03.10.2017, 17:43 Uhr

Tolle Skater sorgten für spannende Wettkämpfe in Schwaz

Es waren perfekte Leistungen welche Kinder und Jugendliche beim Skate-Contest in Schwaz den Zuschauern präsentierten. Für einen tollen Event sorgte Mitorganisator Leo Karlsson mit Team und zahlreiche Helfer aus der Skaterszene. Mitgefiebert mit den Teilnehmern vor Ort haben auch Reinhard Prinz vom Kultur-Jugend und Familienamt, Jugendreferentin Julia Muglach, GR Eveline Bader Bettazaza und Bernd Weißbacher vom Jugend- und Familienausschuss. Dazu Weißbacher: "Der Verein ist stets bemüht die Skater-Szene in Schwaz zu stärken. Mit den letzten Erweiterungen, einer kleinen Quarter-Pipe und einer Rampe, hat sich der Park zu einem der attraktivsten Skateparks in Tirol entwickelt. Der Verein Squaze wird aber nicht müde und plant schon für 2018 eine große Quarter-Pipe aus Beton zu bauen. Dabei werden rund 2/3 der Arbeit in Eigenleistung vollbracht. Trotzdem ist der Verein auf die Beiträge der Stadt Schwaz und Spenden angewiesen. Der Jugend- und Familienausschuss unterstützt geschlossen den Verein Squaze. Mit dem Abschluss des nächsten Projekts sind die Fahrelemente erstmal komplett. Danach soll der gesamte Platz glattgefräst werden. "Die Maßnahme den Untergrund komplett zu fräsen bringt nicht nur eine bessere Fahrdynamik, sondern für die Anwohner weniger Lärm"
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.