18.10.2014, 12:00 Uhr

Schülerinnen hatten Spaß an der Bewegung

Julia, Christina, Julia, Cornelia, Martina, Melanie, Veronika, Julia, Kerstin, Viktoria Julia und Lisa jubelten über ihre Leistung. (Foto: privat)
GAMING. Zwölf Schülerinnen des Bildungszentrums Gaming gingen beim Cross Country Bewerb in Steinakirchen an den Start. Bestens motiviert und mit guter Laune absolvierte das Team die 3,5 Kilometer lange Strecke. Am Ende durften sich die Mädels über die Ränge zwei und drei in der Schulwertung freuen. Alle Teilnehmerinnen waren stolz auf ihre sportliche Leistung und freuen sich bereits auf ihre nächste Herausforderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.