Marchtrenk

Marchtrenker können sich einfach beim Stadtamt melden, wenn sie noch einen Platz kennen, der ein "Bankerl" braucht. MARCHTRENK. In Marchtrenk sieht man die Holzbankerl inzwischen überall. Vor einigen Jahren hatte Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) die Idee dazu. Marchtrenker Bürger können sich am Stadtamt melden, wenn sie einen Ort kennen, an welchem eine Bank zum Ausruhen fehlt. Einzige Bedingung ist, dass ein kreativer Namensvorschlag erbracht wird und schon stellt die Gemeinde ein neues,...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Heimat
Ruhepause

Sei ruhig und schweige, zum Schöpfer neige sich still dein Herz. Und deine Seele schaut deine Heimat und was dich quält, fällt von dir ab!......E.Otter

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
Ungewöhnliche Menschenleere im Zielbereich der Streif.
15

Hahnenkammrennen 2021
Kein Rennen am Samstag, die Stadt (fast) im Dornröschenschlaf...

KITZBÜHEL. Die äußeren Bedingungen zwangen zur Absage bzw. Verschiebung der Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag. Das Rennen ist nun für Sonntag angesetzt, der Super-G soll am Montag gefahren werden. Ein Bummel durch die Stadt, den Kurpark und zum Zielgelände zeigt ein Bild wie aus einem Märchen - die Gamsstadt im Dornröschenschlaf... Auch im Pressezentrum, ansonsten Ort der regen Beschäftigung, herrscht Ruhe. Keine Hektik, kein Lärm, kein Gedränge... Wir erleben wahrlich ein historisches...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viel Schnee, wenig Nahrung, große Kälte – unser Wild braucht jetzt vor allem viel Ruhe, um den extrem harten Winter zu überleben.
4

Gailtal
Wildtiere kämpfen gegen den Schnee

Extreme Schneemengen im Bezirk Hermagor stellen heuer Mensch und Tier vor große Herausforderungen. GAILTAL. Der aktuelle Winter wird im Westen unserer Region in die Geschichtsbücher eingehen. Seit dem Jahreswechsel werden Naturschnee-Höhen von bis zu eineinhalb Metern in höheren Tallagen gemessen – und deutlich über zwei Meter rund um die Bergstationen unserer Skigebiete sind aktuell keine Seltenheit. Dabei hat der Winter erst begonnen. Tourenskisport boomt Vor dem Hintergrund der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Spidur
4 2 24

Schitouren in unserer Heimat
Wunderbare Heimat

Die Pandemie hält uns alle nach wie vor fest im Griff. Einschränkungen, Vorgaben und vieles mehr prägen unser derzeitiges Leben. Egal wie man dazu stehen mag, egal ob wir es gut oder schlecht heißen, wir sollten die Chance nützen. Die Chance nützen und Dinge die wir die letzten Jahre und Jahrzehnte als selbstverständlich erachtet haben wieder mehr schätzen zu lernen. Nützen wir die Zeit uns wieder auf die - hoffentlich baldige und gute - Zukunft vorzubereiten und das Selbstverständliche wieder...

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Gruber
Für die Zootiere ist die Feiertage über Ruhe angesagt. Genau wie bei den Menschen.
2

Weihnachten frei
Zoo bleibt geschlossen

Gemäß einer neuen Verordnung bleibt der Zoo Salzburg während der Feiertage für die Besucher geschlossen.  HELLBRUNN. Aufgrund der aktuellen, gesetzlichen Bestimmungen ist es dem Zoo Salzburg nicht erlaubt, seine Tore während der Feiertage für Besucher zu öffnen. Mit anderen Worten: Der Zoo bleibt bis zum Ende des dritten Lockdowns geschlossen. Durch die neue Verordnung sollen größere Menschenansammlungen am 24. und 25. Dezember vermieden werden. „Die Maßnahme ist auf jeden Fall einleuchtend und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ruhe und Stille ist das Motto bei „slow* christmas“.

"slow* christmas" am Neubau
Weihnachten mal ganz ohne Stress und Hektik

Schluss mit unnötigem Gehetze im Advent: Die Neubauer Initiative "slow* christmas" zeigt, wie's geht. NEUBAU. „Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee geht über alles“: Ganz dem Ausspruch von Theodor Fontane hat sich die Initiative „slow* christmas“ verschrieben. „Wir wollen in der Weihnachtszeit eines sehr herausfordernden Jahres Mut machen und Sinn stiften“, so Lisa Manigatterer, Birgit Jax und Julia Olach, die den gemeinnützigen Verein dafür gegründet haben. Sonst mit einem Pop-up am Neubau...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das Ziel: Sich körperlich, emotional, mental und geistig etwas Gutes zu tun
  • 28. Oktober 2021 um 17:15
  • Turnsaal der VS Kemeten
  • Kemeten

STILLE BEWEGT mich

Entspannung zu und für jede Zeit Themenschwerpunkte: Aktiv in den Alltag: Diverse Entspannungs- und Dehnungsübungen, aktive Meditation Oh mein Gott! Texte, Meditation, Austausch Überrasch dich selbst: Das eigene kreative Potential (weiter)entdecken und neue Möglichkeiten kennenlernen Keine Vorkenntnisse erforderlich, Einstieg jederzeit möglich Teilnahme ist kostenfrei Wir bitten um bequeme Kleidung und Decke/Matte Leitung: Katrin Krautsack, Dipl. Entspannungstrainerin (0699/111 456 30) Es gilt...

4
  • 21. Januar 2022 um 18:30

Gesundes Tulln - die Kunst des meditativen Zeichnens

In ungewohnte Bahnen lenkst du Stift und Hand. Dabei harmonisierst du dein Innerstes und lässt unterbewusst Neues zu. Die gestalterische und kreative Methode der Neuro-Art zeigt dir einen anderen Weg, um mit wenigen Mitteln und nach einfachen Prinzipien, Ruhe und Gelassenheit zu finden. Akustisch begleiten und unterstützen uns während des Zeichnens entspannende Tonfrequenzen. Neugierig geworden auf diese neue meditative Zeichentechnik? Keine Vorkenntnisse nötig, jeder ist willkommen! Material...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.