21.10.2014, 13:09 Uhr

Fotograf aus Lackenhof auf der "Welle des Erfolgs"

Alois Spandl mit dem von ihm geschossenen erotischen Foto, welches für den Steinmetz-Kalender 2015 verwendet wird. (Foto: privat)

Der Berufsfotograf Alois Spandl aus Lackenhof ist mit seinen Bildern momentan besonders erfolgreich.

LACKENHOF. Alois Spandl aus Lackenhof betreibt in Wieselburg das Foto-Studio "Foto Lois" und sorgt mit seinen Bildern momentan für Furore.

Foto im Steinmetz-Kalender

Mit einem erotischen Bild einer attraktiven jungen Dame hat es Alois Spandl in den Kalender der Steinmetze für das kommende Jahr gebracht.
"Gerade bei Aktfotografien ist es wichtig, viel Wert auf die Ästhetik der Körper zu legen, damit die Nacktbilder nicht 'billig' wirken. Die Steinmetze selbst haben die Fotos bewertet, wobei diese natürlich vor allem auch Wert auf den Hintergrund, nämlich die Steine, gelegt haben", erklärt Fotograf Alois Spandl aus Lackenhof.

Sportfotos als Leidenschaft

Ganz besonders freut sich der Fotograf aber über seinen zweiten Platz bei einem Fotografie-Wettbewerb in St. Pölten.
"Bei diesem Presse-Award konnte man in vier verschiedenen Kategorien antreten. Da die Sport-Fotografie meine große Leidenschaft ist, bin ich besonders froh, in dieser Sparte den zweiten Platz gemacht zu haben. Meine Tochter war Jugend-Skirennläuferin und so bin ich irgendwie zufällig dazu gekommen, mich für diese Art der Fotografie zu begeistern. Die Mühe hat sich jedenfalls gelohnt und ich bin überglücklich", sagt Berufsfotograf Alois Spandl.

Spätberufener "Knipser"

"Ich bin eigentlich ganz zufällig auf die Fotografie gestoßen. Ich war früher im Gastgewerbe tätig und habe im Jahr 1985 in Genf gearbeitet. Da ich nicht wusste, welches Mitbringsel ich mit nach Hause bringen soll, kaufte ich mir eine Kamera und begann zu knispen. Sofort war die Leidenschaft für die Fotografie geweckt und sie ist mir glücklicherweise bis zum heutigen Tag erhalten geblieben. Ich konnte also mein Hobby zum Beruf machen", so Spandl.
Bis Anfang Jänner 2015 kann man noch fünf Bilder von Alois Spandl bei einer Ausstellung im St. Pöltner Landhaus bestaunen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.